Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ausgesetztes Neugeborenes im Kanton Bern gefunden



Beim Werkhof im bernischen Därstetten hat eine Privatperson am Samstagmorgen kurz nach 7.35 Uhr einen Säugling gefunden. Das Mädchen lag in einem öffentlich zugänglichen Raum des Werkhofs. Die alarmierten Rettungskräfte stellten vor Ort fest, dass es sich um ein Neugeborenes handelte. Nach der Erstversorgung wurde das stark unterkühlte Mädchen mit der Rega ins Spital geflogen.

Bild

Bild: Screenshot Google Maps

Die Kantonspolizei Bern geht nach ersten Erkenntnissen davon aus, dass das Baby unmittelbar nach der Geburt dort abgelegt wurde. Nun versuche man die Herkunft und Identität des Babys zu ermitteln. Vor allem sei es auch wichtig, die Mutter zu finden, um ihr eine allfällig nötige, medizinische Betreuung zukommen zu lassen. Die Polizei bittet Personen mit allfälligen Hinweisen, sich zu melden. (pls/sda)

Das könnte dich auch interessieren:

Darum führen selbstfahrende Autos ohne staatliche Lenkung zu mehr Verkehr

Link zum Artikel

16 Bilder, die zeigen, wie die Welt gegen das Coronavirus kämpft

Link zum Artikel

«Bombenstimmung», schwierige Entscheidungen und leise Hoffnung in Mitholz

Link zum Artikel

Gottéron, Zug und ein grosser Abend für… Patrick Fischer

Link zum Artikel

Trevor Noah erzählt, wie er sich auf Roger Federer vorbereitete – es ist köstlich

Link zum Artikel

Musk kam, sah und wurde fast von Ameisen gebodigt – das steckt hinter der Wut auf Tesla

Link zum Artikel

Instagram-Star Morena Diaz hat einen ehemaligen Freund wegen Vergewaltigung angezeigt

Link zum Artikel

Covid-19 zertrümmert den Mythos von der Effizienz des chinesischen Systems

Link zum Artikel

Attentat von Hanau: «Rechtsextreme Influencer radikalisieren die ‹einsamen Wölfe›»

Link zum Artikel

6 Schweizer Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Das Verkehrsregel-Quiz: Wer hier versagt, muss den Bus nehmen

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Darum führen selbstfahrende Autos ohne staatliche Lenkung zu mehr Verkehr

68
Link zum Artikel

16 Bilder, die zeigen, wie die Welt gegen das Coronavirus kämpft

13
Link zum Artikel

«Bombenstimmung», schwierige Entscheidungen und leise Hoffnung in Mitholz

9
Link zum Artikel

Gottéron, Zug und ein grosser Abend für… Patrick Fischer

34
Link zum Artikel

Trevor Noah erzählt, wie er sich auf Roger Federer vorbereitete – es ist köstlich

7
Link zum Artikel

Musk kam, sah und wurde fast von Ameisen gebodigt – das steckt hinter der Wut auf Tesla

184
Link zum Artikel

Instagram-Star Morena Diaz hat einen ehemaligen Freund wegen Vergewaltigung angezeigt

257
Link zum Artikel

Covid-19 zertrümmert den Mythos von der Effizienz des chinesischen Systems

101
Link zum Artikel

Attentat von Hanau: «Rechtsextreme Influencer radikalisieren die ‹einsamen Wölfe›»

91
Link zum Artikel

6 Schweizer Mythen im Faktencheck

32
Link zum Artikel

Das Verkehrsregel-Quiz: Wer hier versagt, muss den Bus nehmen

194
Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

10
Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

27
Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

84
Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

41
Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

115
Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

129
Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

223
Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

9
Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

118
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Darum führen selbstfahrende Autos ohne staatliche Lenkung zu mehr Verkehr

68
Link zum Artikel

16 Bilder, die zeigen, wie die Welt gegen das Coronavirus kämpft

13
Link zum Artikel

«Bombenstimmung», schwierige Entscheidungen und leise Hoffnung in Mitholz

9
Link zum Artikel

Gottéron, Zug und ein grosser Abend für… Patrick Fischer

34
Link zum Artikel

Trevor Noah erzählt, wie er sich auf Roger Federer vorbereitete – es ist köstlich

7
Link zum Artikel

Musk kam, sah und wurde fast von Ameisen gebodigt – das steckt hinter der Wut auf Tesla

184
Link zum Artikel

Instagram-Star Morena Diaz hat einen ehemaligen Freund wegen Vergewaltigung angezeigt

257
Link zum Artikel

Covid-19 zertrümmert den Mythos von der Effizienz des chinesischen Systems

101
Link zum Artikel

Attentat von Hanau: «Rechtsextreme Influencer radikalisieren die ‹einsamen Wölfe›»

