DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
No Components found for watson.kkvideo.

Rauch über Zürich – am Albisriederplatz brannte ein Wohnhaus

01.08.2015, 14:1701.08.2015, 20:38

Am Albisriederplatz in Zürich brannte am Samstag Nachmittag ein Wohnhaus. Die Stadtpolizei bestätigt auf Anfrage von watson, dass Feuerwehr, Polizei und Rettung vor Ort sind. Die Tram-Linie 2 ist vorübergehend unterbrochen.

Laut einem watson-Reporter vor Ort brannte ein Dachstock an der Badenerstrasse, mehrere Personen mussten evakuiert werden. Verletzte gab es keine. 

No Components found for watson.kkvideo.

Urs Eberle, Mediensprecher von Schutz und Rettung Zürich, bestätigte vor Ort, dass in einem Wohnhaus an der Badenerstrasse ein Brand ausgebrochen war. «Kurz nach 14 Uhr erhielt wir einen Notruf auf die Nummer 118. In der Folge rückten Feuerwehr, Polizei und Notarzt mit einem Grossaufgebot aus.»

Die Einsatzkräfte konnten ein Übergreifen des Feuers auf die Nachbarliegenschaften verhindern. Zwei Dachwohnungen brannten jedoch vollständig aus. 

Verletzte gab es keine. Eine schwangere Frau wurde nach der Evakuation medizinisch auf eine Rauchvergiftung untersucht – kurz darauf konnte aber Entwarnung gegeben werden. 

Brandursache unbekannt

Die Brandursache ist bisher unbekannt. Gemäss Eberle ist es aber wahrscheinlich, dass der Brandausbruch im Zusammenhang mit einem Cheminée steht. Wie lange die Löscharbeiten noch dauern, ist unklar. «Wir sind sicherlich noch einige Stunden dran», so der Mediensprecher von Schutz & Rettung. Es gelte nun, den Brandherd zu eruieren, damit ein Schwelbrand ausgeschlossen werden kann.

Zusätzlich zur Feuerwehr wurden auch Pioniere von Schutz & Rettung aufgeboten, die nach der Löschung des Brandes ein provisorisches Dach errichten sollen.

Beim Brand ist erheblicher Sachschaden entstanden. Dieser wird auf weit über 100'000 Franken geschätzt

Streckenunterbruch beim Albisriederplatz

Infolge des Brandes und des Grosseinsatzes der Rettungskräfte ist es beim Albisriederplatz zu einem Streckenunterbruch auf der VBZ-Linie gekommen. Die Tramlinie 2 fällt zwischen Farbhof und Kalkbreite aus.

bild: watson
bild: watson
No Components found for watson.kkvideo.
Bild: user-input
Bild: user-input
Die Rauchsäule ist bis in die Redaktion von watson zu sehen.
Die Rauchsäule ist bis in die Redaktion von watson zu sehen.bild: watson

(wst/feb/viw)

Mit Material der sda.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Ein Toter und zwei Verletzte bei Autounfall in Muotathal SZ

Bei einem Autounfall in Muotathal im Kanton Schwyz ist am Samstagnachmittag ein 43-jähriger Mann tödlich verunglückt. Zwei weitere Fahrzeuginsassen, 36 und 43 Jahre alt, wurden schwer verletzt, als das Auto von der Fahrbahn abkam und mehr als 200 Meter einen Abhang hinunterstürzte.

Zur Story