Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Diese 8 neuen Elektroautos wollen Tesla noch 2019 Konkurrenz machen



Der neue Tesla Model 3 ist in der Schweiz im Moment ein Verkaufsschlager. Doch die Konkurrenz holt langsam auf und greift den Elektroprimus in allen Preisklassen an. Acht Elektrofahrzeuge, mit denen wir noch 2019 rechnen dürfen.

Mini E

Mini steigt 2019 in den Elektromarkt ein und hat dazu bereits 2017 eine Studie präsentiert. Viel hat der Hersteller bisher noch nicht verraten, doch greift man bei der Motorisierung und der Batterie anscheinend auf die Technik des BMW i3 zurück. Damit soll eine Reichweite von bis zu 300 Kilometern möglich sein. Der Mini E wird gegen Ende 2019 verfügbar sein und dürfte zwischen 30'000 und 40'000 Franken kosten.

Honda Urban EV

Mit Retro-Charme möchte Honda punkten, welches mit seinem Urban EV im Bereich der Kompaktwagen angreifen will. 2017 noch als Konzept vorgestellt, wurde am Autosalon Genf 2019 erstmals ein serienreifer Prototyp präsentiert. Laut Honda soll man mit einer Batterieladung über 300 Kilometer schaffen. Schweizer Preise und Verfügbarkeit sind noch nicht klar, Honda möchte aber einen Preis von etwa 18'100 Franken anpeilen.

Nissan Leaf e+ 3.Zero Limited Edition

Nissan Leaf e+ 3.Zero Limited Edition

Bild: Nissan

Der Nissan Leaf war 2018, gemessen an den Neuzulassungen, das erfolgreichste Elektroauto in Europa. Auch in der Schweiz rangiert das Auto in den Top 5 der Verkaufszahlen für Elektroautos. 2019 soll nun eine neue Variante des Leaf auf den Markt kommen, welche einen viel kritisierten Mangel behebt: die Reichweite. Demnach soll der Leaf e+ 3.Zero dank gesteigerter Akkuleistung bis zu 385 Kilometer pro Ladung schaffen. Preislich dürfte sich das Modell knapp unter 50'000 Franken einordnen. Europaweit ist der e+ 3.Zero auf 5000 Stück limitiert, wenn er im Sommer vom Band rollen wird.

Audi e-tron Sportback

Audi e-tron Sportback

Bild: Audi

Nach dem e-tron Quattro spendiert Audi dem Elektro-Koloss einen sportlichen Bruder. Das SUV-Coupé soll Ende 2019 erscheinen und fährt in einer Gewichtsklasse von beinahe 2,5 Tonnen. Trotz dieses Gewichts soll die Batterieleistung für bis zu 400 Kilometer Reichweite Strom liefern. Wer sich den Sportback leisten will, muss einiges auf dem Sparkonto haben. Zwar hat Audi noch keine Preise kommuniziert, aber weniger als 90'000 Franken dürfte das SUV-Coupé kaum kosten.

Mercedes EQC

Mercedes EQC

Wer nicht mindestens 80'000 Franken auf dem Konto hat, muss den EQC von seiner Wunschliste streichen. Bild: Mercedes Benz

Auch Mercedes möchte die SUV-Kunden mit einem Elektrofahrzeug beglücken. Auch der EQC bringt fast 2,5 Tonnen auf die Waage, schafft aber bis zu 450 Kilometer mit einer Akkuladung – zumindest auf dem Papier. Mercedes liefert den EQC bereits ab Juni aus – allerdings nur an ausgewählte Kunden, welche das Auto bereits vorbestellt haben. Laut Mercedes seien alle EQC, die aktuell produziert würden, bereits vorbestellt, sodass man vermutlich erst 2021 auch Kunden ohne Vorbestellung beliefern könne.

Mini-SUV DS3 Crossback E-Tense

DS 3 Crossback E-Tense

Bild: Citroën

Und noch ein Elektro-SUV. Dieses Mal kommt er aus dem Hause Citroën und soll gegen Ende 2019 über unsere Strassen schnurren. Der E-Tense ist Teil von Citroëns neuer Modellpalette, mit der man in Europa wieder Marktanteile zurückgewinnen möchte. Ab 45'100 Franken soll man ein Elektroauto bekommen, das auf dem Papier 450 Kilometer schafft.

