Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

St. Gallen vs. Bern im Mundart-Quiz – welche schweizerdeutschen Wörter kennst du?

Lino Haltinner, Julia Neukomm, Linda Beciri
Lino Haltinner
Lino Haltinner

Julia Neukomm
Julia Neukomm

Linda Beciri
Linda Beciri



Das mit dem «Schwiizerdütsch» ist ja immer so eine Sache – es gibt keine wirklichen Regeln und wir schreiben alles einfach ungefähr so, wie es klingt. Und auch hier hat der Kantönligeist wohl zugeschlagen und jeden Kanton mit ganz unterschiedlichen Ausdrücken beschenkt. Da kann das weit verbreitete Ur-Schweizer-Wort «Chuchichästli» einpacken. Im Mundart-Quiz heisst es: St. Gallen vs. Bern. Rate mit!

abspielen

Video: watson/lino haltinner, julia neukomm, linda beciri

Wie viele Begriffe kanntest du und wer hat sich im Video besser angestellt? Ab in die Kommentare damit.

Lustig, doofe Schweizerdeutsche Sprüche

Beleidigung oder Anmachspruch? – Der Schweizerdeutsch-Test

Play Icon

Die Schweiz entdecken

Ja, dieses Bild ist wirklich aus der Schweiz (Nico hat's getestet – und verflucht)

Link zum Artikel

12 atemberaubende Berghütten, die du gesehen haben musst

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

12 Schweizer Aktivitäten, die du unbedingt mal erlebt haben musst

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Hier kommen 11 Geheimtipps für Graubünden, die du (vermutlich) noch nicht kanntest

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Für diese 11 Wanderungen musst du schwindelfrei sein – aber es lohnt sich

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

12 kuschelige Waldhütten, für so richtig, richtig kuschelige Weihnachtsferien

Link zum Artikel

Diese 16 unbekannten Highlights der Schweiz solltest du einmal besucht haben

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

11 Gründe, weshalb du den Sommer in der Schweiz verbringen solltest

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 10 schönsten Wanderungen direkt vor deiner (Stadt-) Haustüre

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Mehr Schweiz geht nicht: Diese 16 Berghütten musst du einmal in deinem Leben besucht haben

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 15 Rätsel zeigen es dir (Teil 9)

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 13 neuen Rätsel zeigen es dir (Teil 13)

Link zum Artikel

Der Sommer kann kommen: Das sind 9 der schönsten Velo-Ausfahrten der Schweiz

Link zum Artikel

Diese 9 Schweizer Orte liebt das Internet (zu sehr)

Link zum Artikel

Vom Klassiker bis zum Geheimtipp: Die 15 schönsten Fotomotive der Schweiz

Link zum Artikel

Viel mehr als nur Skifahren: 13 tolle Dinge, die du im Winter in den Bergen machen kannst

Link zum Artikel

Für Geniesser: Das sind 11 der schönsten Velo-Ausfahrten der Schweiz

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel stellen dich auf die Probe! (Teil 3)

Link zum Artikel

Wenn die Einwohnerzahl die Kantone definieren würde

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel stellen dich auf die Probe! (Teil 4)

Link zum Artikel

Das sind die 13 spektakulärsten Seilbahnen der Schweiz 

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel stellen dich auf die Probe! (Teil 1)

Link zum Artikel

Dieser Ort mit den drei Wasserfällen ist etwas vom Spektakulärsten, das ich in der Schweiz gesehen habe

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel stellen dich auf die Probe! (Teil 5)

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 neuen Rätsel zeigen es dir (Teil 12)

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel stellen dich auf die Probe! (Teil 2)

Link zum Artikel

Auf alten Schmugglerpfaden der Schweizer Grenze entlang tanzen (gibt's auch ohne Schnee)

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Die Schweiz entdecken

Ja, dieses Bild ist wirklich aus der Schweiz (Nico hat's getestet – und verflucht)

51
Link zum Artikel

12 atemberaubende Berghütten, die du gesehen haben musst

1
Link zum Artikel

12 Schweizer Aktivitäten, die du unbedingt mal erlebt haben musst

12
Link zum Artikel

Hier kommen 11 Geheimtipps für Graubünden, die du (vermutlich) noch nicht kanntest

