wolkig, aber kaum Regen
DE | FR
59
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Quiz
Wissen

QDH: Hubers Bier ist alle. Deshalb trinkt er Wodka

Badge Quiz

QDH: Hubers Bier ist alle. Deshalb trinkt er Wodka

Bild:
14.12.2020, 11:00

Liebe Huber-Quizzer

Unsere hellste Kerze ist im Homeoffice. Und wieder einmal hat er zur wichtigsten Zeit der Woche kein Bier im Haus. Wodka aber immer. Und das tut's auch zum Quiz. Doch bei der letzten Frage zeigt sich dann, dass das russische Wässerchen doch auch seine Spuren hinterlassen hat.

Viel Spass

Quiz
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Was ist das? Das muntere Bilder-Quiz

1 / 8
Was ist das? Das muntere Bilder-Quiz
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Wenn wir zu Rentnern ehrlich wären ...

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

59 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Petar Marjanović
13.12.2020 20:20registriert Juni 2014
Mein Geografie-Lehrer lehrte mich, was die Mohorovičić-Diskontinuität ist. Von der Moho habe ich noch nie was gehört. Das gibt einen Brief an den Rektor!
10410
Melden
Zum Kommentar
avatar
Error 418
13.12.2020 20:19registriert Dezember 2015
Beim Denker steht die Lösung auf dem Sockel der Statue😉
881
Melden
Zum Kommentar
avatar
Paul Badman
13.12.2020 21:43registriert November 2015
Danke für die Geologiefrage.
670
Melden
Zum Kommentar
59
Wirken die Sanktionen gegen Russland – oder nicht?
Die Berichte über den Zustand der russischen Wirtschaft sind widersprüchlich.

Soeben hat sich der Sieg der sowjetischen Truppen über die Wehrmacht in der Schlacht um Stalingrad zum Achtzigsten mal gejährt. Die Stadt, die heute Wolgograd heisst, ist das Symbol für den russischen Widerstand geworden. Der Blutzoll war gewaltig: Rund eine Million Menschen haben den Tod gefunden.

Zur Story