bedeckt, wenig Regen
DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Schweiz
Justiz

Auch für Firmen soll es ein Strafregister geben

Pläne liegen beim Parlament

Auch für Firmen soll es ein Strafregister geben

07.01.2015, 05:51

• Wer als Privatperson verurteilt wird, kriegt einen Eintrag im Strafregister. Für Unternehmen gilt das aber heute nicht. Die Folge: Offiziell weiss ein Gericht bei einer Anklage nicht, ob das Unternehmen vorbestraft und damit ein «Wiederholungstäter» ist.

• Der Bundesrat möchte das ändern. Der Entwurf für eine Gesetzesänderung liegt derzeit bei der Rechtskommission des Ständerats, die nächste Woche darüber berät.

• Die Gewerkschaften sind dafür und möchten sogar noch weiter gehen. Dagegen ist beispielsweise der Schweizerische Gewerbeverband. Er kritisiert, dass fehlbare Unternehmer einfach eine neue Gesellschaft gründen würden, um eine reine Weste zu haben. 

Weiterlesen bei Newsnet/Tages-Anzeiger.ch

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Gemeindeschreiber von Zermatt in Untersuchungshaft

Der Gemeindeschreiber von Zermatt ist in Untersuchungshaft in Zürich. Laut dessen Anwalt wird ihm vorgeworfen, jemanden bedroht zu haben. Es gehe aber um eine «rein familiäre Auseinandersetzung» ohne «Tätlichkeiten» und «Verletzungen».

Zur Story