Schweiz
Wetter

Bei Hitze im Auto eingeschlossen: Hund stirbt in Buochs (NW)

Hund Auto
Symbolbild.Bild: shutterstock

Bei Hitze im Auto eingeschlossen: Hund stirbt in Buochs (NW)

23.06.2019, 16:38
Mehr «Schweiz»

Für einen Hund, der am Samstag in Buochs NW in einem parkierten Auto eingeschlossen war, ist die Hilfe zu spät gekommen. Polizisten konnten den Sennenhund-Mischling zwar lebend befreien und zu einem Tierarzt bringen.

Doch das Tier konnte nicht gerettet werden, wie die Polizei des Kantons Nidwalden am Sonntag meldete. Drittpersonen bemerkten das Auto mit dem Hund am frühen Samstagabend und schlugen Alarm. Die Polizisten schlugen eine Scheibe am Auto ein und befreiten den hechelnden Hund aus dem überhitzten Auto.

Der Besitzer des Mischlings muss sich nun vor der Staatsanwaltschaft verantworten. Die Polizei bittet, Hunde und andere Tiere im Sommer nicht im Auto zurückzulassen, auch nicht bei geöffneten Fenstern. Wer einen eingeschlossenen Hund bemerkt, sollte den Besitzer aufsuchen oder die Polizei verständigen. (leo/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Nicht nur die Schweiz, ganz Europa schwitzt
1 / 53
Nicht nur die Schweiz, ganz Europa schwitzt
Paris, 7. August 2018.
quelle: ap/ap / michel euler
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Die Bäume leiden unter der Hitze
Video: srf
Das könnte dich auch noch interessieren:
52 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
sapperlord
23.06.2019 16:46registriert September 2015
Ich könnte wohl nicht so lange auf die Polizei warten oder den Besitzer suchen, sondern würde die Scheibe sofort einschlagen.
2974
Melden
Zum Kommentar
avatar
TheBear97
23.06.2019 16:47registriert Oktober 2015
Alle Jahre wieder... Es gibt immer wieder Menschen die es einfach nicht begreifen (wollen).
2255
Melden
Zum Kommentar
avatar
Tigger622
23.06.2019 16:59registriert Juni 2019
Zum kotzen... wann lernen es endlich mal die letzten...
Tiere,Kinder und Akkus lässt man bei dem Wetter einfach nicht im Auto...
2215
Melden
Zum Kommentar
52
Unser Kilian ist für den Zürcher Journalistenpreis nominiert 🥳

Der Zürcher Journalistenpreis gilt als renommiertester Journalistenpreis der Schweiz. Von den insgesamt 218 eingereichten Arbeiten wurden 9 für den Hauptpreis und 3 für den Newcomer-Preis nominiert – darunter eine Geschichte von watson. Das freut uns sehr.

Zur Story