DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Video zeigt prügelnde FCZ- und GC-Fans im Zürcher Kreis 5

14.04.2018, 22:3915.04.2018, 09:08
Video: streamable

In der Nähe des Bahnhofs Hardbrücke kam es am Samstagabend kurz vor 22 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen verfeindeten Fangruppen. Auf Videos ist zu sehen, wie Dutzende, zum Teil vermummte Personen mit Baulatten, Flaschen und Fäusten aufeinander losgehen.

bild: watson

Laut einem Sprecher der Einsatzzentrale der Stadtpolizei Zürich handelte es sich um eine «kleine Auseinandersetzung» zwischen Gruppen des FC Zürich und des Grasshopper Clubs. Diese habe sich relativ schnell wieder aufgelöst. Verletzte gebe es nach aktuellem Informationsstand der Stapo keine. 

Die Polizei war mit einem Aufgebot von mehreren Kastenwagen vor Ort. GC hatte zuvor das Spiel gegen St. Gallen mit 1:2 zuhause verloren.

Vor drei Wochen sorgte ein von der Zürcher Staatsanwaltschaft veröffentlichtes Video für Aufsehen. Auf den Bildern ist zu sehen, wie FCZ-Fans in der Nähe des Prime Tower GC-Fans zum Teil äusserst brutal attackieren.

Der Angriff hatte bereits Ende Februar stattgefunden. Die Staatsanwaltschaft erhoffte sich durch die Veröffentlichung Fortschritte bei den Ermittlungen. Zudem solle eine «Diskussion über Fangewalt» entfacht werden, wie der leitende Staatsanwalt Edwin Lüscher gegenüber dem Tages-Anzeiger sagte. (wst)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Weltcup-Rennen in St.Moritz droht das Aus – oder gibt's eine Sonderregelung?

Den Weltcuprennen der Frauen in St. Moritz vom 11./12. Dezember droht das Aus. Grund sind die neuen Auflagen des Bundesamts für Gesundheit (BAG), die für Anreisende aus Kanada eine zehntägige Quarantäne vorschreiben. Die Frauen bestreiten vom 3. bis 5. Dezember in Lake Louise drei Speedrennen.

Zur Story