Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

14 Leute, die Masken mit ihrem Gesicht bedruckt haben – das sind die Ergebnisse



Ihr kennt das alle, wenn sich ein Plan in der Theorie grandios anhört – in der Praxis dann aber eher enttäuscht. Auch Maskenpflicht wegen Corona hat bei vielen zu ein und derselben Idee geführt.

Plan in der Theorie: Ich drucke mir den verdeckten Teil meines Gesichtes auf die Maske. Dann fällt es gar nicht mehr so auf, dass ich eine Maske trage.

Plan in der Praxis: Nun ja, seht selbst:

(pls via boredpanda)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Keine Schutzmaske? Hier 20 lustige Alternativen

Protest gegen Corona-Massnahmen: Mann spaziert quasi nackt durch London

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

20
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
20Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Bebbi 03.09.2020 16:05
    Highlight Highlight Oh nein, wenn schon Eigenfabrikat, was Relevantes. Zumal vor der künftigen Abstimmung am 27. September. Wie gesagt: ich bin kein Schweizer, ich bin Basler!
    Benutzer Bild
    • dmark 03.09.2020 19:28
      Highlight Highlight Du weisst aber schon, dass es im Gesicht auch noch ein weiteres "Atemgerät" neben dem Mund gibt?
      Nennt sich "Nase" und gehört auch mit unter den Lappen ;-)
    • Benjamin Gmür 03.09.2020 19:43
      Highlight Highlight @dmark
      Was erwartest du auch von einem EU Befürworter 🤦
  • Gatekeeper 03.09.2020 12:21
    Highlight Highlight 5 sieht au wie Fiona von Shrek
  • Dani B. 03.09.2020 11:11
    Highlight Highlight Lustig gemeint. --- Aber auch die neutralen Gesichter kommen bei mir rüber, wie ein Clown mit Kettensäge. Die Masken fördern die Interaktion nicht.
  • Prometheuspur 03.09.2020 10:41
    Highlight Highlight Könnte auch sein das es gar nicht darum geht, einen grandiosen Plan möglichst exakt umzusetzen, sondern es lediglich als "Spass" zu sehen ist. Einige der gezeigten Masken sind doch als Karikatur seiner selbst gedacht und auch als solches gut erkennbar.
    Dann gibt's die, die es eben möglichst grandios und genau nach ihrem Ebenbild mögen, was es denn auch sehr wohl gibt:
    Benutzer Bild
    • Rahlini92 03.09.2020 12:40
      Highlight Highlight Ist der unten mit commisioner
      Jim Gordon aus gotham city verwandt? 😄
  • P. Meier 03.09.2020 08:49
    Highlight Highlight Bei Nr. 12 zweifle ich, dass dies ein Bild ist und kein EBV-Gebastel.
  • P. Meier 03.09.2020 08:48
    Highlight Highlight Das Ergebnis ist wohl stark vom Bildmaterial abhängig. Neutrale Gesichter passen besser als lachende, da wirds dann zum Cartoon.
  • südfüessler 03.09.2020 08:29
    Highlight Highlight Und kuno singt"vilich isch dini schnure glich e chli gross...."
    Ist jetzt nicht böse gemeint
  • Antinatalist ⚠ Lockdown-Fan-Club 03.09.2020 08:27
    Highlight Highlight Nr. 7

    Alfriede E. Neufrau - fehlt nur noch eine sichtbare Zahnlücke.

    Vielleicht macht ihr Alfred E. Neumann sogar einen Hochzeitsantrag. Dann muss der Typ, der auch noch auf dem Foto ist, halt weichen.
  • rönsger 03.09.2020 07:45
    Highlight Highlight Grossartige Sache! Damit werde ich wenigstens mit Maske zum echten Hingucker. Aber was mich interessieren würde: Wie bastle ich so eine Maske? Gesicht (oder sonst etwas) fotografieren, photoshoppen, leere Maske in den Papierschacht, Drucker starten und fertig? Vielen Dank für sachdienliche Hinweise.
    • P. Meier 03.09.2020 09:56
      Highlight Highlight Das fotografierte Gesicht mit EBV auf ein A3-Blatt mit Maskenvorlage übertragen. Danach das Bild und eine Maskenvorlage ausdrucken. Nun eine Maske mit Klebestreifen an den Rändern auf der Vorlage montieren und gem. Gebrauchsanweisung im Papierschacht des Highend-Multifunktionsgerät einlegen. Nun nur noch den Farbausdruck aufs Glas des Kopieres legen. Zum Schluss den Kopiervorgang starten und möglichst unauffällig verschwinden, damit der Nachfolger den Techniker für die Reparatur des Gerätes aufbieten kann. Ideal ust dann natürluch, wenn das Gesicht des nachfolgenden Benutzers verwendet wurde,
    • Pascal Scherrer 03.09.2020 11:52
      Highlight Highlight Es gibt diverse Websites, bei denen man Masken bedrucken lassen kann. Suche einfach mal auf Google nach "Maske bedrucken Schweiz".
    • nadasagenwirjetzteinfachmal 03.09.2020 13:04
      Highlight Highlight @Pascal ...vielleicht müsste man noch darauf hinweisen, dass die Masken mit größter Wahrscheinlichkeit nicht der Norm EN 14683 entsprechen .
    Weitere Antworten anzeigen
  • Autokorrektur 03.09.2020 06:59
    Highlight Highlight Erinnert an gewisse ältere RPG-NPCs 😂
  • Thorium 03.09.2020 06:44
    Highlight Highlight Von echt genial bis echt gruselig 🤣
    • purzelifyable 03.09.2020 15:19
      Highlight Highlight Echt genial? Ich sehe nur echt scheusslich.
  • Hardy18 03.09.2020 06:09
    Highlight Highlight Haben die Ihre gedruckten Masken schon angezogen?

Corona-Verharmloser, das ist für euch: 13 eurer Behauptungen im Faktencheck

Am Samstag marschieren in Zürich die Corona-Rebellen auf. In der Hoffnung, einige von ihnen lesen watson, haben wir 13 falsche Aussagen rund um Covid-19 im Faktencheck demontiert.

Es ist eines der beliebtesten Argumente von Covid-19-Verharmlosern: Sie sagen, das Coronavirus sei nicht gefährlicher als eine Grippe und die Massnahmen zur Eindämmung der Pandemie deswegen übertrieben. Doch diese Aussage ist falsch. Gemeinsam haben Sars-CoV-2 und die saisonalen Grippeviren, dass sie beide Atemwegserkrankungen auslösen und schnell von Person zu Person übertragbar sind. Abgesehen davon sind sie sehr verschieden.

Ein wichtiger Unterschied ist die Inkubationszeit. Sie liegt bei der …

Artikel lesen
Link zum Artikel