Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bürgenstock Resort (Bild: Hand out)

Spices Kitchen Terrace Exterior Bild: Hand out

Und jetzt stellen wir dir das beste Hotel der Schweiz vor



Ein Jahr nach der Eröffnung ist das «Bürgenstock Resort Lake Lucerne» von den Gastrokritikern des Gault Millaus zum Hotel des Jahres 2019 erklärt worden. Die 95-köpfige Brigade, die in vier Restaurants Speisen herrichtet, erhielt von den Testessern total 58 Punkte.

Bürgenstock Resort (Bild: Hand out)

Waldhotel Exterior. bild: hand out

Die Wahl des Hotel des Jahres bereitete dieses Jahr Gault Millau kein Kopfzerbrechen. Die Jury-Sitzung sei nur von kurzer Dauer gewesen, teilte der zu Ringier gehörende Gastroführer am Montag mit. Das Bürgenstock-Resort sei schnell als Sieger festgestanden, denn es habe internationale Klasse, Ausstrahlung und sehr authentische Restaurants.

Overview Buergenstock Resort

Overview Bürgenstock Resort. bild: hand out

Bürgenstock Resort (Bild: Hand out)

Alpine Spa Infinity Edge Pool. bild: hand out

Vier Restaurants des Resorts wurden in den Gault-Millau-Führer aufgenommen: Bertrand Charles, Küchenchef im «RitzCoffier» erhielt 16 Punkte. Chatsorn Pratoomma, die das auf asiatische Küche spezialisierte «Spices Kitchen & Terrace» leitet, wurde mit 15 Punkten bedacht. Andreas Hasenloh am Herd des «Oak Grill & Pool Patio» erreichte 14 Punkte, Firas El-Borji als Chef des «Sharq Oriental Restaurant» 13 Punkte.

Bürgenstock Resort (Bild: Hand out)

Hotel Guestroom Delux Lakeview Room. bild: hand out

Bürgenstock Resort (Bild: Hand out)

Waldhotel Guestroom Alpine Suite. bild: hand out

Nicht nur die Küche, auch der Rest der Hotelanlage überzeugte die Tester. Gelobt werden die bis 678 Quadratmeter grossen, mit Cheminée und Seesicht von der Badewanne aus ausgestatteten Zimmer des Fünf-Stern-Superior «Bürgenstock Hotel & Alpine Spa». Ein «Meisterwerk der liebevollen Restauration» sei aber auch das 1903 erbaute Vier-Stern-Superior «Palace Hotel & Conferences», heisst es in der Mitteilung, in der noch weitere Attraktionen des Hotelbergs über dem Vierwaldstättersee aufgezählt werden - etwa der «unglaubliche Infinity Edge Pool».

Bürgenstock Resort (Bild: Hand out)

Standard Bathroom Bürgenstock Hotel. bild: hand out

Bürgenstock Resort (Bild: Hand out)

Bürgenstock Hotel-South-east. bild: hand out

Für 2018 hatte Gault Millau das «Kulm Hotel» in St.Moritz GR zum Hotel des Jahres gekürt. 2017 war es «The Chedi» in Andermatt UR gewesen, im Jahr zuvor «The Dolder Grand» in Zürich. (sda)

1931 ist es das beste Hotel der Welt. Jetzt ist das Waldorf Astoria in New York Geschichte

Luxus für Vierbeiner

Video: srf

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Athen und Ankara: System soll Mittelmeer-Konflikte verhindern

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

50
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
50Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • salming 27.08.2018 21:06
    Highlight Highlight War gerade vier Tage dort: Infrastruktur und Architektur top, vieles andere aber Flop und eines 5-Sterne Hauses nicht würdig: unterqualifiziertes und überfordertes Personal, die Lobby gleicht dank ganzen Reisegruppen einer Bahnhofshalle - für Hotelgäste nicht wirklich aktzeptabel, Preise in der Lobby und im Restaurant beim Aussenpool fürs Essen eine riesengrosse Frechheit.
    Dass Gault Millaut dies nicht interessiert und das nicht berücksichtigt wird, ist auch wieder mal bezeichnend für diesen Schwez-Führer. Die Restaurants sind aber alle top, vor allem das asiatische.
  • Der Rückbauer 27.08.2018 20:25
    Highlight Highlight Alpine Spa Infinity Edge Pool. Hotel Guestroom Delux Lakeview Room. Alpine Spa Infinity Edge Pool.
    Offenbar nur für Investmentgängsters und Araber.
    • Genti 27.08.2018 20:37
      Highlight Highlight Spa ist erstaunlich günstig tagsüber und man ist alleine.
    • esmereldat 27.08.2018 22:12
      Highlight Highlight Da die Klientel dort sehr international sein wird und das Hotel wohl auch über die Landesgrenzen hinaus bekannt sein will, ist eigentlich klar, dass englische Bezeichnungen gewählt werden.
    • Crank 28.08.2018 19:46
      Highlight Highlight Klingt trotzdem super doof.
  • AmTuruk 27.08.2018 19:36
    Highlight Highlight Super Sache... dann können die Scheichs ja endlich die Bauunternehmer bezahlen.
  • olmabrotwurschtmitbürli aka Pink Flauder 27.08.2018 19:01
    Highlight Highlight Ich gebe viel lieber Geld für Kulinarik, als für Übernachtungen aus. Insofern muss ich wohl das RitzCoffier ausprobieren.

