Schweiz
Digital

Online Shopping: Das wird in deinem Kanton am häufigsten bestellt

Online Shopping
Bild: shutterstock

Was in deinem Kanton am häufigsten bestellt wird

Welche Spielzeuge am häufigsten den Weg ins Kinderzimmer fanden, warum man in der Schweiz bald wilde Frisuren sehen könnte und um welche Uhrzeit die Online-Shopper Hochsaison haben: Dies zeigt eine exklusive Auswertung von Digitec Galaxus, dem grössten Onlinehändler der Schweiz.
27.02.2022, 14:0928.02.2022, 15:58
Lea Senn
Folge mir
Mehr «Schweiz»

Welche Artikel wurden am häufigsten bestellt?

Einst dominierte das Smartphone die Charts. Doch dann kam die Pandemie und mit ihr ein neues «Lieblingsprodukt»: Die Druckertinte stürmte 2020 zum ersten Mal an die Spitze der Verkaufscharts und konnte im letzten Jahr die Position verteidigen. Interessant wird es in diesem Jahr: Bleibt die Tinte nach Aufhebung der Homeoffice-Pflicht Spitzenreiter?

Der langjährige Spitzenreiter Smartphone befand sich 2021 nicht mehr in der Top 10. Ausserdem haben Gesellschaftsspiele LEGOs aus der Spitzengruppe verdrängt.

Top 10 der meistverkauften Artikel 2021

Bild

Noch vor einem Jahr sah die Rangliste etwas anders aus: Durch den Umstieg auf Homeoffice schlichen sich damals diverse Gadgets wie Kopfhörer, Monitore oder Kabel weit vorne in die Rangliste.

Top 10 der meistverkauften Artikel 2020

Top 10 Produkte bei Galaxus
Bild: watson data/keystone/digitec galaxus

Welche Produkte liegen im Trend?

Die Komponenten eines Abbott Covid-19 Antigen-Selbsttests aus einer Apotheke, aufgenommen am Donnerstag, 16. Dezember 2021 in Zuerich. Vielerorts sind Covid-19 Antigen-Selbsttests wegen hoher Nachfrag ...
Bild: keystone

Wenig überraschend machten im zweiten Pandemiejahr die Selbsttests das Rennen bei den Aufsteigern, sie machten unter allen Produkttypen über 1200 Ränge gut. Ebenfalls neue Beliebtheit erlangten Fahnen und Lerntürme (eine Art Hochstuhl für Kleinkinder). Auch Tabakartikel (Snus und Headshop Artikel) wurden 2021 deutlich häufiger gekauft.

Welches sind die Absteiger?

Haarschere
Bild: shutterstock

Die grössten Verlierer 2021 sind unsere Frisuren Haarscheren und Effilierscheren (für Haarschneid-Anfänger: Mit einer Effilierschere wird ein Grossteil der Strähne nicht abgeschnitten und die Haare werden damit ausgedünnt). Sie haben in der Produktrangliste ganze 623 Plätze verloren gegenüber 2020.

Ebenfalls weniger beliebt waren – wohl dem miesen Sommer geschuldet – Klimaanlagen und Espadrilles (Flipflops).

Was wird wo am liebsten bestellt?

Die Druckertinte ist schweizweit der meistgekaufte Artikel – und liegt auch fast in jedem Kanton auf dem ersten Platz. Doch einige wenige überraschende Ausnahmen gibt es. So liegen in einigen Westschweizer Kantonen die Windeln noch höher im Kurs. Im Kanton Basel-Stadt liegen ausserdem Kopfhörer, in Zug USB-Kabel auf Platz eins.

Bunter wird die Karte bei den zweitmeist verkauften Produkten. So zeigen sich hohe Nachfragen nach Stromadaptern (Aargau, Solothurn, Tessin) oder Smartphones (Zug). Spiele-Liebhaber sind offensichtlich im Kanton Luzern zu Hause.

Mit den drittmeist verkauften Produkten kommen weitere Typen hinzu: Die Walliser hat 2021 zum Beispiel das Bastelfieber gepackt.

Wann wird am häufigsten bestellt?

Die umsatzstärksten Tage sind übrigens Montag, Dienstag und Mittwoch – am Samstag hingegen haben Schweizer Kunden und Kundinnen andere Dinge auf dem Programm, als im Internet zu shoppen.

Und wann kommen Kundinnen und Kunden von Digitec Galaxus so richtig ins Shopping-Fieber? Zu später Stunde! Die umsatzstärkste Stunde im Tag ist zwischen 21 und 22 Uhr.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Leute, bei deren Bestellung etwas gewaltig schief lief
1 / 59
Leute, bei deren Bestellung etwas gewaltig schief lief
Na ja, beide Varianten sind nicht sonderlich hübsch. 🤷‍♀️🤷‍♂️
quelle: imgur
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Die Schweizer lieben Online-Shopping während der Arbeitszeit
Video: srf
Das könnte dich auch noch interessieren:
22 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
sweeneytodd
27.02.2022 14:36registriert September 2018
Kann mir jemand erklären, wieso die Westschweiz soviele Windeln kauft und in der Deutschschweiz diese nicht mal in den Top 3 der jeweiligen Kantone zu finden sind? Liegt das an der Verfügbarkeit in den Läden oder waren die Westschweizer während der Pandemie ein bisschen besser gelaunt im Bett ;).
801
Melden
Zum Kommentar
avatar
Radio Eriwan - mit Echtheitszertifikat
27.02.2022 14:47registriert November 2020
Meistbestellt sind Tinte & Toner, soso.
Und wo kommt das leere A4-Papier her?

Frage für einen Freund...
624
Melden
Zum Kommentar
avatar
derlange
27.02.2022 16:22registriert Dezember 2016
Druckerpatronen - wohl das Synonym für sextoys
342
Melden
Zum Kommentar
22
Fast 1100 Meldungen über pädokriminelle Inhalte im Netz

Im zweiten Jahr des Bestehens der Online-Meldestelle für pädokriminelle Inhalte im Internet haben sich die Meldungen laut Kinderschutz Schweiz fast verdreifacht. Fast 1100 Meldungen leitete «cklickandstop.ch» an die Strafverfolgungsbehörden zur Löschung weiter.

Zur Story