DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Unfallfreies Facebooken

In Würde altern auf Social Media – 6 Tipps für den reiferen Facebook-User 



Das ältere Semester entdeckt Facebook für sich. An Zeit und Neugierde fehlt es nicht – manchmal aber ein wenig an Gespür. Deshalb hier ein paar Ratschläge für unfallfreies Facebooken auch im hohen Alter.  

Benutzen Sie eine dem Alter und der Situation angebrachte Sprache

Bild

Vorsicht mit Orts-Statusanzeigen

Bild

Facebook ist eine Selbstdarstellungs-Plattform. Vor allem für Ihre Enkel. Versauen Sie es ihnen nicht!

Bild

Benutzen Sie keine Emoticons. Sie sind zu alt dafür. Jeder, der älter als 12 Jahre alt ist, ist zu alt dafür.

Bild

Nicht alles, was die Jungen tun, müssen Sie nachmachen. Denn die Jungen machen viel Mist. Zum Beispiel Duckfaces.

Bild

Zum Schluss noch der letzte Tipp: Erlauben Sie Candy Crush Saga nicht, in Ihrem Namen zu posten. Ihre 24 Freunde werden es Ihnen danken!

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

15 Street-Parade-Mottos, für ein glücklicheres, ganzheitlicheres Leben

Bereits zum 23. Mal findet die Zürcher Street Parade statt. Wir möchten diesen beachtlichen Erfolg mit einer Auswahl der inspirierenden, lebensbejahenden Street-Parade-Mottos feiern – und zwar, wie es sich für die Internet-Generation gehört, als «Motivational Posters»!

Und hey – die Querformatigen könnt ihr als Schreibtischhintergrund benützen! Soooo schön!

Und das Street-Parade-Motto 2015:

(obi)

Artikel lesen
Link zum Artikel