26
Link zum Artikel

Für diese 11 Wanderungen musst du schwindelfrei sein – aber es lohnt sich

33
Link zum Artikel

12 kuschelige Waldhütten, für so richtig, richtig kuschelige Weihnachtsferien

0
Link zum Artikel

Diese 16 unbekannten Highlights der Schweiz solltest du einmal besucht haben

39
Link zum Artikel

11 Gründe, weshalb du den Sommer in der Schweiz verbringen solltest

22
Link zum Artikel

Die 10 schönsten Wanderungen direkt vor deiner (Stadt-) Haustüre

12
Link zum Artikel

Mehr Schweiz geht nicht: Diese 16 Berghütten musst du einmal in deinem Leben besucht haben

16
Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 15 Rätsel zeigen es dir (Teil 9)

35
Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 13 neuen Rätsel zeigen es dir (Teil 13)

48
Link zum Artikel

Der Sommer kann kommen: Das sind 9 der schönsten Velo-Ausfahrten der Schweiz

32
Link zum Artikel

Diese 9 Schweizer Orte liebt das Internet (zu sehr)

35
Link zum Artikel

Vom Klassiker bis zum Geheimtipp: Die 15 schönsten Fotomotive der Schweiz

36
Link zum Artikel

Viel mehr als nur Skifahren: 13 tolle Dinge, die du im Winter in den Bergen machen kannst

5
Link zum Artikel

Für Geniesser: Das sind 11 der schönsten Velo-Ausfahrten der Schweiz

9
Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel stellen dich auf die Probe! (Teil 3)

5
Link zum Artikel

Wenn die Einwohnerzahl die Kantone definieren würde

141
Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel stellen dich auf die Probe! (Teil 4)

11
Link zum Artikel

Das sind die 13 spektakulärsten Seilbahnen der Schweiz 

18
Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel stellen dich auf die Probe! (Teil 1)

19
Link zum Artikel

Dieser Ort mit den drei Wasserfällen ist etwas vom Spektakulärsten, das ich in der Schweiz gesehen habe

18
Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel stellen dich auf die Probe! (Teil 5)

15
Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 neuen Rätsel zeigen es dir (Teil 12)

22
Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel stellen dich auf die Probe! (Teil 2)

13
Link zum Artikel

Auf alten Schmugglerpfaden der Schweizer Grenze entlang tanzen (gibt's auch ohne Schnee)

2
Link zum Artikel

Die Schweiz entdecken

Ja, dieses Bild ist wirklich aus der Schweiz (Nico hat's getestet – und verflucht)

51
Link zum Artikel

12 atemberaubende Berghütten, die du gesehen haben musst

1
Link zum Artikel

12 Schweizer Aktivitäten, die du unbedingt mal erlebt haben musst

12
Link zum Artikel

Hier kommen 11 Geheimtipps für Graubünden, die du (vermutlich) noch nicht kanntest

26
Link zum Artikel

Für diese 11 Wanderungen musst du schwindelfrei sein – aber es lohnt sich

33
Link zum Artikel

12 kuschelige Waldhütten, für so richtig, richtig kuschelige Weihnachtsferien

0
Link zum Artikel

Diese 16 unbekannten Highlights der Schweiz solltest du einmal besucht haben

39
Link zum Artikel

11 Gründe, weshalb du den Sommer in der Schweiz verbringen solltest

22
Link zum Artikel

Die 10 schönsten Wanderungen direkt vor deiner (Stadt-) Haustüre

12
Link zum Artikel

Mehr Schweiz geht nicht: Diese 16 Berghütten musst du einmal in deinem Leben besucht haben

16
Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 15 Rätsel zeigen es dir (Teil 9)

35
Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 13 neuen Rätsel zeigen es dir (Teil 13)

48
Link zum Artikel

Der Sommer kann kommen: Das sind 9 der schönsten Velo-Ausfahrten der Schweiz

32
Link zum Artikel

Diese 9 Schweizer Orte liebt das Internet (zu sehr)

