DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Kennst du die Torschützen der CL-Finals? Wenn nicht, darfst du am Samstag nicht gucken

Badge Quiz

Bild: EPA/ANSA

Am Samstag macht sich mal wieder jemand unsterblich. Wer im Champions-League-Final zwischen Juventus Turin und Real Madrid ein Tor schiesst, bleibt für immer unvergessen. Wirklich? Das wollen wir jetzt gleich mal überprüfen.



Quiz
1.Wir beginnen wie immer einfach: Wer schoss 2013 das Siegtor für Bayern München im deutschen Final gegen Borussia Dortmund?
Bild zur Frage
Thomas Müller
Arjen Robben
Robert Lewandowski
David Alaba
2.Im ersten Champions-League-Final bezwang Olympique Marseille 1993 völlig überraschend die AC Milan. Wer erzielte den einzigen Treffer?
Bild zur Frage
Alen Boksic
Rudi Völler
Abédi Pelé
Basile Boli
3.Dass Manchester United das Ding 1999 gegen Bayern München dank Teddy Sheringham und Ole Gunnar Solskjaer in der Nachspielzeit noch gedreht hat, weiss jedes Kind. Aber wer brachte die Bayern eigentlich in Führung?
Bild zur Frage
Stefan Effenberg
Mario Basler
Michael Tarnat
Lothar Matthäus
4.2015 bezwang der FC Barcelona im Final Juventus Turin mit 3:1. Wer lenkte die Partie mit dem 1:0 schon früh in richtige Bahn für die Katalanen?
Bild zur Frage
Dani Alves
Lionel Messi
Ivan Rakitic
Xavi Hernandez
5.Der englische Final 2008 zwischen Manchester United und Chelsea wurde im Penaltyschiessen entschieden. Für einmal ist kein Torschütze gesucht: Welcher Chelsea-Spieler verschoss den alles entscheidenden Elfmeter?
Bild zur Frage
Frank Lampard
Michael Ballack
John Terry
Nicolas Anelka
6.1995 gewann Ajax Amsterdam dank einem 1:0-Sieg gegen die AC Milan den CL-Titel. Wer schoss fünf Minuten vor Schluss den einzigen Treffer?
Bild zur Frage
Jari Litmanen
Patrick Kluivert
Marc Overmars
Nwankwo Kanu
7.Im ersten Madrider Stadtrivalen-Final sah Atlético gegen Real 2014 bereits wie der sichere Sieger aus. Der Ausgleich kurz vor Schluss erzielte – natürlich – Sergio Ramos. Aber wer brachte Real in der Verlängerung erstmals in Führung?
Bild zur Frage
Luca Modric
Angel Di Maria
Gareth Bale
Dani Carvajal
8.Zwei Jahre später kam es wieder zum Final zwischen Real und Atlético. Sergio Ramos brachte die Königlichen in Führung, dann erzielte ein Atléti-Spieler den Ausgleich und küsste beim Jubeln seine Freundin. Wer war's?
Bild zur Frage
Yannick Carrasco
Diego Godin
Fernando Torres
Antoine Griezmann
9.Ebenfalls einen Final-Doppelpack gab's 2010 im Final zwischen Inter Mailand und Bayern München. Wer schoss damals die Bayern im Alleingang ab?
Bild zur Frage
Samuel Eto'o
Wesley Sneijder
Goran Pandev
Diego Milito
10.1997 bodigte Borussia Dortmund den grossen Favoriten Juventus Turin im Final mit 3:1. Lars Ricken schoss das goldene dritte Tor, aber wer erzielte die beiden ersten BVB-Treffer?
Bild zur Frage
Andreas Möller
Michael Zorc
Karl-Heinz Riedle
Heiko Herrlich
11.Im «Finale dahoam» 2012 köpfte Thomas Müller die Bayern gegen Chelsea in der 83. Minute zum vermeintlichen Sieg. Wer schoss fünf Minuten später den Ausgleich und verwandelte dann auch den entscheidenden Penalty im Elfmeterschiessen?
Bild zur Frage
Didier Drogba
Fernando Torres
Michael Essien
Frank Lampard
12.Arsenal verlor 2006 seinen bislang einzigen Champions-League-Final gegen den FC Barcelona mit 1:2. Wer markierte in der 80. Minute den Siegtreffer für die Katalanen?
Bild zur Frage
Juliano Belletti
Oleguer
Deco
Edmilson
13.Im rein italienischen Final 2003 zwischen der AC Milan und Juventus Turin versagten gleich fünf Spielern im Penaltyschiessen die Nerven. Welcher Milan-Spieler behielt als 10. Schütze ruhig Blut?
Bild zur Frage
Andrea Pirlo
Filippo Inzaghi
Andrij Schewtschenko
Paolo Maldini
14.Zum Schluss noch einmal eine einfache Frage: Wer schoss Real Madrid 2002 im Final gegen Bayer Leverkusen mit einem Traumtor zum Sieg?
Bild zur Frage
Steve McManaman
Roberto Carlos
Fernando Morientes
Zinédine Zidane

