DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr als 22'000 Blitze am Montagabend in der ganzen Schweiz

24.05.2022, 00:32

Mehr als 22'000 Blitze sind am Montagnachmittag und -abend über der Schweiz niedergegangen - die meisten über Luzern. Dort quollen Wasserleitungen über und setzten kurzzeitig Strassen in der Stadt unter Wasser. Innert 30 Minuten fielen 30 Millimeter Niederschlag.

Bild: KEYSTONE

Dies meldete SRF Meteo. 2952 Blitze zählte der Wetterdienst Meteonews allein im Kanton Luzern, in St. Gallen 2586 und im Kanton Bern 2225. Mehr oder weniger verschont blieben Basel-Stadt mit 83 Blitzen und Genf mit gar nur zwei.

Teilweise schüttete es innerhalb von wenigen Minuten über 30 Liter Regen pro Quadratmeter herunter, und im Flachland wurden Windböen von mehr als 80 Kilometern pro Stunde gemessen. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Blitz schlägt in Rios Christstatue

1 / 5
Blitz schlägt in Rios Christstatue
quelle: ap/ap / jesus blasco de avellaneda
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Polizistin rettet Kind das Leben

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
100 km/h mit dem E-Roller – Zürcher Polizei schnappt frisiertes Trotti

Die Zürcher Stadtpolizei hat vor knapp zwei Wochen einen manipulierten E-Roller sichergestellt. Eine Messung ergab, dass das Fahrzeug statt der erlaubten 20 km/h stolze 100 km/h erreichte.

Zur Story