Quiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wer hat's erfunden? 11 Innovationen, die Apple kopiert hat (aber nicht von den Firmen, die du glaubst)

Dem iPhone-Hersteller wird nachgesagt, er schmücke sich mit fremden Federn. Weisst du, welche Erfindungen vor Siri, dem iMac und FaceTime kamen? Oder war doch Apple zuerst?



Quiz
1.Wer hat den App Store erfunden?
App Store Apple
Shutterstock
Google
Oracle
Handango
Nintendo
Apple
2.Wo ist die Benutzeroberfläche mit «Fenstern» entwickelt worden?
Windows Fenster Computer
Shutterstock
Bei Microsoft in Redmond
Bei Xerox in Palo Alto
Bei Samsung in Daegu, Südkorea
Bei Apple in Cupertino
3.Wer hat den All-in-One-Computer erfunden?
FILE - In this Thursday, July 8, 1998,  file photo, the new iMac personal computer, a futuristic translucent machine sporting a built-in monitor is photographed. In 1998, Apple came out with its first iMac. PCs at the time were typically housed in uniform, beige boxes. The first iMacs looked more like TVs and came in a variety of colors over the years. (AP Photo/Apple, File)
AP/APPLE
IBM
Apple
Commodore
Atari
4.Wer hat Slide to Unlock erfunden? (Entsperren durch Wischen)
Bild zur Frage
Nokia
Google
Neonode
Samsung
5.Wie heisst der Vater des Tablet-Computers?
epa04449898 In this product photo provided by Apple Inc., Apple introduced the iPad mini 3 during an event at the Apple campus in Cupertino, California, USA, 16 October 2014.  EPA/APPLE INC / HANDOUT FOR EDITORIAL USE ONLY, NO SALES, MANDATORY CREDIT: Apple Inc.,
EPA/APPLE INC.
Aki Kaurismäki
Bill Gates
Alan Kay
Nino D'Angelo
Steve Jobs
6.Wann wurde die Video-Telefonie erfunden?
BEVERLY HILLS, CA - JUNE 19: Actress Danielle Brooks facetimes with her father at the 4th Annual Critics' Choice Television Awards at The Beverly Hilton Hotel on June 19, 2014 in Beverly Hills, California.  (Photo by Christopher Polk/Getty Images for Critics' Choice Television Awards)
Getty Images North America
2010 (von Apple)
2003 (von Skype)
1964 (von AT&T)
1870 (von Edison)
7.Wer hat den Vorläufer der Smartwatch erfunden?
Apple CEO Tim Cook introduces the Apple Watch during an Apple event in San Francisco, California in this March 9, 2015 file photo. The latest chapter in the miniaturisation of increasingly smart consumer electronics lies in the hands of chip packagers, an indispensable group of firms whose role in the supply chain alone is worth $27 billion. Packagers like Taiwan's Advanced Semiconductor Engineering Inc (ASE) receive chips from manufacturers and prepare them for device assemblers by, for instance, encasing them in metal and resin. The advent of wearable devices, particularly Apple Inc's Apple Watch and its dozens of chips, pushed packagers to devise innovative ways of cramming ever-more communications, graphics and location chips into the tiniest of spaces.  REUTERS/Robert Galbraith/Files
X90034
Swatch
Seiko
IWC
Hamilton
Apple
8.Wann wurde Musik-Streaming erfunden?
Apple Music iPhone 6
watson
2008 (Spotify)
2002 (Last.fm)
2001 (Apple)
2000 (Pandora)
1920 (Muzak)
9.Wer hat den MP3-Player erfunden?
LONDON - JULY 16: A Model displays the new Apple iPod product at the Apple iPod mini press launch on July 16, 2004 in London. (Photo by Steve Finn/Getty Images)
Getty Images Europe
Nokia
Sony
Pontis
Rio
Apple
10.Wer hat den sprachbasierten Telefon-Assistenten erfunden?
In this photo taken Wednesday, May 14, 2014, the new Apple CarPlay powered by Pioneer, asks a driver a question during a demonstration in San Francisco. Utilizing large, in-dash Pioneer LCD displays, CarPlay, featuring Siri voice control, gives iPhone users the features while allowing them to stay focused on the road. (AP Photo/Eric Risberg)
AP/AP
Google
Wildfire Communications
IBM
11.Wer hat den Fingerabdruck-Scanner für Mobilgeräte erfunden?
FILE - In this Sept. 11, 2013,  file photo, an Apple employee, right, instructs a journalist on the use of the fingerprint scanner technology built into the company's iPhone 5S during a media event in Beijing. The latest iPhones and Samsung Galaxy phones have fingerprint IDs that make it easier to unlock phones. Instead of typing in the four-digit passcode each time, you can tap your finger on the home button. (AP Photo/Ng Han Guan, File)
AP/AP
Samsung
HP
Mitsubishi

