Schweiz
Landwirtschaft

Bauern entzünden Protestfeuer in der Romandie

Des agriculteurs discutent proche d'un feu pendant l'action "Feu de protestation pour l
Der Aufruf zu dieser Mobilisierung in der Romandie war von einem jungen Waadtländer Landwirt über eine Facebook-Gruppe lanciert worden.Bild: keystone

Bauern entzünden Protestfeuer in der Romandie

25.02.2024, 03:48
Mehr «Schweiz»

Bauern in der Westschweiz haben an mehreren Orten Protestfeuer entzündet. Damit riefen sie am Samstag zur Solidarität gegenüber Forderungen aus der Landwirtschaft auf, etwa zu besserer Entlöhnung. Die Bevölkerung wurde eingeladen, sich der Bewegung anzuschliessen.

Auf friedliche, aber entschlossene Weise mobilisieren sich die Schweizer Landwirte, hauptsächlich aus der Westschweiz, seit einigen Wochen, um ihre Forderungen aufmerksam zu machen. Recht auf gerechtere Entlohnung geltend zu machen. Die Protestfeuer loderten am Samstagabend vor allem in den Kantonen Waadt und Freiburg.

Traktoren mit Slogans stehen am Straßenrand während der Aktion "Protestfeuer für die Landwirtschaft", die von der Facebook-Gruppe "Revolte agricole Suisse" anlässlich der Revolte d ...
Westschweizer Bauern in Lussy-sur-Morges.Bild: KEYSTONE

Der Aufruf zu dieser Mobilisierung in der Romandie war von einem jungen Waadtländer Landwirt über eine Facebook-Gruppe lanciert worden.

Bereits am 12. Februar hatten der Schweizer Bauernverband und weitere Organisationen eine von 65'000 Personen unterschriebene Petition mit Forderungen nach mehr Anerkennung des Engagements der Landwirtschaft an den Bund und verschiedene Grossdetailhändler übergeben. In der Petition wird der Bundesrat aufgefordert, nicht auf Kosten der Bauern zu sparen. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
6 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Rethinking
25.02.2024 07:30registriert Oktober 2018
Warum demonstrieren / reklamieren die Bauern immer gegen den Staat?
Tut euch doch gegen die Händler zusammen, um bessere Preise zu erhalten...
Wäre sowieso sinnvoller: Faire Preise statt staatliche Subventionen...
273
Melden
Zum Kommentar
6
Mass-Voll wirbt auf Tiktok für «Stopp Impfpflicht»-Initiative

«Mein Körper, meine Entscheidung»: Befürworterinnen und Befürworter der «Stopp Impfpflicht»-Initiative haben ihre Ja-Kampagne am Freitag mit einem Tiktok-Video gestartet.

Zur Story