DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

So wütete das Hochwasser in Bronschhofen SG



Am Sonntag gingen Regen und Gewitter über die Schweiz nieder. Besonders hart getroffen wurde die OstschweizTeile der Autobahn A1 standen unter Wasser, diverse Orte kämpften mit Überschwemmungen. So auch Bronschhofen im Kanton St.Gallen, wie dieses Video zeigt.

Land unter in der Ostschweiz

1 / 19
Land unter in der Ostschweiz
quelle: forms://13/22069
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Gewitter, Hagel und Sturmböen überziehen die Schweiz von Westen her

Schwere Gewitter mit Starkregen und örtlichem Hagel sind am Freitagnachmittag aus Frankreich herkommend zuerst über den Jura und später über die Zentralschweiz sowie Graubünden gezogen. Orkanböen und tausende Blitze begleiteten die neuen Unwetter, lokal fielen vielerorts grosse Regenmengen in kurzer Zeit.

Auf dem Chasseral im Jura wurden am frühen Nachmittag Orkanböen von bis zu 117 Kilometern pro Stunde gemessen. In Delsberg schüttete es heftig: dort gingen innerhalb von 20 Minuten 20 Liter …

Artikel lesen
Link zum Artikel