35
Link zum Artikel

Vom Klassiker bis zum Geheimtipp: Die 15 schönsten Fotomotive der Schweiz

36
Link zum Artikel

Viel mehr als nur Skifahren: 13 tolle Dinge, die du im Winter in den Bergen machen kannst

5
Link zum Artikel

Für Geniesser: Das sind 11 der schönsten Velo-Ausfahrten der Schweiz

9
Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel stellen dich auf die Probe! (Teil 3)

5
Link zum Artikel

Wenn die Einwohnerzahl die Kantone definieren würde

141
Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel stellen dich auf die Probe! (Teil 4)

11
Link zum Artikel

Das sind die 13 spektakulärsten Seilbahnen der Schweiz 

18
Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel stellen dich auf die Probe! (Teil 1)

19
Link zum Artikel

Dieser Ort mit den drei Wasserfällen ist etwas vom Spektakulärsten, das ich in der Schweiz gesehen habe

18
Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel stellen dich auf die Probe! (Teil 5)

15
Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 neuen Rätsel zeigen es dir (Teil 12)

22
Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel stellen dich auf die Probe! (Teil 2)

13
Link zum Artikel

Auf alten Schmugglerpfaden der Schweizer Grenze entlang tanzen (gibt's auch ohne Schnee)

2
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

127
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
127Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Prometheuspur 09.02.2020 09:14
    Highlight Highlight Hab noch irgendwo "Glungge" (ne Pfütze oder?) aufgeschnappt, da kam mir der "Hagu-Hans" in Sinn. Der Hagu-Hans ist ja der Donner & Blitz Bauernkerl von der Glungge und auf dem Glungge-Hof dem Leben entgegen frönt. - Aus «Ueli der Pächter» mit unter einer der Schweizer Ur-Filme überhaupt. Finde den Hagu-Hans voll cool.
    Roman by  J. Gotthelf
    • pamayer 09.02.2020 12:45
      Highlight Highlight Genau. Gotthelf bildet.
  • Grötzu 08.02.2020 22:53
    Highlight Highlight Kleiner Wettbewerb.
    In Zürich gab es den Ausspruch, mach keine visit ma tente, als mach keinen Blödsinn.
    Woher kam dieser Ausspruch?????
    • zimtlisme 09.02.2020 11:39
      Highlight Highlight allenfalls aus der zeit napoleons, wie so die meisten altrestchen von französisch?:) "zelte besuchen gehen" war wohl eine beliebte tätigkeiten zwischen soldaten und den einwohnerinnen.
  • Grötzu 08.02.2020 22:36
    Highlight Highlight Bin kein Freund von Franz Hohler (aufgewachsen in Olten), aber seine berndeutsche Erzählung , Inhalt irgendwie Beerdigung, Friedhof und breitestem Berndeutsch habe ich supergut gefunden.Finde es leider nicht im Internet. Kann mir jemand helfen?
    • FITO 09.02.2020 11:13
      Highlight Highlight Also das Totemügerli kann es ja nach deiner Beschreibung wohl nicht sein, oder?
      Play Icon
  • Grötzu 08.02.2020 22:17
    Highlight Highlight Habe nicht weiter nachgeforscht, aber es gibt ein Wörterbuch Berndeutsch.
    Ebenso gibt es das Buch Limmatblüten. Begriffe aus dem Niederdorf. Stand vor über 60 Jahren im Bücherregal von meinen Eltern z.B. Runzelkit=Make up, Fleischkappe=Glatze etc etc, etc,etc
  • Grötzu 08.02.2020 22:06
    Highlight Highlight Wo bleibt der Appenzöllerdialekt. Hat auch einige Geheimnisse. Aber die Kommentare wunderschön und alle zufrieden und ohne Widersprüche. So richtig zu geniessen.
  • Gooner1886 08.02.2020 17:13
    Highlight Highlight Die berndeutschen Ausdrücke kamen definitiv zu kurz. Sie sind nicht nur vom Klang her einfach schöner. Ich finde die Fragezeichen über dem Kopf von Ostschweizer (in dem Fall Lino) einfach herrlich. 😊
  • Mr_Boulala 08.02.2020 16:03
    Highlight Highlight Irre ich mich oder bist du die Drummerin von Lifecrusher Julia?😅 Falls ja - geiler Sound den ihr macht.😊
    • FITO 08.02.2020 16:34
      Highlight Highlight Netter Versuch!
      😉
      Benutzer Bild
    • Mr_Boulala 08.02.2020 19:58
      Highlight Highlight Haha erwischt😂
  • Therealmonti 08.02.2020 09:57
    Highlight Highlight Sollte man nicht schreiben "Chuchichätschtli"? Habe noch ein keinem einzigen Schweizer Dialekt die Aussprache "Chuchichästli" gehört.
  • flugsteig 08.02.2020 09:10
    Highlight Highlight Da gäbs noch einige interessante, eher unbekannte Wörter im St. Galler Dialekt. Vergesst nicht das St. Gallen im Oberland einen massiv anderen Dialekt hat, als in der Stadt. Viel näher am Glarner oder Bündnerdialekt.

