Quiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Vom Chlüperlisack bis zum schrankenlosen Prasser – welcher Geld-Typ bist du?



Über Geld spricht man ja nicht besonders gern. Aber dafür umso lieber darüber, wie man es mit dem Geld so hält. Gibst du es gern für teure Sachen aus, hortest du es bis zum bitteren Ende, ist es dir vollkommen wurscht oder wanderst du gar mit nichts im Sack durch die Welt? 

Also stell dich den folgenden acht Fragen und du wirst spätestens dann wissen, wie es um deinen Geld-Charakter bestellt ist. 

Quiz
1.Du spazierst durch einen Wald und plötzlich steht da mitten auf einer Lichtung ein Wünschelbrunnen. Was tust du?
Bild zur Frage
Ja was wohl, ich werfe einen Fünfliber rein und wette dann mit meinen Freunden darauf, dass mein Wunsch in Erfüllung gehen wird.
Ja was wohl, ich werfe einen Fünfliber rein und wette dann mit meinen Freunden darauf, dass mein Wunsch in Erfüllung gehen wird.
Ich steige hinein und hole mir die reingeworfenen Münzen. MEIN SCHATZ!
Ich steige hinein und hole mir die reingeworfenen Münzen. MEIN SCHATZ!
Ich frage die anderen Leute, ob sie vielleicht eine Münze brauchen, um sie in den Brunnen zu werfen.
Ich frage die anderen Leute, ob sie vielleicht eine Münze brauchen, um sie in den Brunnen zu werfen.
Oh wie hübsch, ein Wünschelbrunnen! Ich tanze ein bisschen um ihn herum.
Oh wie hübsch, ein Wünschelbrunnen! Ich tanze ein bisschen um ihn herum.
Ich schmeisse alles rein, was ich habe. Haha, lustig!
Ich schmeisse alles rein, was ich habe. Haha, lustig!
Ich glaube nicht an diesen Chabis. Erfolg muss man sich verdienen.
Ich glaube nicht an diesen Chabis. Erfolg muss man sich verdienen.
2.Du bist in einer Bar mit deinen Freunden. Was bestellst du?
Bild zur Frage
Ich hol mal eine Runde Bier für alle.
Ich habe die letzten sechs Tage Ausgaben von exakt 277.35 CHF gehabt. Es bleiben mir für heute Abend also noch 22.65 CHF und dann ist mein Wochen-Budget aufgebraucht. Hmm. Ich sollte nichts allzu Teueres bestellen.
Ich warte, bis jemand von meinen Freunden mir etwas spendiert.
Ich warte, bis die Bardame ihren Tresen verlässt und dann klau ich eine Flasche Whiskey. Oder was wollt ihr trinken?
Vielleicht werde ich jemanden in der Bar anlächeln und das solange, bis dabei ein Drink herausspringt.
Ich frage, was das exklusivste, angesagteste und teuerste Getränk ist und das bestell ich dann für alle Bargäste.
3.Welche Note magst du am liebsten?
Bild zur Frage
Ach, so fest interessiert mich Geld jetzt auch wieder nicht.
Ach, so fest interessiert mich Geld jetzt auch wieder nicht.
Die Frage ist eher, mit welcher dieser Nötchen kann ich mir besonders schöne Sachen kaufen.
Die Frage ist eher, mit welcher dieser Nötchen kann ich mir besonders schöne Sachen kaufen.
Her mit allen! Vor allem mit der Violetten!
Her mit allen! Vor allem mit der Violetten!
Mir gefallen natürlich die mit den grossen Zahlen drauf besser. Solange sie auf meinem Konto liegen.
Mir gefallen natürlich die mit den grossen Zahlen drauf besser. Solange sie auf meinem Konto liegen.
Mögen? Echt jetzt? Ich mag, dass ich die Fähigkeit besitze, die Nötchen zu vermehren.
Mögen? Echt jetzt? Ich mag, dass ich die Fähigkeit besitze, die Nötchen zu vermehren.
Hach. Ich mag alle gleich gern. Sie sind alle auf ihre Art schön.
Hach. Ich mag alle gleich gern. Sie sind alle auf ihre Art schön.
4.Was aus dieser Liste würdest du dir am ehesten kaufen?
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
5.Mit welchem dieser Zitate identifizierst du dich?
Bild zur Frage
«Risiko. YOLO.»
«Wer bringt, ist überall willkommen.»
«Einen vollen Speicher soll man niemals leeren.»
«Volle Kaufkraft voraus.»
«Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt.»
«Billiges Fleisch, dünne Brühe.»
6.Ein Bettler sitzt auf der Strasse, auf der du gehst. Was machst du?
Bild zur Frage
Was, wo? Ich hab ihn gar nicht gesehen.
Ich hab grad kein Geld, also geb ihm das Sandwich, das ich im Rucksack habe.
Ich hab einen Zweifränkler in der Hosentasche, den geb ich ihm.
Pfff. Der soll arbeiten gehen.
Ich hab grad Geld abgehoben, aber das ist für meine Shopping-Tour ...
Wir würfeln natürlich. Hat er die höhere Zahl, kriegt er 10 Stutz.
7.Du hast Ferien! Wo geht's hin?
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
8.Du kommst aus den Ferien zurück. Wie ist die Geld-Lage so?
Bild zur Frage
Ich häng noch eine Woche Saint-Tropez an!
Ich hab Geld ausgegeben für ein Drecksloch. Was bin ich doch für ein Idiot. Wär ich besser zuhause geblieben.
Ich hab keins mehr, haha. Was solls.
Ich bin noch nicht zurück! Hab grad eine Glückssträhne ...
Unverändert.
Keine Ahnung, hab noch nicht nachgesehen.
Resultat
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Don Huber 23.12.2015 07:04
    Highlight Highlight Shit trifft genau auf mich zu:

