Roger Federer
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Federer war auch an den Oscars! Er exte Tequila und ass komische Häufchen



Ja, sorry, es hat ein bisschen gedauert, aber wir haben ihn jetzt endlich gefunden, den Schweizer, der vergangene Nacht vor dem Dolby Theatre mit James Bond verwechselt wurde! Roger Federer, der seine Frau und alle vier Kinder in die Lenzerheide geschickt hatte, war an den Oscars.

Wieso? Nun, das könnte man sich ja auch bei Heidi Klum fragen, sagen wir mal, weil er einer der berühmtesten Menschen der Welt ist. Und, so gehen Gerüchte, ein Freund von Leonardo DiCaprio. Wären wir auch gern. Auf dem Teppich wurde ihm Tequila serviert. Vom mexikanischen Comedian Guillermo Rodriguez. Und was tat Federer? Vollkommen verrückt! Er trank ihn! 

«That was a strong one», sagte er und versprach (nach dem Shot), wieder die Nummer eins zu werden. Der Alkohol lockerte ihm die Zunge.

Ob er allerdings auch die komischen Häufchen gegessen hat, die er selbst von den Oscars twitterte, ist nicht bekannt. Es handelt sich offensichtlich nicht um die von Federer favorisierten Lindor-Kugeln, sondern höchst wahrscheinlich um fett- und zuckerfreie Hollywood-Diät-Pralinés.

Und hier noch einmal ein paar schöne Beweise, dass Federer eigentlich Bond ist.

Und hier noch einmal ein paar schöne Beweise, dass Federer eigentlich Bond ist.

Unterdessen in der Schweiz:

Das könnte dich auch interessieren:

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

0
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

67
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

26
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

202
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

339
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

0
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

67
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

26
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

202
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

339
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen

Neue Vorwürfe gegen Roman Polanski: «Er vergewaltigte mich und tat mir alles Schlimme an»

Eine Französin wirft dem Regisseur Roman Polanski vor, er habe sie vor Jahrzehnten in der Schweiz vergewaltigt. Die Anklage überschattet die Premiere seines neusten Films über die Dreyfus-Affäre.

Auch wenn die Vorwürfe sexuellen Missbrauchs gegen Polanski nicht neu sind, hat die neuste Anklage in Paris einen Schock ausgelöst. Seit Tagen schon diskutiert Frankreich über einen anderen Fall – um die Schauspielerin Adèle Haenel – , der den Schluss nahelegt, dass die französische Filmbranche den gleichen Prozess durchmacht wie Hollywood nach der Weinstein-Affäre vor zwei Jahren.

Mitten in diese angespannte Atmosphäre platzt in Paris die neue Anklage gegen Polanski. Die Vorwürfe sind …

Artikel lesen
Link zum Artikel