    Gutlä
    fieserlä
    Waiä
    Fatzenetl
    mütze
    Gfell
    Fägnäscht
    floone
    müädä
    Quellöretli
    Finöggeli
    Tatsch
    Fligflauderi
    Fuässätä
    Flätterä

    • Michele80 08.02.2020 11:21
      Highlight Highlight Ich bin aus Zürich und kenn die Hälfte davon :) mit dem Wort Fägnäscht bin ich aufgewachsen ;)
    • Grötzu 08.02.2020 21:40
      Highlight Highlight Ig ou
  • Balikc 08.02.2020 08:27
    Highlight Highlight Das war ja noch sehr harmlos. Spannend wäre ein Duell zwischen höchstalemannischen Dialekten wie z.B. Waliser- oder Senslerdeutsch.

    Hier einige Seisler Muster:
    tuufe = offnen
    kane = bereit machen
    Fagetta = Hosentasche
    Fagettezit = Taschenuhr
    Pärisou = Regenschirm
    fungge = treten, kicken
    Häppöri = Erdbeere
    Häppera = Kartoffel
    ...
    Play Icon
    • Grötzu 08.02.2020 21:42
      Highlight Highlight Pärisou tönt franz. Rest tönt geil. Ich liebe schweizerdialekt
  • Qui-Gon 08.02.2020 07:59
    Highlight Highlight Generell habe ich den Eindruck, die alten Sanggaller Wörter sterben eher aus als die Berner Ausdrücke. Lino hätte schon schwierigere auftischen können.
  • Ruggedman 08.02.2020 00:14
    Highlight Highlight Ich bin Berner, sage aber nicht Gröibschi sondern Bätzi.🤷‍♂️
    Weitere Antworten anzeigen
  • FITO 07.02.2020 23:55
    Highlight Highlight Also echt, hört doch endlich auf den schönen Ostschweizer Dialekt zu verteufeln!
    Dies ist die wahre Kunst mit vielen Worten die Sache langsam auf den Punkt zu bringen.
    Play Icon
    • Zipfeli 08.02.2020 10:05
      Highlight Highlight Dieser Track ist zum Fremdschämen...
    • FITO 08.02.2020 16:32
      Highlight Highlight War auch so gemeint.
      😉
  • Alphabetagammaomega 07.02.2020 22:26
    Highlight Highlight Kann mir hier vielleicht jemand sagen von wo "höube Hennech" kommt?
    • Deorai 07.02.2020 23:23
      Highlight Highlight hiub / hilb; e hiube Hinecht
      Bedeutung: mild, warm oder sogar windstill; "E hiube Hinecht!" = Ich wünsche einen schönen Abend!
    • Alphabetagammaomega 07.02.2020 23:42
      Highlight Highlight Bärndütsch?
    • Elmas Lento 08.02.2020 01:56
      Highlight Highlight Berndeutsch ja, würde das "höube" aber eher dem Berner Oberland zuordnen. Je weiter es Richtung Stadt Bern geht desto eher wird des "höube" zu "hiube", dasselbe beim "Hennech" welches Richtung Bern eher zu "Hinech" wird.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Baba 07.02.2020 21:54
    Highlight Highlight Und jetzt noch ein paar Ausdrücke aus dem Westaargau ("Berner Aargau"):