Porsche Taycan

Porsche Taycan

Bereits jetzt sollen rund 20'000 Menschen eine Anzahlung für den Taycan geleistet haben. Bild: Porsche

Auch der Sportwagenhersteller startet voraussichtlich 2019 in die Elektromobilität. Die beste Konfiguration des Taycan soll dabei 600 PS generieren, was Porschefans sicher gefallen dürfte. Die Reichweite gibt der Hersteller mit bis zu 450 Kilometer an. Dieser theoretische Wert dürfte aber in der Realität eher bei unter 400 Kilometer liegen. Beim Preis nannte Porsche erst eine Obergrenze. Demnach soll der Taycan nicht teurer als 113'000 Franken werden.

Microlino

Bild

Bild: micro mobility systems ag

Auch eine Schweizer Firma will vom Elektroauto-Boom profitieren. Das Mini-Wägelchen Microlino ist eine Hommage an die Isetta und dürfte sich wohl vor allem einer Nische bedienen. Je nach Batterie düst man mit dem 2,4 Meter langen Fahrzeug bis zu 200 Kilometer über die Strassen. Die Produktion müsste laut des Herstellers bereits angelaufen sei. Die ersten Microlino werden im Laufe des Frühlings ausgeliefert. Preislich ist man ab 14'000 Franken dabei.

Hinweis: Die Reichweitenangaben entsprechen noch dem NEFZ-Messverfahren.

(pls)

Kalaschnikow baut Elektroauto

Das 3D-Make-up der Zukunft

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

215
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

91
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

65
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

80
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

119
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

141
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

215
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

91
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

65
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

80
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

119
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

141
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

93
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
93Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Sebanimon 13.04.2019 11:43
    Highlight Highlight Der Honda hat ja mal ein geniales Design! Mutig, doch es funktioniert! Für mich eines der besten Designs in letzter Zeit.
  • Robi14 13.04.2019 07:34
    Highlight Highlight de Honda isch eifach nice!
  • Legume 13.04.2019 06:54
    Highlight Highlight freu mich auf den e-tron GT... yeeey 😍
  • Nietnagel 13.04.2019 00:11
    Highlight Highlight Ich will den Kalaschnikov, сука блять!