91
Link zum Artikel

6 Schweizer Mythen im Faktencheck

32
Link zum Artikel

Das Verkehrsregel-Quiz: Wer hier versagt, muss den Bus nehmen

194
Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

10
Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

27
Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

84
Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

41
Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

115
Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

129
Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

223
Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

9
Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

118
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

Themen
55
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
55Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • nass 05.01.2020 11:09
    Highlight Highlight Traurig. Schade wusste die Frau nicht, dass es auch die Möglichkeit einer anonymen Geburt in etlichen Kliniken gibt.
    Die Verwzweiflung der Frau lässt sich nur erahnen.
  • saderthansad 04.01.2020 23:26
    Highlight Highlight Was ist das für ein Baby auf dem Foto? Entsteht so nicht der Eindruck, dass es sich um den gefundenen Säugling handelt, was ja ungut gegenüber Kind und Mutter wäre, oder nicht?
    • saderthansad 05.01.2020 11:57
      Highlight Highlight Warum die vielen Blitze? Vielleicht habe ich mich zu wenig klar ausgedrückt.
      Ich finde es in diesem Fall besonders unpassend, falls dies das betroffene Mädchen ist, das auf dem Bild gezeigt wird. Ich nehme an, dass dies nicht so ist, dass das Bébé auf dem Foto irgendeines ist, hoffentlich. Dies sollte aber im Artikel erwähnt sein. Noch besser wäre es, auf Bilder von Kindern gänzlich zu verzichten.
  • hockey_guru 04.01.2020 17:29
    Highlight Highlight Da wird es mir als 2 fach papi direkt schlecht! Verdammt bin ich froh wurde das mädchen gefunden! Schutzengel sei dank❤
  • Wendy Testaburger 04.01.2020 17:20
    Highlight Highlight Einfach nur traurig, für alle Beteiligten.
  • Andre Buchheim 04.01.2020 17:12
    Highlight Highlight Ist das zu verstehen? Wie kann man denn so ein süßes, kleines Boppelchen in der Kälte aussetzen? Gruselig. Was da wohl wieder für ein schweres Schicksal dahinter steckt?
    Gott sei Dank hatte das Kleine wohl mehr als einen Schutzengel, daß es noch rechtzeitig gefunden wurde.
    Hoffentlich findet sich ein liebevolles, förderliches Zuhause.
    Ich wünsche viel Glück, Erfolg und Gesundheit für die Zukunft.
    • Zeezoo 05.01.2020 04:29
      Highlight Highlight Wie kann man so einen Kommentar blitzen?
  • DerSchöneVomLande 04.01.2020 16:53
    Highlight Highlight Grauenhaft 🙈🙈🙈😱
  • Baba 04.01.2020 16:42
    Highlight Highlight Bei einem Werkhof? Wie verzweifelt musste diese Mutter sein 😥. Ich hoffe, man findet für dieses Baby ein Plätzchen, wo es die Liebe und Wärme bekommt, die es verdient. Der Mutter wünsche ich einfach alles erdenklich Gute.

    Wann gibt es endlich schweizweit Babyfenster, so dass Neugeborene nicht mehr so ausgesetzt werden "müssen"?
    • Moggerli 04.01.2020 16:50
      Highlight Highlight Der Mutter wünsch ich vor allem die Klugheit zu verhüten oder etwas mehr Glück bei ihren Lebensumständen...

      Armes unschuldiges Wesen. Bei diesen Temperaturen muss ja fast mit dem sicheren Tod des Babys gerechnet werden.
    • Garp 04.01.2020 17:03
      Highlight Highlight Ich hoffe man findet die Mutter und kann ihr helfen, dass das Baby doch noch bei ihr behütet aufwachsen kann. Beiden alles Gute.
    • TheClouder 04.01.2020 17:14
      Highlight Highlight @Moggerli Wenn du den Artikel liest, siehst du dass es in einem Raum gefunden wurde. Bitte nicht mit unnötigen Dramatisierungen das Ganze noch schlimmer erscheinen lassen. Das ist schon so Katastrophe.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Mügäli 04.01.2020 16:36
    Highlight Highlight Zum Glück wurde das Schätzeli gefunden und ist nun in Sicherheit. Was ich nicht verstehe ist, wieso setzt man ein Kind aus? Wenn man so verzweifelt ist und keinen Ausweg sieht dann nutze die Babyklappe statt dein Kind so in Lebensgefahr zu bringen.

    Dem kleinen Engel wünsche ich alles Gute und danke der Finderin ..
    • Garp 04.01.2020 17:07
      Highlight Highlight Es gibt nicht überall Babyklappen.
      Wir wissen nichts um urteilen zu können. Mütter die ihre Kinder aussetzen, sind oft total verzweifelt, nicht automatisch kalt und in einer psychischen Ausnahmesituation und es kann zu irrationalem Handeln kommen.
    • TheClouder 04.01.2020 17:11
      Highlight Highlight Nicht alle wissen, dass es eine Babyklappe gibt.
    • Mia_san_mia 04.01.2020 17:34
      Highlight Highlight Sehr wahrscheindlich war keine Babyklappe in der Nähe. Hast Du das Gefühl die Mutter konnte noch gross herumreisen?
    Weitere Antworten anzeigen

Munitionslager im Berner Mitholz wird geräumt: Bewohner müssen Dorf für 10 Jahre verlassen

Der Bund informiert heute über ein Miliarden-Projekt für das kleine Dorf Mitholz BE. Dort schlummern auch Jahrzehnte nach der Explosion eines Munitionslagers immer noch mehrere Tonnen Sprengstoff.

Es ist ein Auftritt, der in die Geschichtsbücher eingehen wird. Bundesrätin Viola Amherd informierte am Dienstagabend die Bewohnerinnen und Bewohner von Mitholz BE, dass ihr Wohnort wohl während zehn Jahren zum Geisterdorf wird.

Der Grund ist die Räumung des ehemaligen Munitionslagers, in dem kurz vor Weihnachten 1947 mehrere Tonnen Munition detonierten. Vermutet wird, dass sich das Material chemisch bedingt selbst entzündete. Es war eine der weltweit gewaltigsten menschengemachten …

Artikel lesen
Link zum Artikel