Alle Champions-League-Sieger seit 1993

1 / 30
Alle Champions-League-Sieger seit 1993
quelle: keystone / matt childs / pool
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Unvergessene Champions-League-Geschichten

21.05.2008: John Terrys fataler Ausrutscher: Im ersten rein englischen CL-Final stösst er Chelsea ins Tal der Tränen

Link zum Artikel

12.11.2002: Basel spielt 3:3 gegen Liverpool und Beni Thurnheer schwärmt: «Das müsste man zeigen, wenn ich gestorben bin»

Link zum Artikel

26.05.1999: Sheringham und Solskjaer – zwei Namen und du weisst sofort, worum es hier geht

Link zum Artikel

28.05.1997: Lars Ricken kommt, schiesst und macht Borussia Dortmund zum Champions-League-Sieger

Link zum Artikel

18.04.2001: Das berühmteste Mannschaftsfoto der Welt wird geknipst – wie sich ein ehemaliger Boxer als 12. Mann unsterblich macht

Link zum Artikel

25.05.2005: Liverpool schafft gegen Milan dank «sechs Minuten des Wahnsinns» und Hampelmann Jerzy Dudek die unglaublichste Wende aller Zeiten

Link zum Artikel

23.05.2001: Oli Kahn hält im CL-Final gegen Valencia drei Elfmeter und wird endgültig zum Titan

Link zum Artikel

25.09.1996: Murat Yakin sticht mit seinem Freistoss mitten ins Ajax-Herz und bringt Mama Emine zum Weinen

Link zum Artikel

28.05.1980: Underdog Nottingham überrascht Europa erneut und sorgt für eine kuriose Bestmarke

Link zum Artikel

07.12.2011: Der FC Basel schmeisst Manchester United aus der Champions League und Steini, der Glatte, schiesst den Ball an die Latte

Link zum Artikel

26.09.1995: Luganos Carrasco bringt mit seiner Banane Gianluca Pagliuca und das grosse Inter Mailand zum Weinen

Link zum Artikel

30.09.2009: Dank Tihinens Hackentrick, «abgeschaut bei einem finnischen Volkstanz», bodigt der FC Zürich das grosse Milan

Link zum Artikel

18.03.2003: Der FC Basel schafft gegen Juve nur die «kleine» Sensation – für die grosse fehlen dann doch vier Tore

Link zum Artikel

01.04.1998: Jauch und Reif lassen beim Torfall von Madrid jeden Aprilscherz alt aussehen

Link zum Artikel

29.09.1971: Statt «allzu augenfällig im Spargang» die Pflicht zu erledigen, sorgt GC für den höchsten Schweizer Europacup-Sieg aller Zeiten

Link zum Artikel

04.11.1992: Sion träumt von der Champions-League-Gruppenphase, kassiert trotz ansprechender Ausgangslage in Porto jedoch eine 0:4-Klatsche

Link zum Artikel

20.11.1996: Wegen 20 fatalen Minuten landet Champions-League-Überflieger GC in Glasgow auf dem harten Boden der Realität

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

3-minütige Wutrede – Gary Neville spricht aus, was viele über die neue Super League denken

Steht dem europäischen Klub-Fussball eine Revolution bevor? Einen Tag vor der Bekanntgabe der Aufstockung der Champions League von 32 auf 36 Teams auf die Saison 2024/25 hin haben zwölf europäische Top-Klubs die Einigung über die Gründung einer Super League bekannt gegeben.

Zu den Gründungsmitgliedern gehören die sechs englischen Spitzenteams FC Liverpool, Manchester United, Manchester City, Tottenham, Arsenal und Chelsea, die spanischen Topteams Real Madrid, Barcelona und Atlético Madrid …

Artikel lesen
Link zum Artikel