Leben
User Unser

Welchen Film fandest du so furchtbar, dass du den TV abgestellt hast?

User Unser

Welcher Film war deiner Meinung nach so schlecht, dass du ihn nicht fertig geschaut hast?

16.04.2023, 12:18
Team watson
Team watson
Folge mir
Mehr «Leben»

Stell dir vor, du planst mit deinen Freunden / Familie / Partner einen Kinoabend, nur um feststellen zu müssen, dass ihr bei der Filmwahl ins Klo gegriffen habt. Würdest du das Kino verlassen?

Hier kommen sieben watsons, die einen Film (oder eine Serie) so schlecht gefunden haben, dass sie mitten im Film die Vorstellung verlassen haben – oder zumindest zu Hause den Fernseher abgestellt haben.

«Im Westen nichts Neues»

Im Westen nichts Neues - Produktionsstandbild
Felix Kammerer
Einer unter vielen: der Kriegsfilm «Im Westen nichts Neues».Bild: Reiner Bajo/ netflix
«Zuerst wolle ich ihn gar nicht schauen, weil ich dachte, es ist einfach ein weiterer Kriegsfilm. Dann wurde er aber für neun Oscars nominiert, und ich habe ihm eine Chance gegeben. Als ich dann nach ca. einer Stunde pinkeln musste, drückte ich ‹Pause› und sah, dass er noch ca. eineinhalb Stunden dauert. Und weil es, wie erwartet, einfach ein weiterer Kriegsfilm ist, wollte ich mir das nicht mehr geben …»
Sergio Minnig

«Tusk»

Tusk - Der Mensch ist das gefährlichste Tier mit Michael Parks
Ist es wirklich möglich, einen Menschen in ein Walross umzuoperieren? Wir wollen es nicht wissen.Bild: xyz films
«‹Tusk› – den habe ich aber nicht im Kino, sondern mit Freunden im TV geschaut. Wir dachten zuerst, es sei eine Komödie, wegen des Hauptdarstellers [Justin Long]. Schlussendlich war es aber der schlechteste Horrorfilm ever, in dem ein Mensch in ein Walross umoperiert wurde. LMAO.»
Kilian Marti

Titelloser Film über Käfer

bark beetle eats tree
Borkenkäfer
Filme über Borkenkäfer? Nein, danke!Bild: Shutterstock
«Eine fast schon traumatische Kindheitserinnerung war auf jeden Fall der uuunglaublich langweilige Film über Borkenkäfer, welchen meine Mutter und ich im Zoologischen Museum gesehen haben, wir hielten es nicht lange im Saal aus. Den Namen des Films weiss ich nicht mehr – muss man aber auch nicht wissen. ;)»
Leonie Gerig

«The Walking Dead»

The Walking Dead
Zombies, Zombies und noch mehr Zombies. Gähn.Bild: AMC
«Alle scheinen ‹The Walking Dead› zu lieben. Ich habe dem Ganzen eine Chance gegeben, musste aber nach zwei Folgen feststellen, dass ich Zombies furchtbar langweilig finde. Ich habe seither nie weitergeschaut und habe es auch nicht vor.»
Corina Mühle

«Brave Mädchen tun das nicht»

Brave Mädchen tun das nicht mit Lucy Hale
Lucy Hale in «Brave Mädchen tun das nicht». Auch nicht brav: das Kino mitten im Film zu verlassen.Bild: capelight pictures
«Ich habe bei dem Film ‹Brave Mädchen tun das nicht› das Kino verlassen. Ich kann mich kaum noch an Einzelheiten erinnern, habe alles verdrängt, aber ich fand den Film einfach nur schlecht, albern und klischeehaft.»
Melina Bokop

So ziemlich alles von Luc Besson

Natalie Portman and Jean Reno in Léon: Der Profi (1994)
«CREEPY AF»: Natalie Portman und Jean Reno in «Léon».Bild: PATRICK CAMBOULIVE
«Form und Stil gehen stets über Inhalt und Story. Langatmige Einstellungen von Gesichtern, die in die Ferne gucken, werden mit Tiefgang und ‹Kunst› verwechselt – in Wahrheit ist es gekünstelter, aufgeblasener, französischer Blödsinn. Und ‹Léon›, obwohl Jean Reno und Natalie Portman beide unglaublich gut spielen, ist CREEPY AF mit all der angeblichen sexuellen Anziehung, die sich da zwischen einer 12-Jährigen und einem erwachsenen Mann abspielen soll. *Schauder*»
Oliver Baroni

«Schitt's Creek»

Schitt's Creek - Staffel 4
Nervt nur: «Schitt's Creek».Bild: cbc
«Habe häufig die Vorschau der Serie gesehen und dachte, sie könnte ganz witzig sein. Als sie mir dann beim Streaming-Dienst meines Vertrauens vorgeschlagen wurde, lud ich mir gleich mal einige Folgen runter, um es im Zug zu schauen. Voller Vorfreude begann ich dann mit der ersten Folge, doch die Handlung und die Darsteller gingen mir schon nach wenigen Minuten so extrem auf die Nerven, dass ich gleich wieder alle Folgen löschte.»
Moritz Meister
Jetzt bist du dran! Welchen Film/welche Serie fandest du so furchtbar, dass du den TV abgestellt hast?
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
23 lustige 1-Sterne-Reviews von Filmen auf Rotten Tomatoes
1 / 26
23 lustige 1-Sterne-Reviews von Filmen auf Rotten Tomatoes
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Barbie, Indiana Jones und John Wick: Auf diese 6 Blockbuster dürfen wir uns 2023 freuen
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
535 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Overton Window
16.04.2023 12:25registriert August 2022
Léon ist einer der besten Filme aller Zeiten, Baroni.
46133
Melden
Zum Kommentar
avatar
Restef
16.04.2023 12:29registriert Februar 2017
Etwas lustloser Artikel…
30510
Melden
Zum Kommentar
avatar
sweeneytodd
16.04.2023 12:55registriert September 2018
Der Artikel war ein bisschen lustlos, ich hatte ihn deswegen nicht fertig gelesen.
783
Melden
Zum Kommentar
535
15-Jahre-Jubiläum: Keine Sendung macht korrupten Politikern so Kopfweh wie die heute-show
Die «heute-show» wurde als bissige Staatskritikerin zur erfolgreichsten deutschsprachigen Satiresendung. Doch im für TV-Sendungen biblischen Alter von 15 Jahren braucht sie neue Zähne.

Bis zu fünfeinhalb Millionen Menschen schalten jeden Freitagabend ein, wenn im ZDF die «heute-show» das politische Weltgeschehen mit schärfster Satire auseinandernimmt. Keine andere Comedysendung im deutschsprachigen Raum erreicht so viele Zuschauer, und kommt gleichzeitig bei den Kritikern so gut an. Sagenhafte 42 Preise und Nominationen für Auszeichnungen hat die Sendung seit der Erstausgabe am 26. Mai 2009 schon erhalten, darunter sechs Mal den Deutschen Comedypreis. Das alles mit gutem Grund.

Zur Story