Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
THEMENBILD ZUM RUECKZUG DER VATERSCHAFTSINITIATIVE --- Der frischgebackene Vater Luca Nydegger sorgt fuer seinen zwei Tage alten Sohn Noe, am Mittwoch, 23. Januar 2019, auf der Entbindungsstation im Spital San Giovanni in Bellinzona. (KEYSTONE/Ti-Press/Alessandro Crinari)....

Wenn niemand das Referendum ergreift, erhalten Väter in Zukunft zwei Wochen Vaterschaftsurlaub. Bild: KEYSTONE/TI-PRESS

Interview

Opfer des eigenen Erfolgs – darum kommt die Papi-Zeit vorerst nicht an die Urne

Adrian Wüthrich, Präsident des Vereins «Vaterschaftsurlaub jetzt!», erklärt warum das Komitee die Initiative zurückgezogen hat. Und welcher Coup als nächstes folgt.



Herr Wüthrich, soeben hat sich Ihr Komitee für den Rückzug der vierwöchigen Vaterschaftsurlaubs-Initiative entschieden. Sind Sie Opfer Ihres eigenen Erfolgs?
Adrian Wüthrich: In gewisser Weise sind wir das. Wir haben innerhalb einer sehr kurzen Zeit geschafft, eine wichtige gesellschaftliche Diskussion anzukurbeln.

Sie nehmen lieber die zwei Wochen Vaterschaftsurlaub als für vier Wochen an der Urne zu kämpfen. Sind Sie zufrieden mit diesem Entscheid?
Wir sind das einzige Land in Europa, das noch keinen Vaterschaftsurlaub hat. Die zwei Wochen sind in in jedem Fall besser als der eine Tag, der den Vätern aktuell zusteht. Kommt kein Referendum zustande, tritt das Gesetz in Kraft. Das ist der schnellste Weg zu einem Vaterschaftsurlaub. In einer allfälligen Abstimmung hätten wir zwar mit einer hohen Mehrheit rechnen können, SVP, FDP und CVP wären aber dagegen gewesen.

Teilerfolg für den Berner SP-Nationalrat Adrian Wüthrich: Das Parlament hat einen zweiwöchigen bezahlten Vaterschaftsurlaub verabschiedet. Der Präsident des Initiativkomitees bezeichnete dies am Mittwoch als

SP-Nationalrat Adrian Wüthrich ist Präsident des Vereins Vaterschaftsurlaub jetzt! und kämpfte an vorderster Front für eine vierwöchige Papi-Zeit. Bild: KEYSTONE

Sie gingen lieber auf Nummer sicher?
Wir wollten verhindern, dass die Diskussion im Keim erstickt wird. Und wir wollen den aktuellen Schwung nutzen. Der erste Schritt ist getan. Nun ist es Zeit für den nächsten.

Die Elternzeit.
Wir müssen das Problem der Ungleichheit an der Wurzel packen. Das tun wir mit der Diskussion über eine Elternzeit. Es braucht eine reservierte Zeit für Mütter und Väter. Auch im Hinblick auf den Fachkräftemängel. Es braucht in Zukunft auch Mütter im Arbeitsmarkt – und es braucht eine Regelung die beiden Elternteilen gleich viel Zeit zuspricht.

Von SP bis FDP wollen alle «Vereinbarkeit»

«Das kann die Mutter alleine eigentlich gar nicht schaffen.»

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

65
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

80
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

216
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

90
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

321
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

142
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

65
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

80
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

216
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

90
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

321
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

142
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

25
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
25Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • FischersFritz 03.10.2019 17:29
    Highlight Highlight Eine gute Vater - Kind - Beziehung hat nun wirklich nichts mit ein paar Ferienwochen im Kleinstkinderalter zu tun.... Aber nicht arbeiten zu müssen ist halt schon cool...
  • Nicosinho 03.10.2019 10:28
    Highlight Highlight Die 2 Wochen sind das absolute Minimum!
  • Klirrfactor 03.10.2019 00:36
    Highlight Highlight Entschuldigt meine Unwissenheit. Dieser eine Tag der dem Vater zusteht, ist das immer oder einfach nur wenn das Kind während der Arbeitswoche geboren wurde, oder auch am Wochenende (jobs die am week-end frei haben)
    • Tavares 03.10.2019 07:30
      Highlight Highlight du hast Anspruch auf eine freien Arbeitstag. Ähnlich wie beim "Zügeltag". umgezogen wird ja oft am einem (arbeitsfreien) Samstag und du kriegst trotzdem eine Tag für den Umzug.
  • DasEchteGipfeli 02.10.2019 22:08
    Highlight Highlight Immer wieder lustig wie sich gewisse „volksnahen“ und „familienfreundliche“ Parteien gegen solche Vorhaben stellen :)
  • Rittiner Gomez (1) 02.10.2019 21:57
    Highlight Highlight Papizeit? Vaterschsftsurlaub?
    Zuhause anpacken wäre sinnvoller und zwar am besten 4 Wochen. Aber solange Hausarbeit als ...Zeit und ...Urlaub zählt, gibt es kaum Hoffnung.
    • chandler 03.10.2019 08:18
      Highlight Highlight Muttschaftsurlaub nennt sich ja auch "Urlaub", und ist ja ebenfalls nicht mit chillen am Meer zu vergleichen...
  • Füürtüfäli 02.10.2019 21:12
    Highlight Highlight Für was Vier Wochen? Ich verstehe es nicht. Vier Wochen Vaterschaftsurlaub um anschliessend die Babys in die Krippe zu geben?!
    90% von meinem Bekanntenkreis die Kinder bekommen haben, haben die kleinen nach kurzer Zeit in die Krippe gesteckt weil Mami so schnell als möglich wieder arbeiten wollte. Meine Frage: Für was dann Kinder? Ausnahme Alleinerziehende/r

