DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Hund beisst Golden Retriever in Binningen BL fast zu Tode – doch Frauchen haut einfach ab

In Binningen reisst sich ein Hund von der Leine los und geht auf ein Golden-Retriever-Weibchen los. Die Hündin muss notoperiert werden. Von der Halterin des aggressiven Tiers fehlt jede Spur.
15.08.2019, 11:08
Benjamin Wieland / ch media
Bild: AP/HELEN AVERY

Die Attacke ereignete sich am Mittwoch, 7. August, in Binningen. Um 18 Uhr war eine Hundehalterin mit ihrem Tier auf dem Birsigweglein zwischen Blumenstrasse und Gorenmattstrasse unterwegs, wie die Gemeinde mitteilt.

Der Hund riss sich los und griff einen Golden Retriever an, der angeleint war. «Die Hündin erlitt dadurch mehrere Bisswunden und musste notoperiert werden.»

Gesuchte Frau war mit zwei Hunden unterwegs

Die Halterin des aggressiven Tiers verliess den Tatort, ohne Name und Adresse zu hinterlassen. Die Gemeindepolizei bittet nun Zeugen des Vorfalls, sich zu melden.

Beim angreifenden Hund handle es sich um einen mittelgrossen Rüden mit kurzem Fell mit grau-weisser Schattierung. Er habe laut Beschreibungd er Polizei «eine kurze Leine um die Schnauze» getragen, jedoch ohne Halsband.

Die gesuchte Halterin hatte einen zweiten kleineren Hund dabei. Es könnte sich um einen Mops handeln.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Zwei Hunde versuchen das Herz einer Katze für sich zu gewinnen

1 / 13
Zwei Hunde versuchen das Herz einer Katze für sich zu gewinnen
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Hunderettung in letzter Sekunde

Video: srf

Abonniere unseren Newsletter

3 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Th. Dörnbach
15.08.2019 12:34registriert Mai 2019
Die "Leine ums Maul" war wahrscheinlich ein sogenanntes "Halti". Ein Hilfsmitttel für Leute, die nicht mit Hunden umgehen können.
417
Melden
Zum Kommentar
avatar
chrisdea
15.08.2019 11:36registriert November 2014
Bisserl vage, die Beschreibung...
280
Melden
Zum Kommentar
3
Fahrzeug bei Muttenz komplett ausgebrannt

Bei einem Autobrand auf der Autobahn A2 bei Muttenz BL in Fahrtrichtung Bern/Luzern ist am Donnerstagnachmittag der 51-jährige Fahrzeuglenker leicht verletzt worden. Das Auto brannte vollständig aus und erlitt Totalschaden.

Zur Story