DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Update erforderlich» – Hinweise, die wir alle im echten Leben gebrauchen könnten

Über das Ausmass der Prägung unseres Lebens durch Smartphone und Laptop wurde bislang mehr als genug geschrieben. Wieso sich also nicht gleich den Menschen als Smartphone 2.0 konzipieren?



Ein Leben ohne Smartphone (oder Laptops. Oder Computer.) ist für viele von uns unvorstellbar – ein Satz, bei dem du spätestens nach der Hälfte weisst, worauf er hinausläuft. Die Technologie ist so dicht mit unserem Leben verwoben, dass sie uns bereits Hörner am Kopf wachsen lässt.

Da wäre es doch eigentlich wesentlich einfacher, wenn der Mensch zu einem Software-getriebenen Mechanismus würde. Das hiesse unter anderem, dass Hinweise (die uns das Leben bislang nur höchst subtil aufzuzeigen versucht) klar und deutlich visualisiert wären. Hach, welch schöne, neue Welt!

Bild

bild: watson / shutterstock

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

Der Ideale Hinweis dafür als Gif:

BildBild aufdeckenGIF abspielen

gif: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

BildBild aufdecken

Bild: watson / shutterstock

Der Ideale Hinweis dafür als Gif:

BildBild aufdeckenGIF abspielen

gif: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

Der Ideale Hinweis dafür als Gif:

BildBild aufdeckenGIF abspielen

gif: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

Der Ideale Hinweis dafür als Gif:

BildBild aufdeckenGIF abspielen

gif: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

Der Ideale Hinweis dafür als Gif:

BildBild aufdeckenGIF abspielen

gif: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

Der Ideale Hinweis dafür als Gif:

BildBild aufdeckenGIF abspielen

gif: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

Der Ideale Hinweis dafür als Gif:

BildBild aufdeckenGIF abspielen

gif: watson / shutterstock

Bild

bild: shutterstock

BildBild aufdecken

bild: shutterstock

Der Ideale Hinweis dafür als Gif:

BildBild aufdeckenGIF abspielen

gif: watson / shutterstock

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Hässliche Smartphones für Leute mit genug Kleingeld

1 / 7
Hässliche Smartphones für Leute mit genug Kleingeld
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

World of Watson - moderne Beziehungsprobleme

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Du denkst, deine Nachbarn sind schlimm? Diese 21 sind schlimmer

Passend zum Zügeltermin 1. April ...

Wenn wir über die Pandemie eines mit Bestimmtheit sagen können, dann dass wir unsere Nachbarn wohl kennengelernt haben wie bisher nie. Denn plötzlich leben wir, Homeoffice verschuldet, noch intensiver zusammen.

Umso wichtiger, dass wir alle den Frieden miteinander haben. Bei den folgenden Leuten könnte dies jedoch etwas schwieriger werden ...

Passend dazu eine Slideshow ...

(smi)

Artikel lesen
Link zum Artikel