    Benutzer Bild
  • XXL 12.04.2019 23:22
    Highlight Highlight Schön, alle deutlich besser als ein Tesla!
    Die können sogar Autos bauen, nicht nur PR machen.........
  • felixJongleur 12.04.2019 20:13
    Highlight Highlight Der Taycan ist ja mal geil, wenn schon den Porsche Bubentraum erfüllen dann bitte damit liebe Ü60er!
  • Leckerbissen 12.04.2019 16:39
    Highlight Highlight Ich erwarte sehnlichst den BMW i4
  • Glenn Quagmire 12.04.2019 15:40
    Highlight Highlight Honda hat was vom 1er Golf :-)
    • Forest 12.04.2019 22:46
      Highlight Highlight Nein, eigentlich ist es ein Nachbau vom Honda Civic der ersten Generation. Der Civic wurde schon 1972 gebaut noch bevor der Golf kam :-)
      Benutzer Bild
  • why_so_serious 12.04.2019 15:11
    Highlight Highlight Der Honda erinnert sehr stark an den Golf I
  • quad 12.04.2019 13:31
    Highlight Highlight Vor 15 Jahren schreiten alle nach Dieselmotoren ... heute nach Elektroantrieb ... ich frage mich wer in 15 Jahren der Krösus ist ... Wasserstoff ? ... Elektro sicher nicht, jeder der sich nur einigermaßen mit der Materie beschäftigt weiß das dies nicht die Lösung sein kann schon nur der Umwelt zuliebe ... übrigens der Honda gewinnt Hands down, ist stark an den ersten Civic angelehnt ... Captain Hightower von Police Academy lässt grüßen!
    • Einloz 12.04.2019 18:03
      Highlight Highlight So viele Blitzer für quad (aktueller Stand: 4 Herzen:10 Blitzer) halte ich für unangebracht. Man darf die Elektromobilität durchaus auch kritisch betrachten aus Umweltsicht. Und mit dem Vergleich des Honda ev urban mit dem Ur-Civic von 1970 hat es Recht. Diejenigen, die nur den 1. Golf dahinter vermuten, liegen nicht ganz so sehr richtig, wie sie vermuten.
    • Legume 13.04.2019 06:57
      Highlight Highlight aber sicher eine übergangslösung zu fossilen brennstoffen
    • Einloz 13.04.2019 09:07
      Highlight Highlight Voilà
      Benutzer Bild
    Weitere Antworten anzeigen
  • fidget 12.04.2019 11:56
    Highlight Highlight Der Honda Urban gefällt mir. Der erinnert mich an den VW Golf II. Mit guter Rundum-Sicht und praktischer Grösse ist der ideal für den Agglomerationsverkehr.
  • Sarkasmusdetektor 12.04.2019 10:15
    Highlight Highlight Also habe ich bei Elektroautos die Wahl zwischen Mikroautos und Monster-SUVs? Wie wär's mal mit einem normalgrossen, familientauglichen Kompaktkombi mit grossem Kofferraum? Ich vermute der kommt frühestens in 10 Jahren. Aber egal, der Elektroanschluss in der Garage von Mietshäusern kommt wahrscheinlich noch später (bzw. gar nie, wenn die Politik die Vermieter nicht dazu zwingt).
    • Menel 12.04.2019 15:55
      Highlight Highlight Das bietet Tesla mit dem Model X 😊
    • Legume 13.04.2019 06:55
      Highlight Highlight audi e-tron GT 2020. 😍
  • MacB 12.04.2019 08:37
    Highlight Highlight Der Honda sieht aus wie der Golf I in Design 2030 :)
  • Test Tests 12.04.2019 06:56
    Highlight Highlight Was mich wundert ist das der VW id3 nicht aufgeführt ist. Der soll ab Mai vorbestellbar sein und ende 2019 ausgeliefert werden. Der Wagen hat von innen die größe eines passat und soll in der basis Ausführung eine Reichweite von rund 330 km liefern, der Preis unter 30.000 Euro starten. Für mich wird dieses Auto den Durchbruch der elektromobilität bringen. Ab 2021/22 folgt ein t-rock verschnitt für um die 20.000 Euro. Alle Autos in Gross Serie von mehr als 100.000 Einheiten per anno.
    • Pascal Scherrer 12.04.2019 07:19
      Highlight Highlight Im Moment deutet alles darauf hin, dass VW es nicht schafft, die Serienversion noch 2019 auszuliefern. Von daher gehen wir von einem Marktstart 2020 aus und haben ihn nicht in die Liste genommen.
  • flugsteig 12.04.2019 06:42
    Highlight Highlight e-208 soll mitte Jahr kommen. Warum fehlt der in der Liste?
    • Pascal Scherrer 12.04.2019 07:23
      Highlight Highlight Die Liste ist eine Auswahl von acht Fahrzeugen und stellt nicht das gesamte Elektro-Linup 2019 der Hersteller dar.