    Die Karte enthält allerdings wenig Spannendes respektive das Übliche für dieses Segment.
    • honesty_is_the_key 27.08.2018 20:20
      Highlight Highlight Da du auf Kulinarik stehst - warst du schon in Kapstadt ? Für mich das "Paradies" schlechthin diesbezüglich. Und dabei sehr zahlbar.
    • olmabrotwurschtmitbürli aka Pink Flauder 27.08.2018 21:01
      Highlight Highlight Leider war ich noch überhaupt nicht auf dem afrikanischen Kontinent. Ich habe es mir aber schon lange vorgenommen...

      Dieses Jahr sind meine Ferien schon gesetzt, aber vielleicht bekomme ich es 2019 endlich hin!
    • Superhcd96 27.08.2018 22:23
      Highlight Highlight @honesty_is_the_key
      Das freut mich zu hören, ich gehe in 3 wochen für 8 wochen in die Sprachschule und noch 2 Wochen herumreisen in Kapstadt! Was kannst du mir alles empfehlen? Vielleicht spezielle Orte? :)
    Weitere Antworten anzeigen
  • Aha Effekt 27.08.2018 17:19
    Highlight Highlight Sieht super genial aus, aber Arroganz pur. Wenn du nicht in Schale bist oder nicht gerade mit Louis Vuitton Tasche herumläufst bist du einfach nur 2.te Klasse. War gestern oben wie schon gesagt wunderschön aber richtig abwertend. War schon im Palace in Gstaad mit Trainerhosen unterwegs und kein bisschen was von zweiter Klasse gespürt. Gestern Weissweinflasche bestellt. Zuerst wollten Sie uns keinen Platz geben dann für 4 Personen einen 2er Tisch im Schatten. obwohl es genügend Sonneplätze frei hatte aber eben nur für die gehobenere Klasse.
    • Gubbe 27.08.2018 18:16
      Highlight Highlight Aber hast du nicht bemerkt, dass du in die 3. Klasse eingeteilt wurdest? In Trainerhosen geht man nicht in Restaurants, in gehobene schon gar nicht. Es gibt eine Ausnahme: du hast so viel Geld, dass du es kaufen könntest und bist bekannt für deine eigenartige Kleidung.
    • who cares? 27.08.2018 19:05
      Highlight Highlight Es gibt ja noch den einen oder anderen Zwischenschritt zwischen Trainerhose und in Schale herumlaufen.
      Verschiedene Orte haben verschiedene Dresscodes. Get over it.
    • p4trick 28.08.2018 07:43
      Highlight Highlight Sorry aber will ich in einem sehr guten Restaurant oder Hotel jemanden mit Trainerhose sehen?? Ich erwarte von einem Hotel, dass sie gegebenfalls so jemandem der Zutritt zum Restaurant verweigern!
      "Machs mit Stil oder lases sii!"
    Weitere Antworten anzeigen
  • Yonni Moreno Meyer 27.08.2018 17:17
    Highlight Highlight Ich war im Januar mal unter der Woche für meinen Geburtstag da, da warens 500.- für eine Nacht im Bürgenstock. Spa (bis 22h auf) und gigantisches Frühstück inklusive. Ich fands phänomenal, aber ja, es ist teuer. Sollte aber auch etwas Aussergewöhnliches sein. Mission accomplished.
    • Doughnutella Servace 27.08.2018 18:43
      Highlight Highlight @Yonni

      Das Spa it auch zu empfehlen? Hit or miss?
    • Yonni Moreno Meyer 27.08.2018 19:40
      Highlight Highlight Hit. Wirklich wirklich schön, mit irrer Aussicht, Salzbad, Dampfbad, Sauna...
    • Sherlock_Holmes 27.08.2018 20:17
      Highlight Highlight D.h. im Hotel Honegg, mit dem Alpine Spa Infinity Edge Pool?

