DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Kates Marilyn-Monroe-Moment: Prince George is not impressed.
Kates Marilyn-Monroe-Moment: Prince George is not impressed.Bild: REX
Herzogin trifft Hintern

Erst zeigt Kate ungewollt viel Haut, nur kurz später reckt sich ihr ein halbnackter tätowierter Hintern entgegen

07.04.2014, 16:4807.04.2014, 16:58
Mehr «Panorama»

William und Kate, Herzog und Herzogin von Cambridge befinden sich zurzeit auf «Royal Tour» (Staatsbesuch auf königlich, quasi) in Neuseeland. Hier sind sie bei der Ankunft in der Hauptstadt Wellington.

Bild: POLARIS

Mit dabei: Der Baby-Prinz George Alexander Louis von Cambridge.

Bild: SPLASH NEWS

Den muss man einfach mögen, den kleinen Prinzen. 

Bild: SPLASH NEWS

Und nun auf, auf zum offiziellen Anlass!

Bild: REX

Als Erstes steht die traditionelle Maori-Empfangszeremonie an. 

Bild: Dukas

Die Stammesältesten werden amtlich begrüsst mit einem Nasenreib.

Bild: Reuters

Und dann gehts mit dem «powhiri» los, der Begrüssung durch die Maori-Krieger. 

Bild: AP/SNPA

Wow. Darunter sind einige wahre Hünen.

Vorallem: Es bietet sich nicht jeden Tag die Gelegenheit, königlichen Hoheiten den Allerwertesten zu präsentieren. 

Bild: Reuters

Danach schreitet der Krieger zur Begrüssung.

Bild: FTF FACETOFACE

«Freut mich ausserordentlich, Sie kennenzulernen. Und was machen Sie so beruflich?»

Bild: FTF FACETOFACE

«Und dann sagte ich ihr, ‹Willst du meinen Speer sehen?›»

Bild: FTF FACETOFACE

Den genauen Wortlaut der Konversation werden wir wohl nie erfahren, doch offenbar macht der tätowierte Hintern da so einiges richtig. Jedenfalls strahlt die Herzogin von Minute zu Minute mehr und mehr ...

... sicher im Wissen, dass der Göttergatte noch lange König von Grossbritannien und Staatsoberhaupt des Commonwealths werden kann – in Sachen Virilität wird er es nie und nimmer mit diesem Maori aufnehmen können.

Bild: FTF FACETOFACE

«Staatsbesuche haben durchaus ihren Reiz. Hach, ich liebe meinen Job!»

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter