DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

11 Zahlen zum Lotto – und alles richtige (hier sogar mit Gewähr 😆)



ADVENTSKALENDER 2014 - Bild 13 von 24 - Ein Mitarbeiter des Schweizer Zahlenlottos swisslotto legt die Kugeln fuer die Ziehung der Lottozahlen am 20. Maerz 2007 im Studio des Schweizer Fernsehens SF in Zuerich bereit. Swisslotto wird nebst anderen Lotteriespielen in der Schweiz von der Genossenschaft swisslos durchgefuehrt. Der Reingewinn fliesst in gemeinnuetzige Projekte. (KEYSTONE/Martin Ruetschi)

Gib mir die Kugel. Und zwar sechs! Aber nur die Richtigen!!! Bild: KEYSTONE

48 ...

... Ziehungen lang hatte keiner sechs Richtige plus Zusatzzahl, weshalb der Jackpot nun auf ...

... 70 Millionen ...

... angeschwollen ist – Rekord! Wenn man dieses Geld in 1000er-Scheinen aufeinandertürmt, ist der Stapel ...

Bundles of bank notes of 1000 Swiss Francs at the bank vault of the

Noch nicht ganz 7 Meter: Für so einen Batzen muss eine alte Frau trotzdem lange lismen! Bild: KEYSTONE

... 7 Meter ...

... hoch und knapp 80 Kilogramm schwer. Bekämest du den Jackpot in Einfränklern ausgezahlt, wäre der Gewinn ...

... 308 Tonnen ...

... schwer, aber das braucht ja kein Mensch! (Hier kannst du alles nachrechnen). Beim letzten Angriff auf den Jackpot wurden übrigens ...

... 1,5 Millionen ...

... Scheine abgegeben. Das dürfte auch eine Rekordzahl sein. Apropos: Der letzte Rekordjackpot betrug ...

... 48,6 Millionen ...

... Franken, versteht sich, und wurde im August 2014 unters Volk gebracht. Die Summe der ausgeschütteten Gewinne betrug zuletzt jährlich mehr als ...

Ein Schild macht darauf aufmerksam, dass der Swisslos Swiss Lotto Jackpot bei 36 Millionen Franken steht, am Mittwoch, 13. August 2014, in Basel. Seit nunmehr 38 Ausspielungen hat kein Mitspielender mehr alle Zahlen richtig getippt. Damit handelt es sich auch um die laengste Periode, waehrend der kein Maximalgewinn ausgeschuettet wurde. Bisher lag der Rekord bei 36 Ausspielungen.(KEYSTONE/Georgios Kefalas)

Lotto-Fieber 2014 in Basel. Aus heutiger Sicht irgendwie ärmlich! Bild: KEYSTONE

... 600 Millionen ...

... Peseten. Nein, natürlich Franken. Seit der Einführung des Glücksspiels 1970 wurden hierzulande übrigens ...

... 698 ...

... Menschen zu Lottomillionären. Und wer profitiert noch? Von einem Franken, der an Swisslos gezahlt wird, werden 55 Rappen an die Kunden ausgeschüttet, während ...

ARCHIVE --- DER ZWEITE WELTKRIEG BEGANN AM 1. SEPTEMBER 1939 MIT DEM ÜBERFALL NAZI-DEUTSCHLANDS AUF POLEN. ZUM KRIEGSAUSBRUCH VOR 75 JAHREN STELLEN WIR IHNEN DIESES BILD ZUR VERFÜGUNG --- Eine Kioskfrau haengt am 2. September 1939 in Genf, Schweiz, die Schlagzeilen ueber den deutschen Angriff auf Polen an ihrem Stand aus. Die allgemeine Mobilmachung der Schweizer Armee beginnt an diesem Tag. (KEYSTONE/PHOTOPRESS-ARCHIV/Str) === ONE TIME USE ONLY, NO SALES, NO ARCHIVES, BW ONLY ===

8 Rappen gehen an die gute Kioskfrau! Bild: PHOTOPRESS-ARCHIV

... 7 und 8 Rappen ...

... an Swisslos und die Detailhändler gehen, um die Unkosten zu decken. Die verbleibenden 30 Rappen fliessen in gemeinnützige Projekte – letztes Jahr sind so ...

... 327 Millionen ...

... für den guten Zweck zusammengekommen. Seit Bestehen der Lotterie beläuft sich die Spendensumme gar auf satte ...

... 7 Milliarden Franken

Falls Swisslos mal wieder nicht mitspielt: Weisser Kiwi ist ähnlich selten wie ein Sechser im Lotto. Vielleicht findest du ja den???

1 / 7
Ein weisser Kiwi ist so selten wie ein Sechser im Lotto
quelle: getty images asiapac / handout
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

(phi)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Häufung von Magendarmerkrankungen in Luzern: Kanton sucht Ursache

Im Kanton Luzern sind innert kurzer Zeit unüblich viele Magendarmerkrankungen aufgetreten. Um weitere Fälle zu verhindern, sucht der Kanton nun mögliche Ursachen.

Befunde liegen derzeit noch keine vor. Zur Häufung der Magendarmerkrankungen kam es vor allem im Raum Pfaffnau und Sempachersee. Diverse Betroffene hätten die Ärztin oder den Arzt aufgesucht, welche die Fälle schliesslich dem Kanton meldeten, teilte die Dienststelle Lebensmittelkontrolle und Verbraucherschutz am Donnerstag mit. …

Artikel lesen
Link zum Artikel