DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Eine Perle von einer Polizeimeldung aus Schaffhausen! Nur so viel: Als Video wäre sie ein YouTube-Hit

Von der Kantonspolizei Schaffhausen erreicht uns eine Polizeimeldung, die es in sich hat. Schade, gibt es kein Video davon. Trotzdem viel Spass beim Lesen.



«Neuhausen am Rheinfall: Fahrzeuglenker verursacht hohen Sachschaden»

«Am Mittwochmorgen (22.07.2015), kurz nach 10:00 Uhr, beabsichtigte ein 86-jähriger Fahrzeuglenker in Neuhausen bei der Postfiliale, Seite Grünaugasse, seinen Personenwagen zu parkieren. Dabei beschädigte er anfänglich ein Fahrzeug, welches korrekt daneben parkiert war.» 

«Während seiner Lenkkorrekturen rutschte der Rentner vom Bremspedal ab, fuhr unkontrolliert ca. vier Meter zurück und kollidierte mit einem weiteren korrekt parkierten Fahrzeug. Folglich legte er den Vorwärtsgang ein, beschleunigte und kollidierte zum dritten Mal mit dem gegenüber parkierten Personenwagen.» 

«Da er noch nicht wie gewollt im Parkfeld stand, nahm er erneut Lenkkorrekturen vor, worauf er geradeaus in die dortige Betonmauer prallte und zum Stillstand kam.»

«Bei diesem Vorfall wurden keine Personen verletzt. An den betroffenen Fahrzeugen entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken. Der 86-jährige Lenker wird sich vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Schaffhausen verantworten müssen. Der Führerausweis wurde ihm vor Ort durch die Schaffhauser Polizei aberkannt.»

Video: Was die in Neuhausen können, können die in Grossbritannien auch

Beweisaufnahme: Diese Bilder hat die Polizei geschossen

1 / 95
Aktuelle Polizeibilder: Lagergebäude durch Brand beschädigt
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

(whr)

Kennst du schon die watson-App?

Über 150'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wurde unter «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Tödlicher Unfall in Uzwil: Beifahrer (27) stirbt, Unbekannter flüchtet verletzt

Ein 27-jähriger Mann ist in der Nacht auf Freitag beim Selbstunfall eines Autos in Uzwil ums Leben gekommen. Zwei weitere Personen wurden verletzt, wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilte.

Ein 24-jähriger Mann war kurz nach 02.00 Uhr auf der Wiesentalstrasse unterwegs als er die Herrschaft über sein Auto verlor. Dieses drehte sich und prallte in die Ecke eines Hauses. Das Auto wurde stark deformiert. Der Fahrer wie auch sein 27-jähriger Beifahrer konnten das Auto aufgrund ihrer Verletzungen …

Artikel lesen
Link zum Artikel