meist klar
DE | FR
21
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Quiz
Sport

Bevor die Schweiz in die Katar-WM startet: Welcher Nati-Spieler bist du?

Badge Quiz

Bevor die Schweiz in die WM startet: Welcher Nati-Spieler bist du?

Das ganze Team: Schweizer Fussballnationalmannschaft. Bild: keystone
Bevor die Schweiz am Donnerstag ganz offiziell in die WM in Katar startet, gibt es eine wichtige Frage zu beantworten: Welcher von Murat Yakins Nati-Spielern bist du?
23.11.2022, 19:47
12 Fragen
Welcher Nati-Spieler bist du?
Nati-Trainer Murat Yakin hat dich für die WM in Katar aufgeboten. Doch welcher der 26 Spieler bist du eigentlich?
Mehr zur WM in Katar:
    DANKE FÜR DIE ♥
    Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
    (Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
    5 CHF
    15 CHF
    25 CHF
    Anderer
    twint icon
    Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

    Die besten Bilder der Fussball-WM 2022 in Katar

    1 / 96
    Die besten Bilder der Fussball-WM 2022 in Katar
    quelle: www.imago-images.de / imago images
    Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

    «Es tut jetzt noch weh» – unsere ersten WM-Erinnerungen

    Video: watson

    Das könnte dich auch noch interessieren:

    21 Kommentare
    Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
    Die beliebtesten Kommentare
    avatar
    rumpelpilzli
    23.11.2022 20:06registriert November 2015
    Ich bi sicher kein Baschi Song
    466
    Melden
    Zum Kommentar
    avatar
    Walter Sahli
    23.11.2022 21:15registriert März 2014
    Was sind denn das für komische Jasskarten?
    3818
    Melden
    Zum Kommentar
    21
    Spaniens Elfmeterschützen versagen die Nerven – Marokko steht im Viertelfinal
    120 Minuten beissen sich die Spanier an Marokkos Abwehrriegel die Zähne aus. Und auch im Penaltyschiessen bezwingt kein Spanier den marokkanischen Goalie. Dafür sorgte auf anderer Seite ein gebürtiger Spanier für die Entscheidung.

    Der entscheidende Penaltyschütze wurde in Madrid geboren, spielte ab seinem neunten Lebensjahr bei Real Madrid und besitzt den spanischen Pass. Und trotzdem jubeln am Ende dieses Achtelfinals nicht die Spanier. Denn der Rechtsverteidiger, der seinen Elfmeter frech mit einem Lupfer in die Mitte verwandelte, trägt das Trikot der «Atlaslöwen».

    Zur Story