Via Macworld

Das sind die 30 populärsten Handys aller Zeiten

Kennst du schon die watson-App?

Über 150'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wurde unter «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen
8
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • amazonas queen 13.08.2015 07:53
    Highlight Highlight Der MP3 Player wurde von Diamond hergestellt. Das Modell hiess Rio 300. War ein nettes Ding, nur das Laden von Files viel zu kompliziert. An sich war der seiner Zeit fünf, sechs Jahre voraus.
  • elivi 13.08.2015 06:36
    Highlight Highlight Verdammt walkman mit mp3 erfindung verwechselt.... kann mich erinnern in ein apple werbespot, das die den anschein machten durch das iphone wurde die tragbare musik revolutioniert. Fands eigentlich schon witzig das die musik hören als verkaufsargument in nem millionen teuren tv spot nehmen ... früher waren die werbespots einfach besser.

    Ps. Den reiskocher wär noch lustig gewesen. Magnetische stromstecker soll von risekochern in china stamen.
  • AirChicken 12.08.2015 22:17
    Highlight Highlight Last.fm auf der Liste finde ich witzig. Inzwischen ist der Stream nur noch über Youtube (momentan) und Spotify (Beta site) möglich. Das nicht funktionierende Radio war bis vor kurzem sogar noch in der App :P
  • just sayin' (beleidigende user werden ignoriert) 12.08.2015 22:16
    Highlight Highlight apple hat auch nie behauptet diese sachen erfunden zu haben. sie haben jeweils ideen aufgenommen (oder z.b. im fall von xerox parc: gekauft) und sie marktreif entwickelt.

    rio als erster ipod zu bezeichnen ist wie, einem urmensch zu danken für magnesiumfelgen mit niederquerschnittreifen.
    • just sayin' (beleidigende user werden ignoriert) 13.08.2015 00:47
      Highlight Highlight 😄
  • deepsprings 12.08.2015 21:09
    Highlight Highlight Man nehme die Antwort, die man am ehesten ausschließt und man liegt richtig... ;-)
  • MasterPain 12.08.2015 20:27
    Highlight Highlight Musikberieseling und streaming ist dann aber schon noch ein Unterschied...
    • Anded 12.08.2015 21:44
      Highlight Highlight Streaming heisst, dass der Wiedergabegerät nicht direkt am Gerät, welches das Musikspeichermedium (CD, Platte, HD) ausliest, angeschlossen ist. Sondern nur das Signal empfängt und live umwandelt. Radio ist somit auch streaming. Nur war Radio in den Anfangsjahren wohl noch nicht non-stop Musik.

Analyse

Die SwissCovid-App hat bereits über 1,85 Millionen Downloads – doch die EU blockt

Das Bundesamt für Gesundheit gibt sich trotz stagnierender Nutzerzahlen optimistisch. Und auch von der technischen «Front» gibt es positive Neuigkeiten. Hingegen lässt die EU-Kommission die Schweiz auflaufen.

Im Nachhinein ist man immer klüger.

Das gilt speziell auch für ein neuartiges IT-Grossprojekt wie die Schweizer Corona-Warn-App, SwissCovid.

Auch Deutschland hat eine solche Tracing-App, die wie das Schweizer Pendant auf technischen Schnittstellen aufbaut, die Apple und Google in ihre mobilen Betriebssysteme iOS (iPhone) und Android implementiert haben.

Die Deutschen konnten trotz turbulenter Anfangsphase ihre App früher in die App-Stores bringen als die Schweizer. Und sie haben sich im Gegensatz …

Artikel lesen
Link zum Artikel