    schürgge
    e Seigu
    Houer
    Röiel
    Bettseicherli
    Glungge
    Glünggi
    boosge
    • Baba 08.02.2020 07:34
      Highlight Highlight herumschieben
      Sprosse einer Leiter
      Holunder
      Kater
      Wirsenschaumkraut
      Pfütze
      unehrlicher Mann
      etwas ungutes tun
    • Baba 08.02.2020 12:04
      Highlight Highlight Wiesenschaumkraut...🙈
  • Rosesarered 07.02.2020 21:24
    Highlight Highlight Bi üs Bärner gits o aus einzigi drü Bezeichnigä für 2:
    Zwe Mannä,
    Zwo Frouä
    u zwöi Ching

    🙈🥳
    • Gurkenheimer 07.02.2020 21:47
      Highlight Highlight Nope, kennen sicher mal die Innerrhoder auch 😉
    • chraebu 07.02.2020 21:51
      Highlight Highlight Oli Kehrli lässt grüssen 😁
    • Rosesarered 07.02.2020 23:19
      Highlight Highlight Waas? Gurkenheimer, ich bin entsetzt 🤨, dann sind wir doch nicht die einzigen verzworgleten 😉🤟🏻!
  • h-max 07.02.2020 20:52
    Highlight Highlight “Möögge”
    Bern: Schreien
    St. Gallen: Motzen
    • Grötzu 08.02.2020 21:48
      Highlight Highlight mööggä stimmt.
      motzen heisst in Bern reklamieren
  • Phrosch 07.02.2020 20:46
    Highlight Highlight Alle Wörter gekannt, obwohl ich Innerschweizerin bin. Gotthelf-Verfilmungen und die Kummerbuben helfen bei Berndeutsch, und die Kindheitsferien in der Ostschweiz beim Sanggaller 😀
  • kvinne aka white milk aka MC Pleonasmus 07.02.2020 20:42
    Highlight Highlight Also das mit figgä war gemein, er sagt ja selber "abgfiggt", oder? Und Lino, hier im Osten gibts doch noch ganz andere Wörter.


    Enard
    Chröpelig
    Fladä
    Strätzä
    Näbis
    Guntä

    Hach 😂
    • Baba 08.02.2020 07:38
      Highlight Highlight Mein Versuch

      enard - irgendwie
      Chröpelig - 🤷🏼‍♀️
      Fladä - Wähe
      Sträzä - sehr stark regnen
      Näbis - etwas
      Guntä - Pfütze
    • lostwatch 08.02.2020 09:28
      Highlight Highlight Aso ä fladä cha ou e bim schuttä/iishockey etc. vorcho.. „ä riese fladä“ = „ein sehr starker Schuss“ 🙃
  • h-max 07.02.2020 20:33
    Highlight Highlight Irgendwie dünkt es mich, als gäbe es doch noch typischere Wörter für den ”Sanggallo” Dialekt als die von ihm ausgesuchten. Ich kannte alle und hab die Meisten davon in den verschiedensten anderen schweizer Dialekten auch schon gehört.
    Aber ja, auf Berndeutsch gibts halt wohl schon einige Wörtli mehr die ziemlich spezifisch Bern sind 😬
    Ein Bärndütsch Wörtli Quiz muss her! Mit Chiubigigu! Mutschgetnuss. Schnaagge. Himugüegeli. Miuchmäuchterli. Und Hootschgufe.
  • Luca Regnipuzz 07.02.2020 20:09
    Highlight Highlight Den mit dem Schlitten kenn ich bloss vom Varela
  • Pointer 07.02.2020 20:05
    Highlight Highlight Eiertätsch ist doch aber das berndeutsche Wort für Omelette.
  • Amateurschreiber 07.02.2020 18:30
    Highlight Highlight Im Prättigau und im Bernbiet (Kirchberg) habe ich das Wort fergga (oder ferka?) gehört.
    Bei den Prättigauern bedeutet das Wort etwas holen oder bringen. Im Bernbiet eher etwas herumtragen / herumschleppen.
    • Samurai Gra 07.02.2020 18:37
      Highlight Highlight Ich kenne es als Ferge
    • Freedoom Fighter 07.02.2020 18:49
      Highlight Highlight Öppis umä ferggä. Öppis umäträgä lüpfä.
    • Amateurschreiber 07.02.2020 18:55
      Highlight Highlight Ich kenne es vor allem als "fergsch mer es bier?" ;-)
    Weitere Antworten anzeigen
  • Gröipschi 07.02.2020 17:57
    Highlight Highlight Gröipschi! 😉
  • Baba 07.02.2020 17:45
    Highlight Highlight Übrigens "düüssele" heisst "sich (evtl. auf Zehenspitzen) leise und vorsichtig bewegen/schleichen".

