bedeckt
DE | FR
71
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Schweiz
AHV

Die Watson User-Reaktionen auf das Rentenalter 67

«Super, dann sind die Leute einfach zwei Jahre länger arbeitslos»: Heftige Reaktionen auf die geplante Rentenaltererhöhung

19.08.2016, 22:2820.08.2016, 08:19

Die Thematik bewegt: Die bürgerliche Mehrheit der nationalrätlichen Sozialkommission (SGK) will das Rentenalter auf 67 Jahre erhöhen. In einem ersten Schritt soll das Rentenalter der Frauen wie vom Bundesrat vorgeschlagen auf 65 Jahre angehoben werden. 0,6 Mehrwertsteuer-Prozente sollen die AHV zusätzlich stabilisieren.

Die Idee von Economiesuisse und dem Arbeitgeberverband regt die Gemüter und löst eine Kommentarflut aus. Folgend einige der sehr unterschiedlich ausfallenden Voten: 

Du hast watson gern?
Sag das doch deinen Freunden!
Mit Whatsapp empfehlen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

71 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Soli Dar
20.08.2016 08:15registriert April 2016
Wer aus Angst vor Terror, Zuwanderung und Flüchtlinge bürgerliche Parteien wählt, muss sich nicht wundern, wenn dann dieses rechtskonservative Parlament das Rentenalter erhöht, die Renten senkt und gleichzeitig Steuergeschenke für globale Konzerne und Superreiche macht, während wir Normalverdienende länger arbeiten müssen und dann erst noch weniger kriegen und mehr Steuern zahlen müssen...
7513
Melden
Zum Kommentar
avatar
sheimers
20.08.2016 08:43registriert April 2014
Ich kann nur warnen: Die Industrie hat nicht vor die Leute bis 67 arbeiten zu lassen. Mit der Erhöhung des Rentenalters auf 67 werden die Leute wie heute mit 62 zur Frühpensionierung gedrängt, aber bei noch stärker gekürzter Rente. Darum geht es.
532
Melden
Zum Kommentar
avatar
Kronrod
20.08.2016 10:08registriert März 2015
Anstatt ein fixes Rentenalter, wäre Lebensarbeitszeit ein besserer Massstab. Wer bis 30 studiert, soll ruhig auch bis 70 arbeiten. Wer hingegen schon mit 16 los legt, soll sich ruhig auch schon mit 60 zur Ruhe setzen dürfen.
395
Melden
Zum Kommentar
71
Autofahrer stirbt nach Selbstunfall in Uster ZH

In Uster ZH ist es am am späten Mittwochabend zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen: Das Fahrzeug eines 21-Jährigen geriet in einer Kurve von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Der Fahrer und einzige Insasse kam dabei ums Leben.

Zur Story