DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Damit die Haare nie mehr in der Suppe landen. En guete! bild: justsomething

19 verrückte Erfindungen, auf die nur Japaner kommen

Es gibt nichts, was es nicht gibt. In Japan ist dies noch extremer als in anderen Teilen der Erde. Deshalb 19 geniale Erfindungen, auf die nur Japaner kommen konnten.



Ist es nicht praktisch, wenn man stets einen Regenschirm dabeihat?

Oder vielleicht doch gleich einen Ganzkörper-Regenschutz?

Alle Frauen verstehen das ...

Endlich muss ich mich nicht mehr bücken!

Super praktisch! Sofern die Sonne scheint ...

Bild

bild: viralnova

So fährt es sich gleich viel besser

Bild

bild: xinhuanet

Endlich gemütlich im Bett arbeiten!

Bild

bild: ausom

Da fragt man sich: Warum zum Henker haben diese Erfindungen die Welt nicht im Sturm erobert?

Darf ich vorstellen: Die erste Autobahn-Achterbahn

Bild

bild: pinterest

Die... ähm... Augentropfen-Trichter-Brille

Sie isst nicht nur gerne Erdbeeren, am liebsten ist sie gleich eine. Oder ist es doch eine Tomate?

Bild

Für einsame Frauen

Und für einsame Männer

Eckige Wassermelonen, only in Japan!

Selbst die Pommes-Tüten haben mehr Stil als bei uns: Diese Frisur ist einfach zum Anbeissen

Gemütlichkeit auf 2 Quadratmetern

Tierische Nachrichten

Ein Café voller Büsis! Die Tierliebe der Japaner beeindruckt selbst die grössten Tierfreunde

Bild

bild: pinterest

Apropos tierische Freunde: Etwas für alle Katzennarren da draussen

Doch manchmal wird Büsi auch als Arbeitskraft eingesetzt

Und zu guter Letzt: Die irrste Erfindung überhaupt

Für all das muss man die verrückten Japaner einfach lieben ❤️

Mehr Crazy Shit aus Japan

Schlaflos in Japan

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Mehr METAL geht nicht: Mann baut E-Gitarre aus Skelett seines toten Onkels

«Jetzt kann Onkel Filip bis in alle Ewigkeit shredden. So hätte er es gewollt.»

Ein Amerikaner hat seinem verstorbenen Onkel den ultimativen Tribut gezollt und die sterblichen Überreste des ehemaligen Heavy-Metal-Fans in eine Gitarre verwandelt. Richtig gelesen: ein vollumfänglich funktionierendes Musikinstrument aus menschlichen Knochen. Nun, obwohl diese Tatsache ordentlich makaber daherkommt, steckt dahinter eine liebenswerte Geschichte.

Wie das Musikmagazin «MetalSucks» berichtet, hat ein Herr aus Florida (natürlich!), der sich Prince Midnight nennt (auch gut!), vor …

Artikel lesen
Link zum Artikel