Schweiz
Zürich

Tödlicher Zugunfall im Bahnhof Effretikon ZH.

Effretikon ZH: 73-jähriger Mann gerät unter Zug und stirbt

01.07.2018, 15:1701.07.2018, 16:15
Mehr «Schweiz»
Der Bahnhof von Effretikon ZH.
Der Bahnhof von Effretikon ZH.Bild: screenshot google street view

Ein 73-jähriger Mann ist am Sonntagmorgen beim Bahnhof Effretikon ZH aus noch ungeklärten Gründen unter einen Zug geraten. Trotz medizinischer Soforthilfe verstarb er noch vor Ort. Die Polizei sucht Zeugen.

Um kurz nach 9 Uhr ging die Meldung ein, dass im Bahnhof Effretikon beim Gleis 5 eine Person unter den Zug geraten sei. Die ausgerückten Rettungskräfte konnten aber nicht verhindern, dass der Mann noch auf der Unfallstelle verstarb, wie die Kantonspolizei Zürich in einer Mitteilung schreibt.

Der Hergang der Ereignisse wird durch die Polizei und die Staatsanwaltschaft See/Oberland untersucht. (sda)

Aktuelle Polizeibilder: Da brannte es am falschen Ort

1 / 95
Aktuelle Polizeibilder: Lagergebäude durch Brand beschädigt
2.3.2020, Bremgarten (AG): Mehrere Feuerwehren rückten nach Bremgarten aus, nachdem ein Brand in einer Liegenschaft ausgebrochen war. Personen wurden keine verletzt. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
bild: kapo Aargau
Auf Facebook teilenAuf X teilen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Funiciello zerreisst Zettel beim watson-Interview – Grund ist diese Aussage

Inmitten der hitzigen Debatten um Gleichstellung und soziale Gerechtigkeit sticht eine Persönlichkeit in der Schweizer Politik besonders hervor: Tamara Funiciello. Die SP-Nationalrätin ist bekannt dafür, kein Blatt vor den Mund zu nehmen.

Zur Story