Schweiz
Leben

US-Journalistin schreibt über die teuersten McDonalds-Burger der Schweiz

US-Journalistin in Zürich: «Ich habe im teuersten McDonald’s der Welt gegessen»

Sind Burger in der teuersten Stadt und im teuersten McDonald’s der Welt etwas Besonderes? Eine US-amerikanische Journalistin wollte das herausfinden und besuchte eine Filiale in Zürich.
28.12.2023, 18:10
Mehr «Schweiz»

«McDonald’s ist nie meine erste Wahl, wenn ich in Europa unterwegs bin», schreibt die US-amerikanische Journalistin Morgan McFall-Johnsen von «Business Insider».

Aber die Tatsache, dass die Fast-Food-Kette hierzulande (laut Big-Mac-Index von «The Economist») die teuersten Burger anbietet, lockte sie dennoch in eine Filiale in Zürich.

Sie bestellte drei Burger, Pommes und drei Dips für 27.60 Franken. Der Big Mac enttäuschte sie. Geschmacklich könne sie keinen Unterschied zum amerikanischen Big Mac feststellen. «Da war genau dasselbe Zeug drin. Der einzige Unterschied scheint der Preis zu sein», sagt die Wissenschaftsjournalistin, die allerdings zugibt, erst einmal einen Big Mac gegessen zu haben. «Dennoch habe ich mehr erwartet.»

Morgan McFall-Johnsen vor dem McDonald's Restaurant am Bahnhofsplatz in Zürich.
Morgan McFall-Johnsen vor dem McDonald's Restaurant am Bahnhofsplatz in Zürich.screenshot des busniess-insider-artikels

Die 8 Dollar, die sie dafür bezahlt habe, seien den Burger nicht wert gewesen.

Besser geschmeckt hat ihr den Big Bang Chicken, für den sie etwas weniger bezahlt hat: 7.30 Dollar. Den könne man in den USA nicht bestellen. Folglich kann sie hier keinen Vergleich ziehen. Ihr Fazit: «Es war eine nette Abwechslung zu anderen Fast-Food-Hühnchenburgern, die ich gegessen habe.»

Teuerste Bestellung schmeckt am besten

Überzeugen konnte sie der 10-Dollar-Big-Tasty-Burger – mit Emmentalerkäse. Ausgerechnet ihre teuerste Bestellung. «Den würde ich wieder bestellen», so McFall-Johnsen.

Die Rezeptur der Burger sei weltweit identisch, sagt Jae Ah Kim, Leiterin der Unternehmenskommunikation von McDonald’s Schweiz gegenüber «20 Minuten.»

Was denkst du zu den Preisen bei McDonald's in Zürich?
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
64 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
John Galt
28.12.2023 20:14registriert November 2014
„Geschmacklich könne sie keinen Unterschied zum amerikanischen Big Mac feststellen. «Da war genau dasselbe Zeug drin. „
🤔Ist es nicht genau das, was Ketten wie McDonald’s ausmacht?
1660
Melden
Zum Kommentar
avatar
Eidi
28.12.2023 20:25registriert Oktober 2018
Sie könnte sich z.B. überlegen dass es in der Tierhaltung einige Unterschiede gibt. Wäre zumindest eine Überlegung wert.
1043
Melden
Zum Kommentar
avatar
Chris_P_Chicken
28.12.2023 18:24registriert Oktober 2023
Ja dann geht mal im Heidiland in den Burger King… 3 Burger, 2 davon Menüs, ein Mal Chicken Strips läppischi 75 Stutz. Kein Scherz.
3911
Melden
Zum Kommentar
64
19 gute Taten, die beweisen, dass es noch Menschlichkeit gibt

Wie heisst es so schön, jeden Tag eine gute Tat. Dabei ist es eigentlich ganz egal, ob es nur eine kleine oder eine grosse Geste ist – Hauptsache du machst etwas.

Zur Story