Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

So würde es ausgehen, wenn Offiziere in der Schule zur Armee informieren würden

Das Schweizer Militär braucht mehr Rekruten, deshalb sollen in Zukunft Offiziere in den Klassenzimmern über die Armee informieren. Ob das gut kommt?



Die kantonalen Militärdirektoren wollen Kinder und Jugendliche besser über die Armee informieren. Damit wollen sie erreichen, dass wieder mehr Personen in die Rekrutenschule und weniger in den Zivildienst gehen. 

Dafür soll «Fachpersonal aus dem Bereich Sicherheit für Lektionen zur Sicherheitspolitik» zum Einsatz kommen, wie der Tages-Anzeiger schreibt. Schweizer Klassen könnten also bald Besuch von Offizieren bekommen. Diese fünf Situationen könnten sich daraus ergeben:

So werden Kinder beeindruckt

Stadtrat Gerold Lauber, Vorsteher des Schul- und Sportdepartements, besucht zum Schulbeginn eine Sekundarschule in Albisrieden am Montag, 20. August 2012, in Zuerich. (KEYSTONE/Alessandro Della Bella)

Bildmontage: watson/keystone

Food-Blogger? Kein Problem

Stadtrat Gerold Lauber, Vorsteher des Schul- und Sportdepartements, besucht zum Schulbeginn eine Sekundarschule in Albisrieden am Montag, 20. August 2012, in Zuerich. (KEYSTONE/Alessandro Della Bella)

bildmontage: watson/keystone

Mit Modernität punkten

Stadtrat Gerold Lauber, Vorsteher des Schul- und Sportdepartements, besucht zum Schulbeginn eine Sekundarschule in Albisrieden am Montag, 20. August 2012, in Zuerich. (KEYSTONE/Alessandro Della Bella)

bildmontage: watson/keystone

Die beste Armee der Welt

Stadtrat Gerold Lauber, Vorsteher des Schul- und Sportdepartements, besucht zum Schulbeginn eine Sekundarschule in Albisrieden am Montag, 20. August 2012, in Zuerich. (KEYSTONE/Alessandro Della Bella)

bildmontage: watson/keystone

Hier das Video zum Bild:

Unterschiedliche Vorstellungen

Stadtrat Gerold Lauber, Vorsteher des Schul- und Sportdepartements, besucht zum Schulbeginn eine Sekundarschule in Albisrieden am Montag, 20. August 2012, in Zuerich. (KEYSTONE/Alessandro Della Bella)

bildmontage: watson/keystone

Kleider machen Leute

Stadtrat Gerold Lauber, Vorsteher des Schul- und Sportdepartements, besucht zum Schulbeginn eine Sekundarschule in Albisrieden am Montag, 20. August 2012, in Zuerich. (KEYSTONE/Alessandro Della Bella)

bildmontage: watson/keystone

Verantwortung übernehmen

Stadtrat Gerold Lauber, Vorsteher des Schul- und Sportdepartements, besucht zum Schulbeginn eine Sekundarschule in Albisrieden am Montag, 20. August 2012, in Zuerich. (KEYSTONE/Alessandro Della Bella)

bildmontage: watson/keystone

(leo)

Armee fliegt kostenlos Trinkwasser auf die Alp

abspielen

Video: srf

Das Reduit:

Das könnte dich auch interessieren:

Die Bolton-Bombe ist explodiert – und zwar ins Gesicht von Donald Trump

Link zum Artikel

Vergiss die Dolly-Parton-Challenge – viel interessanter ist die Koala-Herausforderung

Link zum Artikel

Eiskalte Dusche für Salvini – was die Wahlniederlage für die Lega bedeutet

Link zum Artikel

Was Frauen über Geld wissen sollten und warum Investieren wichtig ist

Link zum Artikel

George Soros teilt in Davos aus: «Die Welt wäre ohne Xi und Trump ein besserer Ort»

Link zum Artikel

Du willst Wein kaufen, hast aber null Ahnung? So schnappst du dir eine gute Flasche

Link zum Artikel

Ohne diese Plakette dürfen Genfer ab sofort nicht mehr in die Innenstadt fahren

Link zum Artikel

Warum Haaland ein «richtiger Stürmer» ist und welches BVB-Ritual ihn bald erwartet

Link zum Artikel

Andere Länder, andere Sitten und sehr gute Ti-, äh, Brüste

Link zum Artikel

50 Tonnen Gras pro Jahr – so viel Cannabis konsumiert die Schweiz

Link zum Artikel

Der Bundesrat trifft von der Leyen und Trump und steht mit leeren Händen da

Link zum Artikel

Spass beiseite, der PICDUMP ist da!

