Luftfahrt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Luftfahrt

Flughafen Bern-Belp will sich zu «Bern Airport» umbenennen

Der Flughafen Bern-Belp will sich mit einem neuen Namen international besser positionieren. Stimmen die Aktionäre der Flughafenbetreiberin Alpar AG im Juni an der Generalversammlung zu, heisst er künftig «Bern Airport».

Auch die Alpar AG selber strebt eine Namensänderung an und will sich künftig «Flughafen Bern AG» nennen, wie die Unternehmensspitze am Freitag in Belp vor den Medien bekanntgab. Der 1929 gewählte Name, der auf die Wörter «Alpen» und «Aare» zurückgehe, verstehe niemand.

Den Regionalflughafen Bern-Belp benutzten im vergangenen Jahr rund 261'000 Passagiere, 4,1 Prozent weniger als im Rekordjahr 2012. Die Alpar AG schrieb einen Gewinn von 100'000 Franken. (tvr/sda)



Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Sky Work Airlines stellt ihren Betrieb per sofort ein – 11'000 Passagiere betroffen

Nach der Landung der letzten flugplanmässig ankommenden Maschine hat Sky Work Airlines am Mittwochabend den Flugbetrieb eingestellt. Nach gescheiterten Verhandlungen mit einem möglichen Partner könne der Betrieb nicht weitergeführt werden, teilte das Unternehmen mit.

Sky Work Airlines gebe die Betriebsbewilligung freiwillig an das Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) zurück, heisst es in einer Medienmitteilung. Die Berner Firma müsse auf Basis des Obligationenrechts wegen Überschuldung den …

Artikel lesen
Link to Article