    "Was düüsselisch umenand?"
    Was schleichst Du herum?
    • Prometheuspur 08.02.2020 00:21
      Highlight Highlight Oder auch; "däselä".

      "Duesch süferli* ume däselä" - Bist du vorsichtig* am herumschleichen.

      "Was däselisch im Züg ume?" - Was schleichst du im Zeugs umher?"  —  «Lach»
    • Grötzu 08.02.2020 21:34
      Highlight Highlight Stimmt
    • Grötzu 08.02.2020 23:01
      Highlight Highlight nicht zu verwechseln mit päschelä
  • Samurai Gra 07.02.2020 17:43
    Highlight Highlight Als Berner Oberländer habe ich deutlich weniger Mühe hier mein St. Galler und Bündner Umfeld zu verstehen als sie mich 😳
    • Baba 07.02.2020 17:57
      Highlight Highlight Das glaube ich gerne 🤣 - v.a. der Haslitaler Dialekt ist ja viel näher beim Walliserdytsch als beim "klassischen" Berndeutsch aus zB dem Emmental 😊. Und die Walliser verstehe ich häufig beim besten Willen nicht 🤷🏼‍♀️

      Ich liebe die Vielfalt der Dialekte in unserem Land 🥰. Auch wenn ich nicht jeden gleich gern höre, ist es doch schön, gibt es sie.
    • Samurai Gra 07.02.2020 18:37
      Highlight Highlight @Baba: Habe zwar fast 3 Jahre im Haslital gelebt aber Spreche ein übles gemisch aus Frutig- und Simmentaler und Region Thun Dialekt mit Haslitaler und nun Bündner und St. Galler Rheintaler fetzen (Bölle sage ich nicht)
    • BoomBap 07.02.2020 18:50
      Highlight Highlight Ja die Dialekte sind doch höchst interessant.

      Ich hab eigentlich immer alle verstanden, auch den Walliser. Bis ich in der RS einen Freiburger Oberländer (stimmt das so?) kennen gelernt habe.🙄
    Weitere Antworten anzeigen
  • Pümpernüssler 07.02.2020 17:40
    Highlight Highlight himmugüegeli ❤️ das beste wort überhaupt
    • Baba 07.02.2020 21:26
      Highlight Highlight 🐞... wirklich ein schönes Wort 🥰
    • Grötzu 08.02.2020 21:52
      Highlight Highlight Ist bei uns ein Marienkäfer und heisst in jeder Ecke der Schweiz anders




  • BoomBap 07.02.2020 17:32
    Highlight Highlight Also bin ja schon nicht so ganz einverstanden. Es gibt nicht DEN SG-Dialekt. Vielleicht den Städter-Dialekt etc.

    Ich wette, dass folgende 5 Wörter Lino auch nicht kennt.

    1. Hotsch
    2. Poverli (sprich sich: Powärli)
    3. Süttera
    4. Höali
    5. Peggali

    Gruss aus dem Werdenberg

    (Auflösung folgt)

    • Baba 07.02.2020 18:01
      Highlight Highlight Ich versuch's mal:

      Hotsch - ungepflegte Frau
      Powärli - sind das nicht Erbsen? Pois verts
      Sütterä - etwas sieden
      Höali - 🤔🤔🤔🤷🏼‍♀️
      Peggali - kleine Schüssel
    • Tschaesu 07.02.2020 18:04
      Highlight Highlight Bin auf der gegenüberliegenden Seite des Kantons aufgewachsen (Schwarzenbach bei Wil) und ich kenne diese Wörter nicht.