Link zum Artikel

Mario Basler, das Enfant Terrible der 90er, verrät uns, was ihn am modernen Fussball nervt

Link zum Artikel

«Ich musste immer noch heftiger, noch brutaler, gröber, wüster sein, als es meine Art ist»

Link zum Artikel

Das Reality-Experiment «The Circle» auf Netflix ist DIE Droge

Link zum Artikel

«Wir wollen keine Zensur!» ruft der weisse heterosexuelle Mann

Link zum Artikel

Wenn der Schweizer Einbürgerungstest effizient wäre, würde er SO aussehen

Link zum Artikel

WEF 2020: Trump ist weg ++ Air Force One in Zürich gestartet

Link zum Artikel

Kein Corona-Virus im Zürcher Triemli-Spital

Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

Link zum Artikel

Der Winter kommt: Schnee und Sturmböen

Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Die Bolton-Bombe ist explodiert – und zwar ins Gesicht von Donald Trump

223
Link zum Artikel

Vergiss die Dolly-Parton-Challenge – viel interessanter ist die Koala-Herausforderung

13
Link zum Artikel

Eiskalte Dusche für Salvini – was die Wahlniederlage für die Lega bedeutet

26
Link zum Artikel

Was Frauen über Geld wissen sollten und warum Investieren wichtig ist

35
Link zum Artikel

George Soros teilt in Davos aus: «Die Welt wäre ohne Xi und Trump ein besserer Ort»

124
Link zum Artikel

Du willst Wein kaufen, hast aber null Ahnung? So schnappst du dir eine gute Flasche

96
Link zum Artikel

Ohne diese Plakette dürfen Genfer ab sofort nicht mehr in die Innenstadt fahren

67
Link zum Artikel

Warum Haaland ein «richtiger Stürmer» ist und welches BVB-Ritual ihn bald erwartet

118
Link zum Artikel

Andere Länder, andere Sitten und sehr gute Ti-, äh, Brüste

181
Link zum Artikel

50 Tonnen Gras pro Jahr – so viel Cannabis konsumiert die Schweiz

181
Link zum Artikel

Der Bundesrat trifft von der Leyen und Trump und steht mit leeren Händen da

53
Link zum Artikel

Spass beiseite, der PICDUMP ist da!

171
Link zum Artikel

Mario Basler, das Enfant Terrible der 90er, verrät uns, was ihn am modernen Fussball nervt

26
Link zum Artikel

«Ich musste immer noch heftiger, noch brutaler, gröber, wüster sein, als es meine Art ist»

17
Link zum Artikel

Das Reality-Experiment «The Circle» auf Netflix ist DIE Droge

33
Link zum Artikel

«Wir wollen keine Zensur!» ruft der weisse heterosexuelle Mann

565
Link zum Artikel

Wenn der Schweizer Einbürgerungstest effizient wäre, würde er SO aussehen

115
Link zum Artikel

WEF 2020: Trump ist weg ++ Air Force One in Zürich gestartet

443
Link zum Artikel

Kein Corona-Virus im Zürcher Triemli-Spital

0
Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

68
Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

73
Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

454
Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

3
Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

25
Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

60
Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

90
Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

325
Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

71
Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

28
Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

170
Link zum Artikel

Der Winter kommt: Schnee und Sturmböen

20
Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

7
Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

8
Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

90
Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

358
Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

131
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Die Bolton-Bombe ist explodiert – und zwar ins Gesicht von Donald Trump

223
Link zum Artikel

Vergiss die Dolly-Parton-Challenge – viel interessanter ist die Koala-Herausforderung

13
Link zum Artikel

Eiskalte Dusche für Salvini – was die Wahlniederlage für die Lega bedeutet

26
Link zum Artikel

Was Frauen über Geld wissen sollten und warum Investieren wichtig ist

35
Link zum Artikel

George Soros teilt in Davos aus: «Die Welt wäre ohne Xi und Trump ein besserer Ort»

124
Link zum Artikel

Du willst Wein kaufen, hast aber null Ahnung? So schnappst du dir eine gute Flasche

96
Link zum Artikel

Ohne diese Plakette dürfen Genfer ab sofort nicht mehr in die Innenstadt fahren

67
Link zum Artikel

Warum Haaland ein «richtiger Stürmer» ist und welches BVB-Ritual ihn bald erwartet

118
Link zum Artikel

Andere Länder, andere Sitten und sehr gute Ti-, äh, Brüste

181
Link zum Artikel

50 Tonnen Gras pro Jahr – so viel Cannabis konsumiert die Schweiz

181
Link zum Artikel

Der Bundesrat trifft von der Leyen und Trump und steht mit leeren Händen da

53
Link zum Artikel

Spass beiseite, der PICDUMP ist da!

