DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Freuet euch, die Wiedereröffnung des Basler Nachtclubs Nordstern steht bevor.<br data-editable="remove">
Freuet euch, die Wiedereröffnung des Basler Nachtclubs Nordstern steht bevor.
symbolbild: tumblr/eatsleepraverrepeat 

Alle Mann an Bord! Der Basler Nachtclub Nordstern feiert seine Wiedereröffnung auf dem Schiff

15.07.2016, 08:2215.07.2016, 09:51

Letztes Jahr wurde der Tod des Basler Nachtlebens bitterlich beweint. Lärmklagen und auslaufende Zwischennutzungs-Verträge verdunkelten den Partyhimmel. Doch der Nordstern, der erlischt nicht einfach. Er hat nur seinen Standort gewechselt und leuchtet den Elektro-Jüngern nun den Weg in Richtung Rheinhafen: Dort steht Das Schiff. Und in dessen Bauch wird am Freitag, 15. Juli, ab 22 Uhr die Eröffnungsparty des legendären Nachtclubs steigen. 

The Martinez Brothers aus New York werden dem Eröffnungsvolk einheizen:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Prominente Abweichler: Das Medienpaket spaltet die FDP und die Mitte-Partei
Die FDP ist dagegen, dass die privaten Medien mehr Geld vom Bund erhalten. Die Delegierten der Mitte werden sich wahrscheinlich dafür aussprechen. FDP- und Mitte-Politiker schliessen sich nun aber Komitees an, die gegen die Haltung ihrer Parteien kämpfen.

Sollen die privaten Medien in der Schweiz mehr Geld vom Bund bekommen? Nein, findet die FDP. Im Ja-Komitee kämpfen aber mehrere freisinnige Politiker für das Mediengesetz.

Zur Story