Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Von einem Schneebrett mitgerissen

Tourenskifahrer kommt im Pizolgebiet ums Leben

Ein Tourenskifahrer ist am Samstag im Pizolgebiet ums Leben gekommen. Der 30-Jährige wurde von einem Schneebrett mitgerissen und stürzte rund 150 Meter hinunter, wie die Kantonspolizei St.Gallen am Sonntag mitteilte.

Der erfahrene Schweizer sei alleine mit den Ski von der Furt in Richtung Pizol-Gipfel unterwegs gewesen, als er vom Schneebrett mitgerissen wurde. Zwei Alpinisten nahmen die Suche auf und fanden ihn schliesslich unterhalb des Gipfels tot im Schnee. (sda)



Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

«Ich wichs immer flach» – Nico trifft St.Galler Rock-Legende Jack Stoiker 

Daniel kennt man eigentlich nur als Jack Stoiker. Und der ist ein Held – zumindest in der Ostschweiz. Der Song «Prada» von Stoikers Band Knöppel wurde vor kurzem von den SRF3-Hörerinnen und -Hörern zum besten Schweizer Rocksong aller bisherigen Zeiten gewählt. Grund genug hinter die Kulissen vom «Wichser» der Nation zu schauen.

Artikel lesen
Link to Article