      Das steht für einen Tag oder eine Übernachtung zu zweit schon seit längerem auf meiner Wunschliste 😍.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Phrosch 27.08.2018 17:11
    Highlight Highlight Liebe Watsons, stimmen die „bis 678 Quadratmeter“ für die Zimmergrösse? Das wäre ja 7x meine Wohnung?
    • Nothingtodisplay 27.08.2018 18:03
      Highlight Highlight Und wahrscheinlich auch gleich teuer wie 7x deine Wohnung... pro Nacht 🤔
    • Pisti 27.08.2018 18:04
      Highlight Highlight Das wird wohl eine Suite mit mehreren Zimmern sein. Wohl ausgerichtet für Araber, die reisen ja häufig mit der ganzen Grossfamilie.
    • Yonni Moreno Meyer 27.08.2018 18:14
      Highlight Highlight Soweit ich weiss, ist die Presidential Suite mit 308m2 die grösste Zimmerkategorie. Haha: "Zimmer".
  • andrew1 27.08.2018 16:17
    Highlight Highlight Um die 800 fr für ein doppelzimmer pro nacht ist mir zu viel. Dafür fliegt man eine woche in die türkei in ein beinahe vergleichbares hotel.
    • iseewhatyoudidthere 27.08.2018 19:32
      Highlight Highlight Ich sage nicht, dass die Preise überrissen sind aber nach einem Urlaub in der Türkei muss ich dort nicht mehr hin. Die Leute sind unfreundlich und alles ist bloss Massenabfertigung.
    • Chääschueche 27.08.2018 19:39
      Highlight Highlight @andrew
      Dieses Hotel möchte ich ja sehen. ;)
    • 7immi 27.08.2018 20:13
      Highlight Highlight ... und einer vergleichbaren demokratie und politischen stabilität ;)
    Weitere Antworten anzeigen
  • Roy Bär 27.08.2018 15:25
    Highlight Highlight Was kostet denn da die Nacht so ungefähr? (Frage für einen wohlhabenden Freund)
    • Yveze 27.08.2018 16:52
      Highlight Highlight zwei per. so ca 1200 pro nacht :-)
      Ich war ganz am anfang wo es "nur" 300 pro nacht kostete.... Lohnen würde es sich schon ist der Hammer
    • der Mann 27.08.2018 18:44
      Highlight Highlight Presidential suite kostet 20'000, kann man auf der Website nachschauen
  • NiemandVonNirgendwo 27.08.2018 14:54
    Highlight Highlight Ob die offenen Rechnungen der Handwerker nun bezahlt wurden?
    • Mia_san_mia 27.08.2018 21:53
      Highlight Highlight Was war denn da? Ist da wirklich etwas vorgefallen?
    • DerUnsichtbare 27.08.2018 22:48
      Highlight Highlight Unsere ja
    • NiemandVonNirgendwo 27.08.2018 22:51
      Highlight Highlight https://www.srf.ch/news/regional/zentralschweiz/luxus-resort-buergenstock-handwerker-warten-auf-ihr-geld
  • Else 27.08.2018 14:53
  • Garp 27.08.2018 14:47
    Highlight Highlight Es ist einfach dekadent. So viel Raum für, so wenig Leute mit sehr viel Geld.
  • Jessesgott! 27.08.2018 14:34
    Highlight Highlight Ich war dort. Ich war positiv überrascht. Sehr schön gemacht. Ich gebe es ungern zu, weil mir üblicherweise beim Anblick solcher Dekadenz schlecht wird.
  • welefant 27.08.2018 14:24
    Highlight Highlight zu 100 % damit einverstanden.
    was nochniedagewesenes in der schweizer hotellerie!
    top hotel inkl. mitarbeiter und infrastruktur!
  • HockeyTime 27.08.2018 14:24
    Highlight Highlight Dafür überhaupt nicht freundlich für Schweizer, dort läuft Abzocke puur
    • Aha Effekt 27.08.2018 17:22
      Highlight Highlight Richtig sehe es genau gleich. Sobald du Schweizerdeutsch sprichst bist du nicht mehr interessant. Ausser du läufst mit einer Louis Vuitton Tasche herum.
    • Saasi 27.08.2018 20:01
      Highlight Highlight Leider die Wahrheit, auch wenn die Pinguine den Daumen gegen unten klicken.
  • Sarkasmusdetektor 27.08.2018 14:23
    Highlight Highlight Na wenn es einen Infinity-Pool hat, muss es ja gewinnen.🙄 Mal ehrlich, was ist daran so toll? Auf Fotos sehen die chic aus, aber wenn man drin ist, ist der Unterschied zu einem normalen Pool vernachlässigbar. Und inzwischen sind sie nicht mal mehr originell, seit fast jedes bessere Hotel einen hat.
  • w'ever 27.08.2018 14:19
    Highlight Highlight sieht ja super aus. warte ich nur noch auf meinen gewinnn im lotto oder dass mich jemand einlädt
    • w'ever 27.08.2018 15:51
      Highlight Highlight @eBart
      ich stimme dir zu das gutes etwas kosten darf. leider hab ich einfach nicht das kleingeld dazu um mir so etwas zu leisten. aber ich gönne es jeder person die es kann.

Schweizer Eierproduzenten suchen Alternative zum Töten von männlichen Küken

Für die Eierproduktion sollen künftig keine männlichen Küken mehr getötet werden. Die Branche will eine Alternative suchen. Diese Lösung müsse aber ethisch vertretbar und nachhaltig sein, und Konsumenten müssten bereit sein, die Kosten zu tragen, schreibt Gallosuisse.

Die 41 Delegierten der Vereinigung der Schweizer Eierproduzenten hiessen einen Antrag des Vorstandes einstimmig gut, eine Alternative ohne Küken-Töten zu suchen, wie Gallosuisse am Donnerstag mitteilte. Als Methode mit Potenzial …

Artikel lesen
Link zum Artikel