      Ausser süttera falls es das gleiche wie umä sütterä ist, dann ja :)
    • Samurai Gra 07.02.2020 18:38
      Highlight Highlight Höali könnte Höhle sein
    Weitere Antworten anzeigen
  • TanookiStormtrooper 07.02.2020 17:26
    Highlight Highlight Erinnert mich als ich mal mit einer Bernerin in einer WG lebte und sie mich am ersten Morgen bat ihr "dä Ankä" zu reichen und "nidlä" in den Kaffee wollte. Ich war sehr verwirrt. 🤣

    Der Lino hat übrigens schon einen Zürcher Einschlag, der echte St. Galler lebt nämlich "hinder äm Mo" 🌝
    • Garp 08.02.2020 00:37
      Highlight Highlight Ankä, ist auch Züridütsch.
    • a-minoro 08.02.2020 00:54
      Highlight Highlight Darf ich fragen, ob du diese spezifischen Dialektwörter noch oft im alltäglichen Sprachgebrauch verwendest? Nimmt mich echt wunder!

      Denn allenfalls ist es eine Frage des Alters, aber ich kenne echt fast niemand, der "Mo" oder wie im Kommentar weiter unten "Bomm" oder auch das berühmtberüchtigte "Böle" verwendet. Wir sind grösstenteils mit den "deutschen" Wörtern aufgewachsen, also "Mond" oder "Baum". Der Einfluss des Hochdeutschen auf unseren Dialekt nimmt meines Erachtens stetig zu. Das ist übrigens auch bei vielen anderen Dialekten zu beobachten.
    • Garp 08.02.2020 10:08
      Highlight Highlight Dann halt Anke ist Züridütsch 😁 . Ich weiss das, weil ich schon alt bin und in Zürich fast das einzige Kind das Butter sagte, weil meine Muttet aus der östlichen Ostschweiz kam.

      Auch hier nachzulesen:

      https://www.news.uzh.ch/de/articles/2013/vom-anke-zur-butter-.html
    Weitere Antworten anzeigen
  • Wendy Testaburger 07.02.2020 17:24
    Highlight Highlight Hach, Bärndütsch😍😍😍
    I säge aber Gröibschi.
    • Baba 07.02.2020 17:42
      Highlight Highlight Ned Bütschgi? Ist das Oberaargau, resp. Berner Aargau?
    • Samurai Gra 07.02.2020 17:43
      Highlight Highlight Grüebschi
    • Wendy Testaburger 07.02.2020 17:49
      Highlight Highlight @Baba

      Das isch eifach Bärndütsch, Stadt Bärn.
    Weitere Antworten anzeigen
  • MrXanyde 07.02.2020 17:15
    Highlight Highlight Ups, verguckt😂
  • MrXanyde 07.02.2020 17:12
    Highlight Highlight Leuts...Bütschgi isch Züridütsch😂
    Hie z Bärn heissts Gröipschi, e basta!
    • Grötzu 08.02.2020 21:58
      Highlight Highlight Und gigetschi wohl in Solothurn
    • Grötzu 08.02.2020 22:56
      Highlight Highlight Gottseidank ist Bern so klein. Somit gibt es nur ein Ausdruck
    • ReziprokparasitischerSymbiont 09.02.2020 00:20
      Highlight Highlight Oder Bätzgi, je nach dem in welcher Ecke von Bern Du bist.
  • C_P 07.02.2020 17:09
    Highlight Highlight Also wenn ych mit em Pareplui wenns giesst in Bärn durch Pütze uff e` Bahnhof gwaggle, s` Gellerettli seit ych sött aber seggle uff e`Zuug yber Zyri nach St. Galle, denn mues ich mache und haa kei Zyt me in d` Montere z `luege. In St. Galle akoo yverliib ych mir e` digge Lychfinger ohni Sänf, ych iss en mit me Fatzeneetli in dr Hand well er so heiss isch. Oje, ych mues uff Basel zrugg, adie St. Galle, d` Fasnacht kunnt z`näggscht, mues mit mim Mysli no Bänng schrybe und s` Coschtym fyr e` Cortège prepariere, Griessli an Bärn und St. Galle, au an Zyri natyrlig & unsery scheeny Heimat generell.
    Benutzer Bild
    • Baba 07.02.2020 21:42
      Highlight Highlight Pareplui - Regenschirm
      Gellerettli - Uhr/Taschenuhr
      Montere - Schaufenster(?)
      Lychfinger ohni Sänf - St. Galler Bratwurst,eben ohne Senf?... Lychfinger 🤣
      Fatzeneetli - Taschentuch
      z'näggscht - bald, demnächst
      Mysli - Mäuschen (Kosename)
      Bänng - Schnitzelbänke
      Coschtym - Kostüm
      Cortège - Umzug

