DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Da wäre man gerne Enkel

Granddaddy Cool – unsere 5 Wunschopas

Likemag



Nicolas Cage wird Grossvater! Sohn Weston Cage (ja, der mit den zwei Samtvorhängen als Frisur) hat dem Klatschblatt Closer Weekly verraten, dass er mit seiner Angetrauten Danielle ein Kind erwartet. Zwar hat Nic seine Comicsammlung schon seit längerem vertickt, doch dürfte er auch so seinem zukünftigen Grosskind ein toller Umgang sein mit vielen guten Ratschlägen was den Umgang mit Bienen, Safer Sex (NSFW) und Aggressionsbewältigung betrifft. 

Nichtsdestotrotz gibt es da noch ein paar andere Senioren, die wir uns sehr viel lieber als unseren ganz persönlichen Opa wünschten. Nämlich diese hier. 

Barry Weiss, 62

Video: YouTube/thabeest

In der Realityshow «Storage Wars» ersteigert der kalifornische Millionär verlassene Lagerräume und sucht im Plunder nach verborgenen Schätzen. Dazu fährt er mit den schärfsten Karren vor und ist dabei dermassen cool, dass man seine Colaflasche an ihm reiben will, damit die auch schön kühl bleibt. Wetten, sein Hot Rod ist bei jedem Familienbesuch randvoll mit Lagerraumgeschenken?

Christopher Lee, 91

Video: YouTube/msarsenicontherocks

Als er die Bösewichte in «Star Wars» und «Lord of the Rings» spielte, gehörte Christopher Lee schon seit vier Jahrzehnten zu den profiliertesten Schauspielern Englands. Ausserdem kämpfte er in beiden Weltkriegen, unter anderem in der Spezialeinheit SOE, was ihn zu einer Art echten James Bond macht. Im Alter von 89 veröffentlichte er ausserdem sein erstes Metal-Album «Charlemagne: By the Sword and the Cross». Badass? Yessir!

Alan Moore, 59

Video: YouTube/Lex Records

Zugegeben: Wir hätten schon ein wenig Angst, ihm auf den Schoss zu sitzen. Ganz abgesehen davon, dass wir für so was auch schon etwas zu alt sind. Alan Moore sieht aus wie ein schwarzer Magier aus dem innersten Kreis der Hölle, und wahrscheinlich ist er es auch. Vor allem ist er aber einer der genialsten Comicautoren aller Zeiten, schuf Meisterwerke wie «Watchmen» oder «Swamp Thing». Und sein «V For Vendetta» gab der Protestkultur des 21. Jahrhunderts ihr Gesicht. Seine Gute-Nacht-Geschichten wären also definitiv ein Highlight.

George Takei, 76

Video: YouTube/Team Coco

Er steuerte als Lieutenant Sulu das Raumschiff Enterprise durch die Fernsehlandschaft der Sechziger Jahre. Heute navigiert George Takei durchs Internet wie kein zweiter, hat mehr Freunde auf Facebook als wir alle zusammen und postet auf Facebook‎ fast schon stündlich witzige Bildchen, aber auch kluge Worte. Denn Mr. Takei ist ein engagierter Kämpfer für die Rechte von Homosexuellen und seit 2008 mit seinem Partner Brad Altman liiert. Ein fabelhaftes Vorbild, durch und durch.

Leonard Cohen, 78

Video: YouTube/LeonardCohenVEVO

Wer würde nicht wollen, dass ihn dieser Mann in den Schlaf singt? Leonard Cohen zählt zu den grössten noch lebenden Songwritern mit einer Stimme, die Maulwürfe aus der Erde holt und Vögel vom Himmel stürzen lässt. Er führte ein Eremitenleben auf der griechischen Insel Hydra, lebte fünf Jahre in einem buddhistischen Kloster und legte Janis Joplin im Chelsea Hotel flach. Seine Weisheit dürfte die von so mancher Unibibliothek übertreffen und bis heute tritt er noch live auf der Bühne auf.

«LikeMag» – Status-Update der Popkultur 

Das Internet ist auch das unendliche Nasenbluten von Information und Popkultur. Bevor alles in den digitalen Gulli tropft, wischt «LikeMag» die Highlights mit dem Papier auf und macht daraus ein Monatsheft (zu finden an ausgewählten Tramhaltestellen mit «LikeMag»-Box).

Hier bei watson zeigt «LikeMag» die monatlichen Highlights aus dem Posting-Dschungel auf www.likemag.com: Wir präsentieren die seltsamsten Videos, erstaunlichsten Bilder und wichtigsten Antworten auf Fragen, die einem erst ganz oben auf dem Gipfel des Internets gestellt werden.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Tiefer, baby, tiefer! Die 5 männlichsten Männerstimmen

Ein echter Brummbär hat bessere Chancen, beruflich in den oberen Oktaven zu spielen. Wie Männer mit guten Karriere-Chancen klingen? Hier ein Best-Of.

Eine neue Studie der Fuqua School of Business an der Duke University in North Carolina ist zum Ergebnis gekommen: Je tiefer die Stimme eines Mannes, desto grösser sind seine Chancen auf beruflichen Erfolg. 792 männliche CEOs wurden zu diesem Zweck untersucht mit dem Resultat, dass jene Firmenchefs mit einer um 22.1 Hertz tieferen Tonlage im Schnitt 187‘000 Dollar mehr im Jahr verdienen, ihr Unternehmen einen um 440 Millionen Dollar höheren Firmenwert besitzt und sie um 151 Tage länger im …

Artikel lesen
Link zum Artikel