DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Vom Chef zurückgepfiffen, jetzt von einem Aargauer kopiert – Hoteldirektorin bleibt im Gespräch

Das Video der Direktorin des Hotels Monopol in Luzern ging viral. Dann liess es der Verwaltungsrat vom Netz nehmen – vergeblich, denn es ist wieder online. Und nicht allein: In Brugg ist man auf den Erfolgszug mit aufgestiegen.

Elia Diehl / az



Das Video «Hotel Monopol Lucerne» hat diese Woche grosse Wellen geschlagen und ging total.

Im Clip redete Brigitte Heller, die Hoteldirektorin höchstpersönlich, über die Vorzüge ihres 4-Sterne-Hauses – und das auf Englisch mit eigenwilliger Aussprache. Zwar liess es der Verwaltungsrat offline nehmen, aber es ist längst wieder online:

Ist es in Ordnung, dass das Video der Hoteldirektorin vom Netz genommen wurde?

Dass das virale Video wieder im Netz steht, wird sich für das Hotel wohl kaum negativ auswirken. Denn der Clip der Luzerner Hoteldirektorin wurde mehrheitlich positiv aufgenommen. Der Werbeeffekt ist unbezahlbar.

Aargauer will davon profitieren  

Das hat nun auch eine Aargauer Bar erkannt und versucht, mit einer Parodie auf den Erfolgszug aufzuspringen. Im Video packt Bruno Vogel, Manager der KataraktBar in Brugg, seinen schweizerischsten Akzent aus.  «Dä Katarakt Bar in Brugg was openid on dä fors september in tutausend änd fiftin.»

Dass die Bar damit den grossen Werbe-Coup landet, ist eher fraglich. Zu erzwungen wirkt die Parodie, um dem Original das Wasser reichen zu können. Denn gerade die Echtheit der Luzerner Hoteldirektorin machte den Reiz des Videos aus. So sagte Brigitte Heller auch: «Das Video ist ehrlich und authentisch. Ich spreche halt mit diesem Schweizerdeutsch-Englisch-Akzent, so bin ich.» 

Parodie auf die Hoteldirektorin. Ist das lustig?

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

So viel verdient dein Lehrer – der grosse Schweizer Lohnreport 2020

Die Sommerferien sind seit heute in den meisten Kantonen vorbei, die Lehrer wieder gefordert. Wie gut wird das entlöhnt? Die grosse Übersicht über die Löhne der Lehrer nach Kantonen – vom Kindergarten bis zum Gymnasium und der Berufsschule.

Es war ein besonderes Schuljahr. Während der Coronakrise mussten sich viele Eltern als Hobbylehrer beweisen. Gut möglich, dass der Respekt für den Lehrerberuf in vielen Familien zugenommen hat.

Trotzdem bleibt die Entschädigung der Lehrerinnen und Lehrer insbesondere auf den unteren Stufen nicht gerade rosig – gemessen an der Ausbildung und der gesellschaftlichen Verantwortung. Dazu kommen massive Unterschiede zwischen den Kantonen.

Da ihre Entschädigung in Lohnklassen strukturiert ist, lassen …

Artikel lesen
Link zum Artikel