DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Ein Tram der Linie 2 in Basel entgleiste, nachdem es mit einem Bus zusammengestossen war.
Ein Tram der Linie 2 in Basel entgleiste, nachdem es mit einem Bus zusammengestossen war.
bild: bzbasel

Tram rammt Bus und entgleist – 17 Menschen im Spital

13.10.2019, 14:2713.10.2019, 15:08

In Basel sind am Sonntagvormittag Bus und ein Tram der Basler Verkehrsbetriebe zusammengestossen. 17 Personen mussten ins Spital, darunter der Tramführer. Zur Unfallursache gab es noch keine Angaben.

Toprak Yerguz, Sprecher des Justiz- und Sicherheitsdepartements Basel-Stadt, bestätigte eine Meldung von 20min.ch. Leserfotos zeigten, dass zahlreiche Einsatzkräfte vor Ort waren. Von den Verletzten ist niemand in Lebensgefahr. Die Polizei sprach von leichten bis mittelschweren Verletzungen.

Zur Kollision kam es auf der Kreuzung der Margarethenstrasse mit der Dornacherstrasse in der Basler Innenstadt, wie Yerguz sagte. Ein Tram der Linie 2 entgleiste, nachdem es mit einem 36-er Bus zusammengestossen war. Beim Zusammenprall wurde der Bus gegen ein Auto geschoben, in dem laut Yerguz zwei Personen sassen.

Die meisten Verletzten sassen nach Angaben des Polizei-Sprechers im Tram. Dessen Führer wurde ebenfalls verletzt, während der Busfahrer ohne Blessuren davonkam. Ins Spital gebracht wurde auch einer der Insassen des am Unfall beteiligten Autos.

Die Bergungsarbeiten am Unfallort waren am frühen Nachmittag noch in Gang, wie Yerguz weiter ausführte. Das entgleiste Tram werde zurück in die Schienen gestellt und danach weggebracht. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

VBZ stellt das neue Züri-Tram «Flexity» vor

1 / 8
VBZ stellt das neue Züri-Tram «Flexity» vor
quelle: vbz
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Kann Gratis-ÖV funktionieren?

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Wählen mit 16 und der Klimaschutz: Die 5 spannendsten kantonalen Abstimmungen am Sonntag

Am 26. September 2021 finden in der Schweiz Abstimmungen statt. Neben den beiden nationalen Vorlagen werden auch auf kantonaler Ebene über spannende Vorlagen befunden. Die Übersicht.

Am Abstimmungssonntag entscheiden die Schweizer Stimmberechtigten, ob die Ehe auch für gleichgeschlechtliche Paare geöffnet werden und ob Kapitaleinkünfte künftig höher besteuert werden sollen. Diese beiden Vorlagen kommen auf nationaler Ebene zur Abstimmung. Doch auch in den Kantonen selbst gibt es interessante Volksbegehren und Gesetzesänderungen. Hier erhältst du einen Überblick:

Der Grosse Rat des Kantons Bern hat im Frühling 2021 einen Klimaschutz-Artikel in die Kantonsverfassung …

Artikel lesen
Link zum Artikel