bedeckt, wenig Regen10°
DE | FR
53
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nachdem diese Banane für 120'000$ verkauft wurde, spielen wir «Kunst oder Eigenkreation?»

Die Art Basel Miami ist in vollem Gange und ein weiteres Mal sorgen Preise für Kunstwerke (oder «kUnStWeRkE», je nach Ansicht) für gerunzelte Stirnen – zumindest bei uns. Wir sagen: Das können wir auch. Nun. Können wir?
06.12.2019, 17:0903.03.2021, 14:07

Rund 268 amerikanische Galerien und Museen erhalten an der Art Basel in Miami Beach die Gelegenheit, ihre feinsten Stücke und neuesten Geniestreiche zu präsentieren. Die Kunstmesse zieht jährlich Kunstbegeisterte und -interessierte aus allen Winkeln des Landes an. Wenig überraschend sorgen da ab und an die bezahlten Preise für Kunst für Aufsehen.

Das neueste Beispiel ist eine Banane, die vom begnadeten (behaupten wir jetzt mal) italienischen Geschäftsmann Künstler Maurizio Cattelan mit Duct Tape an die Wand geklebt wurde. Zwei der drei verfügbaren Exemplare gingen bereits über den Ladentisch – für 120'000 US-Dollar das Stück.

«Das Stück» sieht übrigens so aus:

Kein Witz.
Kein Witz.Bild: EPA

Hier noch neben 1 Mensch als Vergleich:

Bild: EPA

Wenn du vergessen hast, dass die Art Basel Miami losgeht und du improvisieren musst:

Das hier ist jedoch ein Besucher und nicht der Künstler.
Das hier ist jedoch ein Besucher und nicht der Künstler.Bild: EPA

Wäre ja gelacht, wenn wir das nicht auch hinkriegen würden. Wecke den Kunst-Mäzen in dir und unterscheide das watson-Original von der Kunst-Imitation (oder umgekehrt).

Treuen Lesern wird das bekannt vorkommen. Doch wir sind besser geworden. Wirst sehen.

(Die Bildquellen findest du am Ende des Artikels. Aber nicht bescheissen, gell!)

Um was handelt es sich hier?

Wäre das hier an einer Art Basel vorstellbar?

Was denkst du?

«Momoll!» oder «Nä-ä»

Wohltat für die Augen oder Augenkrebs?

Kunstgalerie oder Bastelei für an den Kühlschrank?

Ästhetisch top oder generell einfach nope?

Künstlerische Kostbarkeit oder eine dilettantische Pfuscherei?

Würde jemand viel Geld für so etwas bezahlen?

Was siehst du hier?

Kunst oder Stuss?

So. Jetzt dürfen natürlich alle nach Lust und Laune ihr Kunstverständnis in der Kommentarspalte kundtun. Für die, die tatsächlich etwas von Kunst verstehen: Sorry, falls ich in irgendeiner Form Kunst-Blasphemie betrieben habe. War nicht so gemeint.

Bildquellen (Kunstwerke – also die teuren – in fett)
1. «Umbrella White Element» – Jos de Gruyter und Harald Thys. Bild: keystone
2. «Scéances de la guerre» – Jodok Meier. Bild: watson/epa
3. unbenannt – Matti Braun. Bild: keystone
4. «Das Vogelfeuer der Élisa S.» – Jodok Meier. Bild: watson/shutterstock
5. «Altruism and the Virtue of Dying» – Jodok Meier. Bild: watson/shutterstock
6. «Kitchenpiece» – Karin Sander. Bild: keystone
7. «Light Shade 7» – Bridget Riley. Bild: epa
8. «Bad Day at the Office» – Jodok Meier. Bild: watson/shutterstock
9. «Zigaretten holen» – Jodok Meier. Bild: watson/shutterstock
10. «Title to be determined (Austrian mountain cap)» – Erwin Wurm. Bild: epa
11. «La letanía de la fidelidad» – Jodok Meier. Bild: watson/keystone

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die kuriosesten Skulpturen aus aller Welt

1 / 49
Die kuriosesten Skulpturen aus aller Welt
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Turbo Jens macht Kunst

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

Teaser App Campaign
Bleib informiert
News, Unterhaltung und schrankenfreie Information – für alle zugänglich.
Google PlayApple Store

Abonniere unseren Newsletter

53 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
dä dingsbums
06.12.2019 17:25registriert April 2015
Als Quizz statt Umfrage wäre diese Raterei besser gewesen.
3999
Melden
Zum Kommentar
avatar
lilie ❤ Bambusbjörn
06.12.2019 19:15registriert Juli 2016
Lieber @Jodok, ich bin ehrlich ziemlich traurig, weil ich gern rausgefunden hätte, welche Kunstwerke von dir sind! Aber mit dem Hin- und Hergescrolle hab ich keine Chance. 😥

Könntest du nicht bitte beim nächsten Mal statt deiner Photoshopkünste deine Präsentierkünste verbessern? Das wäre wirklich zauberhaft! 😊

PS: Finde die Idee sonst übrigens klasse. 👍🤗
1644
Melden
Zum Kommentar
avatar
Alphonse Graf Zwickmühle
06.12.2019 18:01registriert Oktober 2018
Zumindest hat die Banane einen feschen Stielhut und sich eine Art Gesicht wachsen lassen. Die fortschreitende Fäulnis bringt dem potenten Betrachter sicher noch weitere unbezahlbare Erkenntnisse...
370
Melden
Zum Kommentar
53
Der Picdump #3 könnte der Ursprung des Lebens sein …

… zumindest, wenn es nach dem heutigen Titelbild geht, aber das ist ja immer auch eine Interpretationssache. Ach, egal, es ist noch zu früh für so tiefsinnige Gesprächsthemen. Darum wollen wir auch getreu dem Motto «Aller guten Dinge sind drei» mit der heutigen 3. Ausgabe des Picdumps beginnen. Viel Spass, Leute!

Zur Story