    Du bist: Der Spendable
    Du bist ein Segen für alle. Geld interessiert dich nicht wirklich, viel wichtiger ist es für dich, mit deinen Lieblingsmenschen eine gute Zeit zu haben. Du hast verstanden, worum es im Leben geht.
    • The fine Laird 23.12.2015 11:28
      Highlight Highlight Dito.
      Geld ist wenn man ehrlich ist das Letzte auf der Welt. Jeder ackert sich zu Tode damit man sich ab und an was gönnen kann. Traurige sache ihrgendwie.
  • Asmodeus 21.12.2015 09:44
    Highlight Highlight 1. Wer wirft 5 Stutz da rein? Ein Einfränkler gehört in den Brunnen.
    2. Eine Cola. IMMER
    3. Die alte 50er war sehr schön. Und die Ameise natürlich. *Hipsterbrille aufsetz*
    4. Ich habe Prinzessin Celestia erkannt... macht mich das ein Brony?
    5. "Es sagt das Sprichwort, Spare Spare, denn dann hast Du in der Not. Der eine spart, kriegt graue Haare, der Andre erbt nach seinem Tod"
    6. "Ich würde ja was geben, aber damit unterstütze ich die albanische Mafia" oder so
    7. Netflixistan für 2 Wochen. Yeah!
    8. Unverändert. Ich hab keins.


    Du bist: Ein Grossmaul
    ;)

Der coolste Millionär der Geschichte? Der Poker-Profi, der nicht alle Joker brauchte

RTL wiederholt die Folgen der vier letzten «WWM»-Millionäre. Gestern konnten die TV-Zuschauer nun noch einmal Sebastian Langrocks Weg zur Million miterleben. Der hauptberufliche Pokerspieler gewann 2013 die Million – und brauchte dafür noch nicht mal alle seine Joker. Aber dazu später mehr.

Langrock verriet damals nach der Sendung, dass seine Poker-Erfahrung ihm einen echten Vorteil gebracht habe. Er habe die «Antworten in Jauchs Gesicht gelesen. Bei den Poker-Spielern nenne man das «Read».

So …

Artikel lesen
Link zum Artikel