    Es gibt nichts schönerers als Mutter/ Vater, wenn man die klitze-kleinen Erfolge der Zwerge ( sich drehen, krabbeln, den Löffel halten um selbst zu essen, ersten Schritte ect.) selbst sieht. Diese Zeiten kommen nicht wieder zurück






    • MacB 03.10.2019 05:30
      Highlight Highlight Man bringt das Kind ja normalerweise nicht 5 tage in die Krippe, sondt bin ich bei dir. Aber ein, zwei Tage ist doch ok.

      Dafür bleibst du beruflich am ball und musst dir nicht nach 12 Jahren 100% mami noch eine Sch***job suchen, nur weil du kaum weisst, wie man einen PC anstellt aber noch 20 Jahre bis zur Pension hast.
    • Macke 03.10.2019 08:05
      Highlight Highlight Mami muss nach 3 Monaten wieder arbeiten, wenn sie keinen Partner hat, der finanziell für alle aufkommt.
    • Bits_and_More 03.10.2019 08:38
      Highlight Highlight Warum immer nur "Mami geht schnell wieder arbeiten"? Papi macht das ja auch und dort ist es absolut selbstverständlich.

      Ist es so verwerflich, dass auch Frau beruflich erfolgreich sein möchte? Wer nicht gerade an der Mirgros an der Kasse steht, kann nicht einfach nach ein paar Jahren zurück.

      Darum find ich Lösungen, in welchen beide Elternteile 60-80% Arbeiten optimal, ergänzt mit 2 Tagen Krippe geht das wunderbar auf. So kriegt der/die Kleine 5 Tage Mami / Papi und 2 Tage ein anderes Umfeld mit anderen Kids.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Shura 02.10.2019 20:46
    Highlight Highlight Kann mir jemand sagen, wie lange es ungefähr bis zu einer Umsetzung ins Gesetz dauert, wenn das Referendum nicht ergriffen wird?Geht trotzdem noch sehr lange oder?
    • Z.enox 02.10.2019 21:49
      Highlight Highlight Reicht nicht bis in 9 monaten;)
    • Nilda84 02.10.2019 22:11
      Highlight Highlight Ich glaub gelesen zu haben, wenn kein Referendum ergriffen word, kann es 2020 in Kraft treten. Aber bin mir nicht mehr sicher...
    • Nicosinho 03.10.2019 10:33
      Highlight Highlight Umsetzung im 2020, hoffe ich bin nicht zu optimistisch ;-)
    Weitere Antworten anzeigen
  • banda69 02.10.2019 19:57
    Highlight Highlight Und die SVP, die selbsternannte "Partei des Volkes", bekämpft einmal mehr etwas Gutes für das gemeine Volk.

    Die SVP senkt lieber Steueren für die Reichen und Abzocker.

    Frage: Hat die SVP jemals etwas Gutes für das gemeine Volk geleistet?
    • dokkaebi 03.10.2019 06:46
      Highlight Highlight Wahrscheinlich schon, aber das war bestimmt vor der Jahrtausendwende.
    • Floboter 03.10.2019 07:09
      Highlight Highlight Nein
    • Freischütz 03.10.2019 09:02
      Highlight Highlight Nein aber die SP auf Kosten des Mittelstandes...
    Weitere Antworten anzeigen

Deutsches Versuchslabor lässt Tiere qualvoll verenden – Spuren führen in die Schweiz

In einem deutschen Labor sterben junge Hunde, Affen und Katzen einen qualvollen Tod. Was eine Schweizer Pharma-Firma damit zu tun hat.

Ein Mitarbeiter der Tierschutzorganisation Soko Tierschutz und Cruelty Free International hat sich als Pfleger in das Tierversuchslabor LPT nahe Hamburg eingeschleust. Von Dezember 2018 bis März 2019 dokumentierte der Tierschützer die zahlreichen brutalen Tierversuche an jungen Hunden, Katzen, Affen und Kaninchen.

Der Bericht sorgte in Deutschland in den letzten Tagen für viel Empörung.

Bei LPT handelt es sich um ein Familienunternehmen. Das Versuchslabor ist eine der grössten Einrichtungen für …

Artikel lesen
Link zum Artikel