DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Daniel Huber versucht sich an Tik Tok – er zieht ein eindeutiges Fazit

Lino Haltinner, Linda Beciri
Linda Beciri
Linda Beciri



Tik Tok scheint der neuste Trend zu sein, und das schon für eine ganze Weile. Man kriegt random irgendwelche Clips angezeigt, in denen Filmzitate neu verfilmt, Fitnessübungen und Sketches gezeigt oder ganze Tanzchoreographien performt werden.

Je nach Alter ist einem Tik Tok völlig fremd oder wird mit Tic Tac – den kleinen Lutschdragées – verwechselt. Wir haben unseren allwissenden Quizmaster Daniel Huber vor die Aufgabe gestellt, sich ein paar Minuten mit Tik Tok auseinanderzusetzen. Was dabei rauskam, seht ihr hier:

Video: watson/Lino Haltinner

Danis Fazit nach seiner ersten Begegnung mit Tiktok:

«Es ist einfach Social Media: Selbstdarstellung bis zum Exzess.»

Wie sieht es mit deinen Tik-Tok-Erfahrungen aus oder was hältst du generell von Tik Tok? Ab in die Kommentare damit!

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Kein Geld für den teuren Promi-Style? Kein Problem!

Winterthurer Polizistin spricht auf Tiktok

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Weil Saison: 6 sexy Bärlauch-Rezepte für den Frühling

Es ist Bärlauchsaison! Ein Glück, wer einen eigenen Garten mit Bärlauchbewuchs hat – der kann ruckzuck gehörige Mengen ernten. Aber auch für uns Mindergesegneten ist es kein Ding der Unmöglichkeit, Bärlauch aufzuspüren, derart weitverbreitet ist das Kraut in unseren Breitengraden (und zur Not findet man ihn aktuell auch im Supermarkt beim Shopping-Lieferdienst). Wild geerntet ist es aber nicer, denn die Blüten lassen sich als hübsche Garnitur verwenden ... kurzum: Grund genug, ein …

Artikel lesen
Link zum Artikel