DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Unwetterschäden: SBB-Linie zwischen Lausanne und Vevey unterbrochen

05.05.2015, 11:1105.05.2015, 17:18

Wegen Unwetterschäden ist am Dienstag die SBB-Linie von Genf über Lausanne und Montreux ins Wallis unterbrochen worden. Reisenden von Genf nach Brig wurde empfohlen, über Bern zu reisen.

Nach Angaben der SBB kam es um 08.55 Uhr wegen des Unwetters zu einer Fahrleitungsstörung zwischen Lausanne und Lutry auf der Bahnstrecke Lausanne – Montreux. Die Interregio-Züge Genf-Flughafen-Lausanne-Vevey-Brig fielen zwischen Lausanne und Vevey aus, ebenso die Regionalzüge Genf-Lausanne-Vevey. Zwischen Lausanne und Lutry verkehrten Ersatzbusse.

Den Reisenden von Genf-Flughafen – Lausanne – Siders – Brig wurde empfohlen, via Bern zu reisen. Für die Reisenden von Lausanne nach Vevey verstärkte die SBB zudem die Kapazitäten der «train des vignes», welche durch die Rebberge des Lavaux über Puidoux-Chexbres nach Vevey fahren, wie SBB-Sprecherin Donatella del Vecchio auf Anfrage der Nachrichtenagentur SDA sagte.

Die Dauer des Unterbruchs war zunächst unbestimmt. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

SBB-Anzeigetafeln schweizweit ausgefallen

Bei den SBB sind heute morgen die digitalen Informationstafeln ausgefallen. Auf den Anzeigetafeln stehen normalerweise die Abfahrtszeiten der Züge und die wichtigsten Zielorte. Doch nun sind schweizweit Monitore ausgefallen. Betroffen seien die Monitore der älteren Generation, bestätigte eine SBB-Sprecherin gegenüber blick.ch.

Betroffen sind auch Generalmonitore an den grossen Bahnhöfen. Grund ist gemäss blick eine technische Störung. Wie lange diese dauert, können die SBB derzeit nicht …

Artikel lesen
Link zum Artikel