Schweiz
Zürich

Nach schwerem Skiunfall: Nationalrat Philipp Kutter meldet sich zu Wort

Nach schwerem Skiunfall: Nationalrat Philipp Kutter meldet sich zu Wort

Nach seinem schweren Skiunfall hat sich der Zürcher Mitte-Nationalrat Philipp Kutter auf Twitter erstmals an die Öffentlichkeit gewandt. Er bedankte sich für die Genesungswünsche.
07.02.2023, 14:35
Mehr «Schweiz»
Philipp Kutter, Nationalrat Mitte-ZH, spricht waehrend einer Medienkonferenz des ueberparteilichen Parlamentarier-Komitees gegen das Massnahmenpaket zugunsten der Medien, am Donnerstag, 13. Januar 202 ...
Philipp KutterBild: keystone

Es war eine Schocknachricht: Am Montag wurde bekannt, dass der Zürcher Mitte-Nationalrat und Stadtpräsident von Wädenswil am Wochenende beim Skifahren schwer gestürzt ist. Der begeisterte Berg- und Wintersportler hat Lähmungserscheinungen in Armen und Beinen und befindet sich derzeit im Paraplegiker-Zentrum Nottwil.

Nun hat er sich am Dienstag zusammen mit seiner Frau Anja auf Twitter erstmals nach dem Unfall an die Öffentlichkeit gewandt. Sie seien überwältigt vom Mitgefühl und den lieben Wünschen, schrieben sie auf dem Kurznachrichtendienst und bedankten sich. Die Nachrichten könnten sie leider nicht persönlich beantworten. «Wir brauchen Ruhe, um uns zu erholen und Kraft zu sammeln für eine erfolgreiche Regeneration.» Zum Schluss zeigten sie sich zuversichtlich: «Wir packen das!»

Der 47-jährige Kutter hatte sich beim Sturz zwei Halswirbel gebrochen, wie die Familie in einem Infoschreiben an Geschäftsfreunde und Politiker geschrieben hatte. Zudem sei das Rückenmark beschädigt, aber nicht durchtrennt. In der Folge hat der Zürcher seine politischen Aufgaben auf allen Staatsebenen bis auf Weiteres an Stellvertreter übergeben. (abi/chmedia)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
5 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Baba ♀️
07.02.2023 18:59registriert Januar 2014
Philipp Kutter, seiner Familie aber auch allen "no names", die zur Zeit mit Unfall- oder Krankheitsfolgen kämpfen, wünsche ich gute, schnelle aber auch möglichst vollständige Genesung 🍀💪🏼.
332
Melden
Zum Kommentar
avatar
MartinZH
07.02.2023 18:30registriert Mai 2019
Ich wünsche Philipp Kutter gute Besserung. Und ich wünsche ihm und seiner Familie alles Gute, Zuversicht und viel Kraft für die Zukunft. Das Paraplegiker-Zentrum Nottwil ist wirklich eine tolle Institution.
303
Melden
Zum Kommentar
5
Das war der erste Tag der Ukraine-Konferenz
Auf dem Bürgenstock hat am Samstag die Ukraine-Konferenz begonnen. Der Auftakt im Überblick.

Zum Start der Ukraine-Konferenz am Samstag haben die Teilnehmenden aus rund hundert Staaten den Druck auf Moskau erhöht, einen Friedensprozess in Gang zu bringen. Gastgeberin Viola Amherd dämpfte die Erwartungen, sprach aber von einem «ersten entscheidenden Schritt.»

Zur Story