      ???

      E schöne Tegscht. Er zeigt, wie nöch de Basler Dialäkt bem Elsass/Frankrych esch 😊. Ussert em Fazzeneetli, das chunnt usem Italiänische.
    • Elmas Lento 08.02.2020 02:13
      Highlight Highlight Klingt sehr nach "Matteänglisch", eine interessante Kombination aus Berner Mundart und "eingedeutschtem" Französisch.
  • Qui-Gon 07.02.2020 16:50
    Highlight Highlight Quintessenz: In der Oszschweiz spricht man Deutsch und in Bern so was Ähnliches... 😘
    • ReziprokparasitischerSymbiont 09.02.2020 00:18
      Highlight Highlight Oder die Berner sind einfach besser mit Fremdsprachen, bzw. -Dialekten...
  • Kalsarikännit 07.02.2020 16:15
    Highlight Highlight Und was heisst denn nun "Düüssälä"? Wurde das erklärt? Habe ich es verpasst? Es lässt mir keine Ruhe!
    • C_P 08.02.2020 05:21
      Highlight Highlight Wenn düssäla = dyssele = z. B. in Basel : är isch umme Egge dysselet / leise um die Ecke geschlichen, also düssälä wäre dann ganz leises anschleichen
  • TWilli 07.02.2020 16:10
    Highlight Highlight Da wird immer gegen die Ostschweizer Dialekte gehatet, dafür versteht man die Berner nicht😉
    • PeteZahad 07.02.2020 23:43
      Highlight Highlight Klingt trotzdem besser
    • Grötzu 08.02.2020 21:38
      Highlight Highlight Ich komme aus Zürich und wohne seit 1970 im Seeland. Verstehe beide Dialekte sowie auch Limmatblüten jedoch nicht alles im Berner Mätteli. Bin ich nun Billenque?
    • Grötzu 08.02.2020 22:09
      Highlight Highlight Wohne seit 50 Jahren im Kanton Bern. Wenn Du ganz, ganz langsam mit mir spricht, besteht die Möglichkeit, das ich dich verstehe.LOL
  • Team Insomnia 07.02.2020 15:47
    Highlight Highlight Mein Lieblingswort auf St.Galler-Deutsch ist „Öpfel-Picki“ 🥰😂

    Fragt mich nicht warum🤷‍♂️
    • udiuke 07.02.2020 20:36
      Highlight Highlight Das haisst Öpfelbiztgi. Und dä Öpfel isch zeoscht vom Bomm abeghait, bevor ich ihn bis zum Bitzgi abgchaflet han.

Dank Rückenwind von «Sabine»: Jumbojet fliegt in Rekordzeit über den Atlantik

Sturm Sabine wütet über Europa und hat schon diverse Verkehrsmittel in die Knie gezwungen. In Deutschland wurde der gesamte Fernverkehr der Deutschen Bahn stillgelegt. Auch der Flugverkehr ist durch die Sturmwinde beeinträchtigt.

Glück hatten hingegen die Passagiere eines Jumbojets von New York nach London. Ihr Flug hat vom Wind profitiert – und wie.

Wie britische Medien berichten, hat eine «Boeing 747» der British Airways die Strecke New York–London in Rekordzeit zurückgelegt. Insgesamt …

Artikel lesen
Link zum Artikel