DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Braucht die Schweiz strengere Massnahmen? bild: shutterstock

Bist du für einen zweiten Lockdown? Sag uns, was du denkst

Haben Bund und Kantone zu lasch reagiert? Schadet die Schweiz ihrem Image? Und braucht es jetzt einen zweiten Lockdown? Mach mit bei der watson-Umfrage.

Team watson
Team watson



Umfrage Massnahmen Corona

Wie einverstanden bist du mit den aktuellen Massnahmen?

Entscheide für jede Frage, ob du sie mit «ja» (Slider ganz links), «nein» (Slider ganz rechts) oder etwas dazwischen beantworten kannst.

Deine Antwort:

Deine Antwort:

Deine Antwort:

Deine Antwort:

Deine Antwort:

Deine Antwort:

Deine Antwort:

Deine Antwort:

Vielen Dank für deine Teilnahme. Die Resultate werden gegen Ende der Woche ausgewertet und publiziert.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Corona-Proteste in Belgrad

1 / 13
Corona-Proteste in Belgrad
quelle: keystone / koca sulejmanovic
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Wie es aussieht, wenn du deinen Geschmackssinn wegen Covid verlierst

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Angst vor Corona und Einsamkeit: Keiner will mehr ins Altersheim

Seit der Pandemie stehen in 60 Prozent der Schweizer Altersheimen Betten leer. Dafür steigt die Nachfrage bei der Spitex.

Angst vor einer Ansteckung, beschränkte Besuchszeiten und Einsamkeit: Viele Betagte schrecken derzeit davor zurück, in ein Heim zu gehen. 60 Prozent der Schweizer Pflegeinstitutionen verzeichnen einen Rückgang der Neueintritte und leere Betten. Das zeigt eine nationale Umfrage im Auftrag des Bundesamts für Gesundheit. Die Zahlen müssen allerdings noch näher analysiert werden, sagt Markus Leser, Mitglied der Geschäftsleitung beim Heimverband Curaviva.

Gleichzeitig sind im letzten Jahr wegen der …

Artikel lesen
Link zum Artikel