DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bürgenstock Resort (Bild: Hand out)

Spices Kitchen Terrace Exterior Bild: Hand out

Und jetzt stellen wir dir das beste Hotel der Schweiz vor



Ein Jahr nach der Eröffnung ist das «Bürgenstock Resort Lake Lucerne» von den Gastrokritikern des Gault Millaus zum Hotel des Jahres 2019 erklärt worden. Die 95-köpfige Brigade, die in vier Restaurants Speisen herrichtet, erhielt von den Testessern total 58 Punkte.

Bürgenstock Resort (Bild: Hand out)

Waldhotel Exterior. bild: hand out

Die Wahl des Hotel des Jahres bereitete dieses Jahr Gault Millau kein Kopfzerbrechen. Die Jury-Sitzung sei nur von kurzer Dauer gewesen, teilte der zu Ringier gehörende Gastroführer am Montag mit. Das Bürgenstock-Resort sei schnell als Sieger festgestanden, denn es habe internationale Klasse, Ausstrahlung und sehr authentische Restaurants.

Overview Buergenstock Resort

Overview Bürgenstock Resort. bild: hand out

Bürgenstock Resort (Bild: Hand out)

Alpine Spa Infinity Edge Pool. bild: hand out

Vier Restaurants des Resorts wurden in den Gault-Millau-Führer aufgenommen: Bertrand Charles, Küchenchef im «RitzCoffier» erhielt 16 Punkte. Chatsorn Pratoomma, die das auf asiatische Küche spezialisierte «Spices Kitchen & Terrace» leitet, wurde mit 15 Punkten bedacht. Andreas Hasenloh am Herd des «Oak Grill & Pool Patio» erreichte 14 Punkte, Firas El-Borji als Chef des «Sharq Oriental Restaurant» 13 Punkte.

Bürgenstock Resort (Bild: Hand out)

Hotel Guestroom Delux Lakeview Room. bild: hand out

Bürgenstock Resort (Bild: Hand out)

Waldhotel Guestroom Alpine Suite. bild: hand out

Nicht nur die Küche, auch der Rest der Hotelanlage überzeugte die Tester. Gelobt werden die bis 678 Quadratmeter grossen, mit Cheminée und Seesicht von der Badewanne aus ausgestatteten Zimmer des Fünf-Stern-Superior «Bürgenstock Hotel & Alpine Spa». Ein «Meisterwerk der liebevollen Restauration» sei aber auch das 1903 erbaute Vier-Stern-Superior «Palace Hotel & Conferences», heisst es in der Mitteilung, in der noch weitere Attraktionen des Hotelbergs über dem Vierwaldstättersee aufgezählt werden - etwa der «unglaubliche Infinity Edge Pool».

Bürgenstock Resort (Bild: Hand out)

Standard Bathroom Bürgenstock Hotel. bild: hand out

Bürgenstock Resort (Bild: Hand out)

Bürgenstock Hotel-South-east. bild: hand out

Für 2018 hatte Gault Millau das «Kulm Hotel» in St.Moritz GR zum Hotel des Jahres gekürt. 2017 war es «The Chedi» in Andermatt UR gewesen, im Jahr zuvor «The Dolder Grand» in Zürich. (sda)

1931 ist es das beste Hotel der Welt. Jetzt ist das Waldorf Astoria in New York Geschichte

1 / 50
1931 ist es das beste Hotel der Welt. Jetzt ist das Waldorf Astoria in New York Geschichte
quelle: x90033 / mike segar
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Luxus für Vierbeiner

Video: srf

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Urteil gegen Ex-Polizist wegen Tötung George Floyds

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Die Schweiz zieht immer mehr Millionäre an – das steckt dahinter

In der Schweiz ist die Dichte an Millionärinnen und Millionären so hoch wie nirgends sonst. Viele sind schon da, aber es kommen immer mehr. Corona trägt dazu bei.

Seit Jahrzehnten ziehen Superreiche aus aller Welt in die Schweiz: Banken, Diskretion, Sicherheit und atemberaubende Kulisse sind einige Gründe dafür. Die Corona-Pandemie beflügelt nun den Run: «Die Pandemie löste einen Nachfrageboom nach Luxusimmobilien aus», berichtet die UBS. Die höchsten Quadratmeterpreise werden in der Gemeinde Cologny bei Genf erzielt. Dort kostet ein einziger Quadratmeter über 35'000 Franken.

Corona habe die Sehnsucht vieler nach einem sicheren Hafen verstärkt, glauben …

Artikel lesen
Link zum Artikel