People
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Und schon überschlagen sich die Ereignisse: Ermittlungen gegen Pitt wegen Kindesmisshandlung



Brangelina – ein Traumpaar durch die Jahre

Nachdem TMZ als Erster über die Trennung von Angelina Jolie und Brad Pitt berichtet, will das Klatschportal nun auch erfahren haben, warum Erstere die Scheidung eingereicht hat: Angeblich hat der Vater der sechs Kinder diese verbal, aber auch körperlich misshandelt.

Konkret soll es sich um einen Vorfall vom 14. September handeln, als die Familie in ihrem Privatjet unterwegs war. Angeblich hat sich der 52-Jährige an Bord betrunken und ist dann ausgetickt. Noch nach der Landung in Los Angeles um 20 Uhr soll er gepöbelt und versucht haben, mit einem Tanklastwagen davonzufahren.

Entsprechende Behörden der Stadt würden dem Fall nun nachgehen, der Jolie laut TMZ dazu bewogen haben soll, die Scheidung zu forcieren. Aus Pitts Umfeld kommt dagegen ein Dementi: «Er nimmt die Sache sehr ernst und sagt, er habe seine Kinder in keinster Weise misshandelt. Es ist ein Unglück, dass die Beteiligten ihn im schlimmstmöglichen Licht darstellen.»

Umfrage

Und jetzt du: Hältst du es für möglich, dass Pitt seine Kinder schlägt?

  • Abstimmen

1,698 Votes zu: Und jetzt du: Hältst du es für möglich, dass Pitt seine Kinder schlägt?

  • 14%Nope! Never! Ever!
  • 32%Vielleicht ist er ein bisschen laut geworden, aber nicht physisch.
  • 29%Ich weiss nicht.
  • 12%Es könnte schon sein, dass er die Kontrolle verloren hat.
  • 13%Warum nicht? Ich kann es mir vorstellen.

(phi)

Brangelina

Sie: «Mach was über Promi-Trennungen.» Ich: «Boah, ganz tolle Idee!» Und war dann erstaunt, wie interessant das Ganze noch wurde

Link zum Artikel

#BreakingBrad: So lacht Twitter über Brangelinas Trennung 

Link zum Artikel

Dumm gelaufen, Brangelina! Diese Liebes-Tattoos müssen jetzt wohl weg ...

Link zum Artikel

Die Liebe hat Hollywood verlassen. Ein sentimentaler Abschied von Brangelina

Link zum Artikel

Kiffender Brad Pitt ist traurig über die Trennung – darum lassen sich Brangelina scheiden

Link zum Artikel

Zwischen Schadenfreude und Hoffnung: Die Tweets zu BrangelinNO

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Themen
23
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
23Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Amadeus 22.09.2016 16:21
    Highlight Highlight Paradeiser fehlt in der Umfrage
  • Mehmed 22.09.2016 16:11
    Highlight Highlight solche vorwürfe sind doch irgendwie ganz normal, wenn es um scheidung und viel geld geht. es gibt scheidungsanwälte (in ch, d) die empfehlen der scheidenenden frau aktiv diese strategie, um sowohl kinder wie auch möglichst viel geld zu erhalten.
  • Seralina 22.09.2016 14:52
    Highlight Highlight Ich möchte ihn immer noch trösten!!
  • biosignalinator 22.09.2016 14:21
    Highlight Highlight Ühhh, nicht schön diese öffentliche Schlammschlacht.
    Er wollte mit einem Tanklastwagen davonfahren - ha ha ha, gut stand kein Bagger da, oder noch besser ein Dreirad - ha ha ha
  • River 22.09.2016 14:07
    Highlight Highlight Meine Katze hat Durchfall
  • joe 22.09.2016 13:56
    Highlight Highlight Gerade sind mir die Büroklammern ausgegangen...!
  • Macke 22.09.2016 13:31
    Highlight Highlight Es ist immer wieder erfrischend, Sexismus in Reinkultur zu erleben. Einen herzlichen Dank an JonLar, lisibach, lily mcbean etc. Ihr kennt vermutlich weder Brad Pitt, Angelina Jolie noch ihre Kinder - genauso wenig wie ich. Wir sind also alle nicht in der Lage, den Wahrheitsgehalt zu überprüfen. Es gibt Menschen, die ihre Kinder misshandeln, genau so wie es auch falsche Misshandlungsanschuldigungen. Aber hier nur die Frau zu beschuldigen, ist sexistisch.
  • Chili5000 22.09.2016 11:45
    Highlight Highlight Ich habe Zuhause das Fenster offen gelassen...
    • Ms. Song 22.09.2016 12:30
      Highlight Highlight Das deutet darauf hin, dass du fremd gehst. Nämlich!
    • CoachZRH 22.09.2016 12:31
      Highlight Highlight Söllis go zuemache? Wo Wohnsch?
  • NewYork09 22.09.2016 11:20
    Highlight Highlight Ach Watson, ehrlich jetzt! Müsst ihr Euch wirklich auch an diesem Thema blöd schreiben? Es gibt sicher sehr viel interessantes als die Trennung von Angelina und Brad !
  • beaker 22.09.2016 11:19
    Highlight Highlight Rufschädigung wegen dem Sorgerecht
  • lily.mcbean 22.09.2016 11:18
    Highlight Highlight Das tut die Holie nur um das alleinige Sorgerecht zu bekommen. Die armen Kids.
  • dr.nonsens 22.09.2016 11:16
    Highlight Highlight Gestern wurde bekannt, dass jolie einen pitbull von anwalt engagiert hat und heute heisst es pitt habe seine kinder geschlagen... Simple mathematics!
  • Olmabrotwurst 22.09.2016 10:36
    Highlight Highlight Bud spencer badet....
    • „Lotter“Leser 22.09.2016 12:39
      Highlight Highlight ... in einer mutmasslich zu kleinen badewanne. neben dem sack reis, der umgefallen ist. in china! ... (wer schreibt die story weiter?)
    • Saraina 22.09.2016 13:18
      Highlight Highlight Johnnys Neue pickt die Körnli auf, und murrt leise: "ich hätte mich nie mit Einem einlassen sollen, der schon Depp heisst..."
    • Waschgiri 22.09.2016 22:13
      Highlight Highlight Bud Spencer badet NACKT!!!
    Weitere Antworten anzeigen
  • Qui-Gon 22.09.2016 10:35
    Highlight Highlight Öffentlicher Scheidungskrieg... zum Kotzen
    • herschweizer 22.09.2016 13:53
      Highlight Highlight Scheidungen beleben das Wirtschaftsleben...

1989 fiel die Berliner Mauer und Meg Ryan fakte einen Orgasmus – Treffen mit einer Legende

Meg Ryan erzählt am Filmfestival Locarno, wie gefährlich der romantische Mythos vom weissen Ritter ist. Und wie sie finanzieller Erfolg vor Übergriffen schützte.

1989 fiel die Berliner Mauer und Meg Ryan fakte einen Orgasmus. Beide kamen 1961 zur Welt, die Mauer und Meg Ryan. Der Fall der einen führte zur deutsch-deutschen Wiedervereinigung. Der Fake der andern zu einer historischen Vertiefung des Geschlechtergrabens: Männer konnten nicht glauben, was sie auf der Leinwand sahen. In «When Harry Met Sally», wo Meg Ryan gerade Billy Crystal in einem Restaurant vorstöhnte, wie das tönt, wenn eine Frau im Bett so tut, als ob. Und Frauen standen ab …

Artikel lesen
Link zum Artikel