Quiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn du in diesem Zeit-Quiz versagst, musst du die Uhr um ZWEI Stunden vorstellen

Badge Quiz

bild: shutterstock

Es ist Zeit ... Zeit, die Fesseln der Winterzeit zu sprengen, das Korsett der frühen Dunkelheit abzulegen und die Gitterstäbe des Ausschlafens zu durchbrechen! Bist du der Sommerzeit gewachsen? Finde es hier heraus.



Quiz
1.Beginnen wir ganz locker: Wird die Uhr dieses Wochenende eine Stunde vor oder zurück gestellt?
Bild zur Frage
Vor
Zurück
2.Welche Zeit ist eigentlich ursprünglich die Standardzeit (oder Zonenzeit)?
Bild zur Frage
Winterzeit
Sommerzeit
3.Wie heisst die Wissenschaft der Zeitmessung?
Bild zur Frage
Tempologie
Horologie
Messologie
Aetasologie
4.Welches Land ist nicht mehr in der Mitteleuropäischen Zeitzone?
Bild zur Frage
Ungarn
Spanien
Griechenland
Slowakei
5.Welches ist keine Zeiteinheit?
Bild zur Frage
Bogensekunde
Femtosekunde
Attosekunde
Planck-Zeit
6.Welches dieser Länder kannte NIE eine Sommerzeit?
Bild zur Frage
Japan
Panama
Iran
Russland
7.Welches Land hat als erstes die Sommerzeit eingeführt?
Bild zur Frage
Österreich-Ungarn
USA
Sowjetunion
Frankreich
8.Bis 1894 galt in der Schweiz die Berner Zeit. Wie unterschied sie sich zur Mitteleuropäischen Zeit?
Bild zur Frage
Gar nicht.
Sie ging 15 Minuten voraus.
Sie ging 30 Minuten nach.
9.Welche Antwort gibt Johann Wolfgang von Goethe in einem Gedicht auf die Frage: «Was vertreibt mir die Zeit?»
Bild zur Frage
Ewigkeit!
Tätigkeit!
Fröhlichkeit!
Frauengeleit!

Apropos Zeit: «Sprachnachrichten sind gestohlene Lebenszeit»

Video: watson/Marius Notter, Emily Engkent

Falls du dich verbessern willst: 7 Fakten über Brain-Food – hier findet man die Schlaumacher

Lust auf noch ein Quiz? Hier gibt's mehr:

Wawrinka beisst sich im Quiz über sich selbst die Zähne aus – weisst du mehr als er?

Link zum Artikel

Wer bei diesem Pasta-Quiz weniger als 8 Punkte hat, muss Büchsen-Ravioli essen

Link zum Artikel

Wir präsentieren: Das schwierigste (und bescheuertste) Musik-Quiz der Welt!

Link zum Artikel

Reality-Check: Vor welchen Film-Psychopathen müssen wir uns tatsächlich fürchten? 

Link zum Artikel

Von Dittistùùbe bis Fazeneetli: Kennst du diese 16 Basler Kult-Begriffe?

Link zum Artikel

Flaggen-Quiz, Teil 2 – aber diesmal für Profis!

Link zum Artikel

Wenn du diese Tierstimmen erkennst, bist du reif für den Dschungel

Link zum Artikel

Wie grün ist Apple? Mach das Umwelt-Quiz und kratz am iPhone-Lack

Link zum Artikel

Wenn du dieses Frankreich-Quiz vergeigst, wird Le Pen gewählt 

Link zum Artikel

Bist du Han Solo, Luke Skywalker – oder etwa doch Jar Jar Binks?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

11
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
11Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Pred Nison 26.03.2018 09:46
    Highlight Highlight Frage 8 ist fies !
    Geht die Berner Zeit nun 30 nach oder vor?
  • Joe Smith 25.03.2018 15:19
    Highlight Highlight Frage 8 ist ungenau. 1853 bestimmte der Bundesrat, dass die Telegrafenämter die Zeit nach der Berner Zeit richten mussten. Die Festlegung einer allgemeingültigen Zeit lag hingegen nicht in der Kompetenz des Bundes. Dito 1894, als der Bunderat neu für Bahnhöfe und Telegrafenämter die Mitteleuropäische Zonenzeit vorschrieb. Die allgemeine «Einführung» der MEZ ins tägliche Leben geschah daraufhin schleichend und rein pragmatisch. Ein gesamtschweizierisches Zeitgesetz gibt es erst seit 1980 (Irrtum vorbehalten). (Kantonal teilweise früher, z.B. BS als erster Kanton schon 1894.)
  • Kiyoaki 25.03.2018 04:30
    Highlight Highlight Das Reinzoomen beim Bild mit dem unausweichlichen Twist - herrlich :D
  • Hugo Wottaupott 25.03.2018 03:44
    Highlight Highlight Wenn die Zeit hast ist Ostern.
  • Share 24.03.2018 23:13
    Highlight Highlight Schöner schreiben mit Schmidli: das Korsett der frühen Dunkelheit abzulegen.
  • Hinkypunk #wirsindimmernochmehr 24.03.2018 22:50
    Highlight Highlight Armes Auerhuhn :(
    • Zeezoo 24.03.2018 23:06
      Highlight Highlight Dito :-)
    • Mimimimi 25.03.2018 00:13
      Highlight Highlight Genau das wollte ich auch posten 🙈
  • MadScientist42 24.03.2018 21:15
    Highlight Highlight Was ich schon immer wissen wollte:
    Warum ist die Sommerzeit assymetrisch um den längsten Tag? Sie beginnt ca. bei Tag-Nachtgleiche und endet im Herbst Ende Oktober, obwohl Ende September logisch wäre.
    Kann mir das jemand erklären?
    • Randen 24.03.2018 23:20
      Highlight Highlight Das hat nichts mit Logik zu tun. Das wurde einfach irgendwie festgelegt so dass es einigermassen passt. Etwa wie Weihnachten.
  • leu84 24.03.2018 21:08
    Highlight Highlight Hatte Griechenland überhaupt einmal die MEZ-Zeit? Ich werde diesen Kommentar so oder so erst in 2 Stunden geschrieben haben...

11 Retro-Bilder von beängstigend lockeren Erziehungsmethoden

Heute wird über Impfungen, Helikoptereltern und alternative Erziehungsmethoden diskutiert. Das hat früher wohl niemanden so wirklich interessiert. Denn die folgenden Bilder zeigen, wie tiefenentspannt manche Eltern damals bei ihrer Erziehung waren ...

(ek/sim)

Artikel lesen
Link zum Artikel