DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Swiss-Maschine muss nach Start umkehren – wegen ungewöhnlichem Geruch

08.11.2021, 00:42

Wegen ungewöhnlichen Geruchs hat am Sonntagabend eine Maschine der Fluggesellschaft Swiss auf dem Flug von London-Heathrow nach Zürich umkehren müssen. Das Flugzeug mit 101 Passagieren an Bord landete sicher wieder in London, wie die Swiss am späten Abend bekanntgab.

Das Flugzeug war als Vorsichtsmassnahme umgekehrt.
Das Flugzeug war als Vorsichtsmassnahme umgekehrt.Bild: shutterstock

Die Landung sei problemlos verlaufen. Wie in solchen Fällen üblich sei als reine Vorsichtsmassnahme die Flughafen-Feuerwehr aufgeboten worden. Die betroffenen Passagiere wurden auf andere Flüge umgebucht respektive in Hotels untergebracht.

Betroffen war ein Flugzeug des Typs A220-100 mit der Flugnummer LX339. Der Vorfall wird aktuell untersucht (saw/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Von London nach New York in dreieinhalb Stunden

1 / 11
Von London nach New York in dreieinhalb Stunden
quelle: boom supersonic
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

So werden Passagierflugzeuge für Frachtflüge genutzt

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Was uns noch gefehlt hat, ist ein Weihnachtssong von diesen zwei Interpreten ...

Die Liste der Weihnachts-Kakofonie der stimmungsvollen Weihnachtsmusik wird sich bald um einen Song erweitern. Ed Sheeran möchte wohl nun auch mal zur Weihnachtszeit die Charts stürmen – dieses Mal gemeinsam mit Elton John.

Zur Story