Panorama
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
WELLINGTON, NEW ZEALAND - APRIL 07:  Catherine, Duchess of Cambridge, Prince William, Duke of Cambridge and Prince George of Cambridge arrive at Wellington Military Terminal on an RNZAF 757 from Sydney on April 7, 2014 in Wellington, New Zealand. The Royal Family have arrived in New Zealand for the first day of a Royal Tour to New Zealand and Australia. Over a period of three weeks the Royal trio will visit 12 Cities in New Zealand and Australia taking part in activities as wide ranging as a yacht race in Auckland Harbour, paying their respects to victims of the 2011 earthquake in Christchurch and visiting Ayres Rock in Australia.  (Photo by Chris Jackson/Getty Images)

Bild: Getty Images AsiaPac

Georges erster Auslandbesuch

William und Kate mit Babyprinz George am Ende der Welt

Prinz William und seine Frau Catherine sind am Montag zusammen mit ihrem acht Monate alten Sohn George in Neuseeland eingetroffen. Bei Wind und Regen begannen sie ihre dreiwöchige Reise, die sie auch nach Australien führen wird.



Bei der Ankunft in Wellington trug Kate, die beide Länder zum ersten Mal besucht, einen hochgeschlossenen geknöpften roten Mantel. Für den kleinen Prinzen George, die Nummer drei in der Thronfolge, nach seinem Grossvater Prinz Charles und seinem Vater, ist es die erste Reise überhaupt.

Georges öffentliche Auftritte werden nach Angaben des Kensington Palace während des Aufenthalts aber begrenzt sein. Eine Gelegenheit zum Spielen mit anderen Sprösslingen bietet sich für George möglicherweise am Mittwoch, wenn William und Kate in der Residenz des Generalgouverneurs von Neuseeland in Wellington mit jungen Müttern zusammentreffen.

Zweite Station der Reise, ab dem 16. April, ist Australien, der Rückflug nach London ist für den 25. April vorgesehen. Mit von der Partie ist auch eine kürzlich bestallte spanische Kinderfrau. (trs/sda/afp)

Catherine, the Duchess of Cambridge, holds her son Prince George after disembarking their plane with her husband Britain's Prince William in Wellington April 7, 2014. The Prince and his wife Kate are undertaking a 19-day official visit to New Zealand and Australia with their son George. REUTERS/Phil Noble (NEW ZEALAND - Tags: ENTERTAINMENT ROYALS)

Die Nummer drei in der Thronfolge präsentiert sich dem neuseeländischen Volk. Bild: X01988

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

25 Katzen, die einen Pokal für ihre Schlafpositionen verdient hätten

Katzen sind ja in vielen Dingen unbesiegbar: Beispielsweise im sich Irgendwohin-Setzen. Oder besser: -Quetschen.

Aber worin ihnen wirklich niemand etwas vormachen kann, ist im Schlafen. Egal in welcher Position. Sie sind die Meister! 

Artikel lesen
Link zum Artikel