171
Link zum Artikel

Mario Basler, das Enfant Terrible der 90er, verrät uns, was ihn am modernen Fussball nervt

26
Link zum Artikel

«Ich musste immer noch heftiger, noch brutaler, gröber, wüster sein, als es meine Art ist»

17
Link zum Artikel

Das Reality-Experiment «The Circle» auf Netflix ist DIE Droge

33
Link zum Artikel

«Wir wollen keine Zensur!» ruft der weisse heterosexuelle Mann

565
Link zum Artikel

Wenn der Schweizer Einbürgerungstest effizient wäre, würde er SO aussehen

115
Link zum Artikel

WEF 2020: Trump ist weg ++ Air Force One in Zürich gestartet

443
Link zum Artikel

Kein Corona-Virus im Zürcher Triemli-Spital

0
Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

68
Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

73
Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

454
Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

3
Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

25
Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

60
Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

90
Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

325
Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

71
Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

28
Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

170
Link zum Artikel

Der Winter kommt: Schnee und Sturmböen

20
Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

7
Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

8
Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

90
Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

358
Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

131
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

25
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
25Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Kramer 11.09.2018 16:29
    Highlight Highlight Die beste Werbung für die Armee wäre, wenn man da etwas Sinnvolles machen würde. Da der Armee aber ein zeitgemässes Leitbild fehlt (der kalte Krieg lässt noch immer Grüssen), ist es schwierig die Leute zu motivieren.
  • ldk 11.09.2018 12:36
    Highlight Highlight Den meisten der Instagram, Snapchat und weiss nicht was dauernutzenden Jugendlichen würde ein kleiner Armeeaufenthalt bestimmt gut tun.. ;-)
  • Joe-B 11.09.2018 11:22
    Highlight Highlight Wenn ich lese, wie die Armee wieder neue Versuche unternimmt, mehr Personen für sich zu gewinnen, denke ich immer an das Meme im Konferenzraum, in dem der einzige mit einer guten Idee aus dem Fenster geworfen wird.
    Statt einfach die Armee selber effizienter, nützlicher, resp. besser zu machen, versucht man es mit neuen "Werbemethoden".
    Lieber mehr Energie in das eigentliche Produkt, statt ins Marketing stecken.
    Zudem müsste die Armee einen spürbaren Mehrwert für die AdA generieren, z.B. Karrieremässig. Und nein, lieber Kadi, Wachtmeister werden bringt mir nicht so viel, wie du denkst/sagst.
  • Fulehung1950 11.09.2018 09:11
    Highlight Highlight In der DDR gab es diese komische Alte, die „blaue Eminenz“. Sie war Bildungsministerin, Die gute Margot.

