DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Schweiz aus Genfer Sicht – in Graubünden wohnt der Yeti 

30.04.2015, 14:3130.04.2015, 14:39

Anfang 2014 veröffentlichte watson Schweizer Karten aus der Sicht verschiedener Schweizer Städte. Wir haben die Zürcher, die Walliser, die Berner und sogar die St.Galler Sicht aufgezeigt. Vergessen ging die Romandie. watson-Userin Olga aus Genf wies uns heute morgen darauf hin und präsentierte gleich ihren eigenen Vorschlag.

grafik: olga baranova
Lesen Sie hier den 1. Teil: Europa aus Schweizer Sicht
Lesen Sie hier den 2. Teil: Die Schweiz aus Zürcher Sicht
Lesen Sie hier den 3. Teil: Die Schweiz aus Walliser Sicht
Lesen Sie hier den 4. Teil: Die Schweiz aus Basler Sicht
Lesen Sie hier den 5. Teil: Die Schweiz aus St.Galler Sicht

(pma/grafik: olga baranova)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2
Erneut Chaos am Flughafen: Ausfall von Flugabfertigung-System sorgt für Wartezeiten

Der Ausfall eines weltweit genutzten Systems für Flugabfertigungen sorgt für längere Wartezeiten am Flughafen Zürich. Passagiere müssen manuell eingecheckt werden.

Zur Story