Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nach schweren Unwettern: Zufahrt ins Weisstannental wieder offen



Blick auf die Ortstafel vor einem verstopften Bach in Schwendi im Weisstannental in der Gemeinde Mels SG, am Sonntag, 9. August 2015. Gemaess Mitteilung der Kantonspolizei kam es im Weisstannental nach heftigen Regenfaellen zu mehreren Erdrutschen, welche die Strasse unpassier machten und vor allem das Gebiet Schwendi betrafen. Die Strasse soll morgen frueh wieder passierbar sein. (KEYSTONE/Gian Ehrenzeller)

Die Zufahrt zum Weisstannental ist wieder offen: Ortsschild von Schwendi. Bild: KEYSTONE

Das Weisstannental ist wieder erreichbar. Mehrere Erdrutsche hatten am Sonntagabend die Zufahrtsstrasse ins Weisstannental verschüttet. Die Feuerwehr Pizol und die Regionale Zivilschutzorganisation Pizol sind immer noch mit Räumungsarbeiten beschäftigt.

Die Situation habe sich noch in der Nacht beruhigt, sagte Aurelio Zaccari, Leiter der kantonalen Notrufzentrale, am Montag auf Anfrage. Die Weisstannentalstrasse sei wieder frei. Mehrere kleinere Strassen seien nur erschwert befahrbar. Die Aufräumarbeiten dauern noch an.

Die heftigen Regenfälle liessen auch den Mülibach an mehreren Stellen über die Ufer treten. Das Wasser drang in mehrere Häuser ein. Ein Bauernhof wurde teilweise überschwemmt, die Bewohner blieben aber unverletzt. Sie wurden mit einem Helikopter der Rega ausgeflogen.

Erst im Juni 2014 war die Strasse ins Weisstannental ebenfalls an verschiedenen Stelle verschüttet worden. (wst/sda)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Diese 12 NAB-Filialen im Aargau bleiben nach der CS-Übernahme erhalten

Vor rund drei Wochen hat die Credit Suisse (CS) die vollständige Integration der Neuen Aargauer Bank (NAB) bekannt gegeben.

Die Marke NAB verschwindet, im Herz aber will die CS weiterhin nah bei der Aargauer Bevölkerung bleiben. Auch in dem man die zahlreichen Sponsoring-Engagements der NAB weiter- und per 1. Dezember in die CS Region Aargau überführen wolle. Das hat man Ende August angekündigt, genauso wie die Schliessung von 18 Filialen des gemeinsam 30 Filialen umfassenden Netzes.

Am Donnerstagabend wurden die Mitarbeitenden informiert, am Freitagmorgen erfährt nun auch die Öffentlichkeit, welche …

Artikel lesen
Link zum Artikel