      Man hätte den e-208 reinnehmen können, stimmt.
  • heureka 12.04.2019 05:45
    Highlight Highlight Konkurennten, da wären gerade mal drei vielleicht. Man vergleicht ja auch nicht Aepfel mit Birnen, Beides Kernobst
  • outdoorch 12.04.2019 01:03
    Highlight Highlight Ich hoffe, Peugeot bringt den e-legend in Serie raus. Gefällt mir wirklich:
    https://www.peugeot.ch/de/marke-und-technologie/concept-cars/peugeot-e-legend-concept.html
  • esmereldat 12.04.2019 00:03
    Highlight Highlight Schade gibts den e-Mini nicht in alten, klassischen Mini-Design. DAS wär ein Knaller! 😍
  • Miimiip! aka Roadrunn_er 11.04.2019 22:51
    Highlight Highlight Der Honda ist ja voll cool 👍😃. Wenn der zu einem guten Preis, unter 30k in die CH kommt wird dass ein Renner.
    Was mich immer wieder erstaunt dass die Deutschen kein gescheites E-Auto auf den Markt bringen, welches auch noch bezahlbar ist und auch Reichweite besitzt. Wollen sie nicht oder können sie nicht?🙄.
    Zudem wäre schön, wenn endlich mal ein Hersteller einen Kombi auf den Markt bringt. Kenne einige die Platz benötigen aber kein SUV wollen.
    Wie seht ihr das so?
  • Rasti 11.04.2019 22:34
    Highlight Highlight Zu der Slideshow unten: Ischmasch (einer der russischen staatlichen Rüstungsbetriebe) möchte das Auto bauen und nicht Kalaschnikow. Ischmasch stellt aber die Kalaschnikows her. Entwickelt wurden die Kalaschnikows in einem OKB (staatliches Konstruktionsbüro).
  • Zimbo666 11.04.2019 22:31
    Highlight Highlight Schafft es endlich jemand (Ausnahme Tesla) ein nicht hässliches Elektrofahrzeug zu designen? Oder eins welches nicht aussieht als ob wir schon im Jahr 2093 sind?
  • Pius C. Bünzli 11.04.2019 22:31
    Highlight Highlight Spannend wäre mit welcher Leistung (AC-Ladung) die Autos geladen werden können. Meiner Meinung nach ein wichtiges Kriterium.
  • Tekk 11.04.2019 22:15
    Highlight Highlight Ich hätte gerne ein Elektroauto, leider sind sie aber für mein Verständnis entweder zu teuer oder zu hässlich oder zu klein oder alles zusammen. Anhänger ziehen oder etwas mehr laden als nen Monatseinkauf ist bei praktisch allen E-Autos nicht drin... Und so bleibe ich noch gezwungener massen ein paar Jahre bei meinem Dodge RAM... Aber es gibt schlimmeres...
    • Frankygoes 12.04.2019 07:35
      Highlight Highlight Rivian R1T.

      Gern geschehen.
  • dmark 11.04.2019 19:24
    Highlight Highlight Mein Favorit wäre ganz klar der Honda. Preis/Leistung passt da mit am Besten. Und der Innenraum war bei der Vorstellung recht gut aufgebaut und ausgestattet.

    Der Leaf ist leider nur potthässlich. Da erspare ich mir jeden Kommentar...

