DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Video: watson

Süsser geht's kaum – Giraffenbaby kann dank modernen Beinschienen wieder laufen

18.05.2022, 14:3818.05.2022, 15:02

Happy End für Giraffenmädchen Msituni in einem Wildtier-Park in San Diego: Die Gelenke in den Vorderbeinen des Tieres bogen sich in die falsche Richtung. Dank modernen Beinschienen, die normalerweise für Menschen gemacht sind, kann das drei Monate alte Kalb nun wieder unbeschwert laufen.

Video: watson

(nfr)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Besser, du schaust dir sofort diese 42 Tierbilder an

1 / 86
Besser, du schaust dir sofort diese 42 Tierbilder an
quelle: andy parkinson/comedywildlifephoto.com
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2
Mehr Geburten, mehr Scheidungen – so war das zweite Corona-Jahr 2021
In der Schweiz sind im vergangenen Jahr mit 89'600 Geburten wieder mehr Kinder zur Welt gekommen. Und die Frauen gebären später: Knapp drei Viertel waren über 30-jährig.

Laut Bundesamt für Statistik ist auch die Zahl der Eheschliessungen und Scheidungen gestiegen. Die Zahl der eingetragenen und der aufgelösten Partnerschaften hingegen ging im Jahr 2021 zurück. Zudem gab es weniger Todesfälle als 2020. Das zeigen die definitiven Zahlen der natürlichen Bevölkerungsbewegung des Bundesamtes für Statistik (BFS) für das Jahr 2021, die am Donnerstag veröffentlicht wurden.

Zur Story