    „Unsere Jungen und Mädel, müssen in der Lage sein, den Sozialismus zu verteidigen, wenn nötig mit der Waffe in der Hand“. Ist das der nächste Schritt, eine Art HJ oder FDJ?
    • Ramon Sepin 11.09.2018 10:59
      Highlight Highlight FDJ ! Ganz klar.
  • AfterEightUmViertelVorAchtEsser___________________ 11.09.2018 08:54
    Highlight Highlight Offizier: "Militär isch im Fall wie Chnabeschüüse, nur länger. Und im Dräck."
    Schüler: "Cool, gits au Chilbibahne?"
    Offizier: "Besser, mir mached langi Spaziergäng mit schwere Rucksäck"
  • olmabrotwurschtmitbürli aka Pink Flauder 11.09.2018 01:33
    Highlight Highlight Ich habe die Satire nicht gefunden.
  • Evan 10.09.2018 21:17
    Highlight Highlight Ich hätte da so einige Ideen, wie man die Armee attraktiver machen könnte, aber das behalt ich mal schön für mich, vielleicht kommen sie mit genügend Druck ja selber drauf.
  • gnagi 10.09.2018 21:16
    Highlight Highlight Wieso Sollen die Werbung für unsinniges machen dürfen wenn sich immer mehr für Sinnvolles melden?
    „Kinder, Sport ist blöd, spielt mehr Ballerspiele“?
  • bürgervier 10.09.2018 21:04
    Highlight Highlight Anstatt mehr über die Armee zu informieren sollte diese atraktiver werden. Zum Beispiel eine möglichkeit vergünstigt eine Weiterbildung mit dem Armeedienst abzuschliessen oder so ähnlich. Das würde sicher für mehr Rekruten sorgen. Auf jeden Fall müsste sich die Armee weiterentwickeln um weiter bestehen zu können.
    • Eine_win_ig 10.09.2018 21:51
      Highlight Highlight Gibt ja. Höhere Unteroffizier und Offiziere erhalten einen Ausbildungskredit von 10'100 resp. 10'600 CHF. Mil Führungsausbildung lässt sich an mehr und mehr Hochschulen als ECTS anrechnen...
    • w'ever 10.09.2018 21:53
      Highlight Highlight nie eine gute idee gratis hergeben wenn man sie auch verkaufen kann
    • bürgervier 11.09.2018 19:54
      Highlight Highlight Ich dachte eher an eine komplette Ausbildung nach Wahl und nicht ein Kredit der zufückbezahlt werden muss oder ein paar Kredits die angerechnet werden. Zudem das ganze während des Militärdiensts.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Brodius 10.09.2018 20:34
    Highlight Highlight Sollte dieser Tag eintreffen, wäre ein Besuch bei Europapark vorprogrammiert.
  • crik 10.09.2018 20:31
    Highlight Highlight Wenn ich an die Info-Veranstaltung bei mir in der Gemeinde für alle Stellungspflichtigen zurückdenke (ok, schon eine Weile her), sind die gezeigten Situationen nicht mal so weit hergeholt...
    • LarsBoom 10.09.2018 20:41
      Highlight Highlight Dachte ich mir auch. Es ist eher fake news dies als fake news zu kennzeichnen.
    • Nelson Muntz 10.09.2018 21:05
      Highlight Highlight Der erste Satz damals bei uns: Wie lange es geht hängt davon ab wie blöd ihr tut!! Freundlicher Herr war das 🤪
  • Filii Fornicatricum 10.09.2018 20:23
    Highlight Highlight Irgendwie müssen die Lücken ja gefüllt werden, die durch den bürgerlichen Sparwahnsinn an den Schulen entstehen.
  • Typ 10.09.2018 20:12
    Highlight Highlight Warum nicht an den Schulen über staatsbürgerliche Pflichten aufklären?

    Find ich gut!

    Wenn man schon dabei ist, sollte man auch jemanden vom Steueramt schicken, ich hatte in 12 Jahren Schulzeit nicht eine Stunde zur Ausfüllung einer Steuererklärung...
    • maxi 10.09.2018 21:34
      Highlight Highlight in der berufsschule wird dies beim allgemeinbildungs unterricht durchgekaut.
    • Eine_win_ig 10.09.2018 21:54
      Highlight Highlight Völlig einverstanden! Aber dann bitte in Gymnasien und Berufsschulen. Denn da word es plötzlich wichtig!
    • Supermonkey 10.09.2018 23:29
      Highlight Highlight Ist ja auch nicht so schwer...
    Weitere Antworten anzeigen

Die Schweiz hat bald ein Hebammen-Problem – und das verwundert

In Deutschland betreut eine Hebamme im Schnitt 90 Geburten pro Jahr. Zu viel, sagen die Verantwortlichen. Auch in der Schweiz zeichnet sich ein Hebammenmangel ab. Und das, obwohl die Hochschulen mit Interessentinnen überrannt werden.

In Deutschland herrscht Hebammenmangel. Auf eine Hebamme kommen 90 Geburten pro Jahr, berichtete kürzlich t-online. Immer mehr Hebammen arbeiten wegen der hohen körperlichen und psychischen Belastung Teilzeit.

In der Schweiz ist die Situation etwas komplizierter. Weil national keine Zahlen erhoben werden, sei es schwierig, eine eindeutige Einschätzung zur hiesigen Situation der Hebammen abzugeben, erklärt Andrea Weber, Geschäftsführerin des Schweizerischen Hebammenverbands.

«Klar ist: Die …

Artikel lesen
Link zum Artikel