    Mini könnte auch einigermassen laufen und Audi, Mercedes und Porsche werden wohl nur geringe Stückzahlen (evtl. sogar gewollt?) verkaufen.
    • MSpeaker 12.04.2019 17:45
      Highlight Highlight Der Honda wirds nicht unter 30'000 geben. Keine Ahnung woher Watson den Preis her hat.
    • road¦runner 13.04.2019 14:13
      Highlight Highlight @MSpeaker
      Und wo hast Du den Preis her? 🤔
  • bigens 11.04.2019 18:49
    Highlight Highlight Das Concept Car "Peugeot E-Legend" wäre wohl eines der wenigen E-Fahrzeuge, welches ich sofort kaufen würde
  • Badummtsss 11.04.2019 18:46
    Highlight Highlight Der Microlino ist ja toll😍.
  • Walter Sahli 11.04.2019 18:41
    Highlight Highlight Der Honda sieht aus wie ein Fisher-Price-Golf.
  • Domino 11.04.2019 18:39
    Highlight Highlight Der NIO ES8 wurde vergessen. Sollte auch Ende 2019 erhältlich sein.
    Play Icon
    • Sagitarius 12.04.2019 08:00
      Highlight Highlight Danke für den Link!
  • Jarl Ivan 11.04.2019 18:37
    Highlight Highlight Honda sieht cool aus, preislich absolut Ok.
    Hoffe aber doch das Kalaschnikov ihr Auto Serienreif hinbekommen. Das Teil ist Brandheis, zumindest für mein Geschmack.
    • dmark 11.04.2019 19:17
      Highlight Highlight Der Kalischnikov (natürlich in Schwarz) erinnert mich irgendwie an die Blues Brothers... ;) Geiles Teil.
      Honda könnte mit dem Preis ein heisser Kandidat werden. Zumal der innen auch ein gute Figur macht. Die Leistung ist auch vernünftig gewählt.
    • Jo Blocher 12.04.2019 07:03
      Highlight Highlight So eine grottenhässliche Carosserie von Kakaschnikov kann ich dir in meiner Bastelwerkstatt zusammenschustern
  • G. Samsa 11.04.2019 18:28
    Highlight Highlight Schon beim durchklicken der ersten Bilder des Honda wollte ich einen haben. Sofern der Preis von CHF 18‘000.- eintrifft, würde ich gleich einen kaufen.
    Für meine Anforderungen genau das richtige Auto.
    • x4253 11.04.2019 19:40
      Highlight Highlight Rechne in der CH mal mit 30k
    • Jo Blocher 13.04.2019 07:39
      Highlight Highlight Nö, wird etwa um 30-40% teurer als in Japan. 25000CHF sind realistisch.
  • Biitoo 11.04.2019 18:28
    Highlight Highlight Das alles ist nicht Konkurrenz zu Tesla das sind endlich Mitbewerber! Konkurrenz zu den fossilen Verpennern wäre eher die Überschrift.
  • SpoonerStreet 11.04.2019 18:23
    Highlight Highlight Der Honda Urban EV erinnert mich an das Kalaschnikov Elektroauto. So ein Retro Schlitten wär absolut was.
  • Repplyfire 11.04.2019 18:04
    Highlight Highlight Du meine Güte ist der Audi hässlich. Wer will das? Coupé-SUV? Innen kein Platz aber Aussen trotzdem protzig? Weiss man schon was mit der Zoe2 oder dem Peugeot e-208 passiert?
    • sigma2 11.04.2019 20:30
      Highlight Highlight Also der Audi wird kein Erfolg werden, die Räder sind viel zu klein und die Fenster zu gross.
    • Influenzer 12.04.2019 09:05
      Highlight Highlight Die Geissens?
  • DerHans 11.04.2019 17:57
    Highlight Highlight Bis auf den Nissan und Porsche wird es auch nur ein „Wollen“ sein.
  • Bangarang 11.04.2019 17:51
    Highlight Highlight Warte schon lange auf den Audi e-tron
    • Til 11.04.2019 21:39
      Highlight Highlight Ich würde einen Audi nicht mal geschenkt nehmen. Ich will einfach nicht mit einem Karren rumfahren, der sagt "Ich bin ein A..."
    • Bangarang 11.04.2019 23:25
      Highlight Highlight ... dann kauf keinen Tesla ...
    • sigma2 11.04.2019 23:39
      Highlight Highlight Und kaufe niemals mehr ein Auto von Betrügern, ganz egal wie gut es sein mag.
  • sunshineZH 11.04.2019 17:44
    Highlight Highlight Der Porsche gefällt mir als einziges dieser Fahrzeuge...aber sorry, in einen Porsche gehört ein Benziner 🤗
    • glüngi 11.04.2019 17:57
      Highlight Highlight sogar porsche ist da anderer meinung, interessant nicht?
    • sunshineZH 11.04.2019 19:03
      Highlight Highlight Nein, die müssen hald auch auf den Zug der E-Autos aufspringen :) BMW baut wohl immernoch auf klassische Sportlichkeit dem amüsanten Clip nach zu Urteilen, hoffe noch lange :)
      Play Icon
    • glüngi 11.04.2019 20:23
      Highlight Highlight hahaha dir ist hoffentlich klar das elektroautos sehr viel sportlicher fahren können als verbrenner oder? Dieses anti elektro sein aber Modernste BMW fahren wollen ist einfach nur lächerlich. alles an diesen Autos ist Elektronisch und Digital. Sogar der Auspuffsound wird Gefaket, auch bei Porsche. Mehr Rechenleistung als so manche Desktopmaschine und dann von "klassisch" reden wollen. Wenn du "pures fahren" haben willst, kauf dir ein Motorrad oder ein Oldtimer. Nochmal zum Schluss, Lächerlich!
    Weitere Antworten anzeigen
  • annego 11.04.2019 17:32
    Highlight Highlight Jedes Jahr dasselbe... und wer hats geschafft, Tesla Konkurrenz zu machen?
    • Charlie B. 11.04.2019 18:12
      Highlight Highlight Der Markt wärmt sich ja grad erst auf.
    • Laborchef Dr. Klenk 11.04.2019 18:13
      Highlight Highlight Wer hat 10 Jahre nach Erfindung des Autos Benz und Ford Konkurrenz gemacht?
    • The Real Deadpool 11.04.2019 18:50
      Highlight Highlight BMW mit ihrem i3 und Nissan mit dem Leaf.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Brett-vorm-Kopf 11.04.2019 17:30
    Highlight Highlight Sportwagen, Mini-SUV und Klein(st)wagen. Wo bitte schön ist ne brauchbare Familienkutsche? Und kommt mir jetzt nicht mit Tesla oder der VW e-Bus Studie.
    • Bangarang 11.04.2019 17:50
      Highlight Highlight Audi e-tron
    • glüngi 11.04.2019 17:58
      Highlight Highlight audi e-tron.
      oder warten.
    • x4253 11.04.2019 19:41
      Highlight Highlight Model X
    Weitere Antworten anzeigen
  • Matrixx 11.04.2019 17:28
    Highlight Highlight Honda Urban EV:
    Modernste Antriebstechnologie mit uralter Aerodynamiktechnologie verbunden.

    Sorry, liebe Autobauer, aber eckige Autos gehören definitiv der Vergangenheit an. Die Aerodynmaik dürfte da etwa den Wert mit einem Betonblock teilen...
    • Japadabadubada 11.04.2019 17:36
      Highlight Highlight "Urban" ist bei dem Modell das Thema. Bis 80km/h ist das nicht soo wichtig. Aber wieder mal ein cooles Fahrzeug!
    • DerUnsichtbare 11.04.2019 17:44
      Highlight Highlight Allgemein frage ich mich ob diese Autos alle so aussehen müssten als seien sie aus einer fernen Zukunft😂
      Muss schwierig sein, dass diese Autos einigermassen normal aussehen
    • Fruchtzwerg 11.04.2019 17:48
      Highlight Highlight Aerodynamik bzw. der Luftwiderstand hat nur beschränkt mit der Form (eckig vs. rund) zu tun.
      So haben viele Autos aus den 80ern und 90ern trotz relativ eckiger Form gute Cw-Werte: Audi 100 =Cw 0.30, Opel Omega A =0.28 oder Opel Calibra =0.26
    Weitere Antworten anzeigen
  • Chriguchris 11.04.2019 17:27
    Highlight Highlight Interessant. Der Einzige der für mich persönlich in Frage käme, wäre der Honda. Preis/Leistung/Design-Verhältnis stimmt für mich persönlich. Bei den anderen hat es zwar ziemlich coole Flitzer aber da stimmt für mich entweder der Preis nicht oder sie sind zu unpraktisch.
    • AnDerWand 11.04.2019 18:23
      Highlight Highlight Ergänzend, die Autos der Deutschen sind schlicht zu teuer. Solange diese nur in teure E-Autos investieren bringt das ganze Nix. Sprich, es geht denen am A**** vorbei.

      Der Nissan ist vom aussehen nicht gerade scharf, aber der Honda sieht cool aus.

      E-Autos sollten meiner Meinung nach für die Massen erschwinglich sein. Luxus E-Autos bringen allenfalls fürs Prestige und aufzeigen der Innovation etwas.
    • sunshineZH 11.04.2019 18:35
      Highlight Highlight Ist ja logisch, kauft auch nur eine kleine Masse der Käufer und wird nicht die Zukunft sein, warum also soviel darin investieren?

Wie man jedes Einfamilienhaus in eine Wasserstoff-Tankstelle verwandeln kann

EPFL-Professor Andreas Züttel hat eine Art «Wasserstoff»-Batterie entwickelt. Er will damit unsere Energieversorgung revolutionieren.

Ein geläufiges Bonmot über Brasilien lautet: «Es ist das Land der Zukunft – und wird es immer bleiben.» Ältere Wirtschafts- und Wissenschaftsjournalisten haben gegenüber Wasserstoff eine ähnlich zynische Haltung entwickelt. Seit Jahrzehnten werden sie periodisch zu Anlässen eingeladen, in denen Wasserstoff als das Wunder beschrieben wird, das sämtliche Probleme der Menschheit lösen wird – ausser vielleicht Liebeskummer. Stets sind diese Versprechungen danach irgendwie versandet.

Andreas Züttel …

Artikel lesen
Link zum Artikel